1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hautjucken, was tun?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bise, 26. Dezember 2011.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    langsam entwickele ich mich zur zicke. dauernd juckt die haut, ich könnte mich ständig kratzen. doch wie am rücken machen?

    die haut ist eingecremt. die creme ist dafür geeignet, nix ist trocken oder wund und dennoch ich könnte mich permanent scheuern.
    seit dem lange unentdeckten brustwirbelbruch juckt es hauptsächlich an der stelle. die docs meinen, dass nerven irreparabel durch den bruch geschädigt wurden und daher würde es jucken.
    gibt es nix dagegen?

    gruss
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    ich schieb das mal hoch.
    hat niemand ne idee. es juckt mal wieder fürchterlich.
    von aussen nix sichtbar, auch keine trockenheit. cremes udgl. alle getestet, keinerlei allergien oder unverträglichkeiten dagegen.

    ich achte auf alles mögliche.
    wenn ich mich doch nur mal kratzen könnte. geht leider nicht (mehr), bin im bewegungsablauf zu eingeschränkt.

    gruss
     
  3. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Bise,
    ich habe das auch -aber nicht immer....Ich nehme an, dass es mit am Wetter hängt- und wenn ich sehr unter Stress leide..Beobachte es mal .....
    Physiogel Hautcreme aus der Apotheke ist gut...
    Ist deine Schilddrüse i.O....???

    LG
     
  4. hgabriele

    hgabriele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    ist bei mir ähnlich,

    ich habe fest gestellt, wenn ich streß habe könnte ich mich häuten :mad:
    am liebsten würde ich dann mit einer nagelbürste arbeite.
    ich habe cortisonsalbe, fenistiltropfen und wenn es mal ganz schlimm ist und nix hilft mehr, dann habe ich tabletten von der hausärztin bekommen. das sind aber echte hämmer.
    am besten ist noch, streß vermeiden :rolleyes:
    liebe grüße
    hg