1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hautausschlag

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Bassabisu, 2. Dezember 2012.

  1. Bassabisu

    Bassabisu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Hallo,

    mein Sohn ist 14, hat Polyarthritis und sekundäres Schmerzverstärkungssyndrom und seit gut 1/2 Jahr immer mal wieder plötzlich auftretenden Hautausschlag (keine Quaddeln, nur großflächig knallrot) - an den Armen und Beinen und am Hals hoch bis ziemlich genau zur Kante des Kiefers. Immer, wenn er sich länger als sagen wir 15 Minuten draussen aufhält. Es juckt stark und verschwindet nach ca. 1/2 Stunde wieder von selbst, wenn er reingeht.

    Das erste Mal passierte es, als er im März in der kinderrheumatischen Klinik in Bad Bramstedt war, da dachte man erst, er wäre allergisch gegen irgendeine Pflanze dort und er durfte nicht mehr an Aktivitäten draussen teilnehmen. Ungefähr zu der Zeit begann er MTX und Cimzia zu spritzen. (Vorher nahm er MTX als Tabletten und spritzte Humira)

    Ich hänge mal 2 Bilder von Handrücken und Innenseite Unterarm an, die Rötung ist schon heftig und die Bilder sind 3 Tage alt, wieder, als er für längere Zeit draussen war. Eine allergische Reaktion auf irgendwelche Pfanzen kann man im November wohl ausschließen und die Sonne scheint ja auch nicht, was kann das also sonst sein, hat jemand eine Idee? Kann es eventuell von den Medikamenten kommen?

    Danke und liebe Grüße
     

    Anhänge:

    #1 2. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2012
  2. rheuma16

    rheuma16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    also ich kenne das von mir auch. Allerdings habe ich eine diagnostizierte Kontaktallergie. Bei mir kommt das entweder durch berührung mit textilien o.ä. oder auch durch seife, shampoo (eig. alles Mögliche). Bei mir kommt das auch mal bei Sachen wo es vorher noch nicht war... Manchmal sieht es aber bei mir auch so ähnlich aus wenn ich lebensmittelallergien habe (also wenn irgendwo z.B. Erdbeere dirn war und ich es nciht wusste)
    Warum es allerdings bei deinem Sohn nur draußen habe ich jetzt auch keine Idee. Aber bei mir sieht das einfach ganz ähnlich aus. Deshalb wollte ich mich kurz melden.
    Hoffe ihr findet bald was raus.
    Sonnenschein
    Ps. probier mal wachmittel wechseln auch wenn es unwahrscheinlich ist...
     
  3. Bassabisu

    Bassabisu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Hallo Sonnenschein,

    vielen Dank für deine Zeilen. Ich denke, wir müssen in dieser Richtung weitergucken...es kommt ja im Moment zum Glück nicht soo häufig vor, aber wenn, dann ist es schon nervig.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Bassabisu