1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heftige Schmerzen am Fußgelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Birgit R, 28. Oktober 2005.

  1. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Guten Morgen,

    ich hab mal ne Frage. Ich hoffe sehr, Ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.

    Seit ein paar Wochen habe ich morgens beim Aufstehen beobachtet, das mein linker Fuß schmerzt. Ich bin dann jede Treppenstufe einzeln runtergegangen. Beim Hochgehen war es wieder o.k. Seit zwei Tagen kann ich gar nicht mehr morgens auftreten. Das tut höllisch weh. Heute nacht mußte ich zu meinem Sohn, der hatte mich gerufen. Meine Güte, das war echt die Hölle. Sonst habe ich den ganzen Tag nichts mehr davon gemerkt. Jetzt tut es mir aber auch weh. Es tut direkt einmal um das Fußgelenk rum weh. Dort, wo die beiden Knöchel sind (herrgott, wie heißt das denn da??:o ).

    Eine Diagnose habe ich noch nicht. Aber es wird Bechterew vermutet.

    Kann irgendjemand was mit der Beschreibung anfangen und mir einen Tipp geben, was ich da tun kann? Fühlt sich nach ner Entzündung an. Leider kann ich heute nicht mehr zum Arzt. Unglücklicherweise muss ich auch noch heute und morgen arbeiten.
     
  2. Tabby

    Tabby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das gleiche Problem und das schon über 1 Jahr.
    Die Treppen muss ich beidfüssig steigen und in der Ebene schmerzt der Fuss zwischenzeitlich auch.
    Ich lasse mir, ab und an, von meinem HA einen Zinkleimverband verabreichen.
    Die Achillessehne ist ebenfalls betroffen, dafür bekam ich ein Fersenkissen, das in die Schuhe eingelegt werden kann.
    Ich wünsche dir, dass du in andere Hände, als ich gerätst, mit diesen Fussbeschwerden, ich selbst fühle mich damit recht alleine gelassen.
     
    #2 28. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2005
  3. kate

    kate Guest

    hallo birgit,

    die schmerzen passen leider genau zum bechterew oder den ganzen sponylathropathien...
    bei mir ist es die achillissehne bzw. die sehnenansätze an der ferse und der mittelfußknochen. eine spezielle therapie bekomme ich dafür nicht (gibt es die??), sondern im rahmen meiner anderen entzündungen wird das mitbehandelt (NSAR).
    lg von kate
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    hi,

    schmerzen an der achillessehne, an der ferse, unterm fuß, fußballen + vorfuß, am fußgelenk gehören mit zum begleitbild einer rheumatoiden arthritis. auch beim bechterew findet man die fersenschmerzen, auch am knie und sitzbein. wenn du dort ständig schmerzen hast, stimmt deine therapie evtl. nicht was die dosierung angeht? notier dir mal die zeiten wann es auftritt und wie lange und wie sich der schmerz anfühlt, und berichte deinem arzt davon. vielleicht könnt ihr da was amchen.

    gruss kuki