1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hausapotheke

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 2. September 2011.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    Eben habe ich meine Hausapotheke aufgeräumt und alles rigoros entfernt das abgelaufen war. Nun muss ich die wieder neu aufstocken. Was fällt euch noch ein an "normalen" Sachen die man darin benötigt.

    Kohletabletten
    Meerwasser Nasenspray
    Pflaster
    Gel gegen Verbrühungen/Sonnenbrand
    Bepanthen
    Voltaren

    Was noch?

    LG Kuki
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Desinfektionsmittel für Wunden
    Mullbinden, elastische Binde, Mullkompressen
    Tabletten gegen Fieber z.B. Paracetamol
    Tabletten gegen Sodbrennen (wenn man da anfällig ist)

    mehr fällt mir jetzt spontan auch nicht ein.

    Julia123
     
  3. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Hallo kukana,

    ich bevorzuge Betaisadonna, kann man als Creme oder in Flüssiger Form in der Apotheke kaufen.
    für die Wunden im Mund nutze ich Betaisadona in flüssiger Form.

    Betaisadona ist ein Antiseptikum auf Jod Basis.

    Dazu noch ein Link für weitere Informationen.

    "http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Betaisodona+Salbe.html"

    für den fall das ich der Link nicht 1 zu 1 hier hinterlegt werden Darf kanst Du ihn ja gleich entfernen.

    LG
    arabeske
    :top::p:top:

     
  4. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kukana!

    Bei mir habe ich zudem immer gegen Husten Prospan in der Hausapotheke und Halsschmerzspray.
    Solche Krankheiten bekomme ich nämlich am liebsten am Samstag, wenn alle Apotheken schon geschlossen haben. ;)
    Ansonsten Ingwertee gegen Übelkeit, Salbeitee gegen Erkältungen oder Blasenentzündung, sowie Schachtelhalmtee auch gegen Blasenentzündung.
    Ach ja und ungepuderte 1x-Handschuhe, falls ich mal jemand anderem eine Wunde verbinden muss.

    Liebe Grüße
    Sassi