Hat jemand Kiefergelenkarthrose?

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Adolina, 27. September 2017.

  1. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo ihr Lieben,:)

    ich bin so durcheinander, dass ich nix über das Thema gefunden habe, deshalb schreibe ich neu.

    Bei mir wurde eine hochgratige Kiefergelenkarthrose festgestellt. Der Gelenkspalt ist schon aufgebraucht. Ein Nerv ist auch beeinträchtigt.
    Ich habe schmerzen vom Kinn aufwärts bis zur Schläfe, mit schwellungen am Ohr und Wange.

    Hat jemand auch solche Beschwerden? oder kann mir was darüber sagen?

    Ich bin so fertig. Jetzt habe ich im ganzen Körper Arthrose.

    LG. Adolina :1syellow1:
     
  2. Mara1963

    Mara1963 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    381
    Ort:
    Bayern
    Hallo Adolina,

    nicht verzweifeln Adolina, vielleicht gibt es eine Lösung. Ich habe keine Erfahrung mit dem Kiefergelenk, jedoch hatte ich mit ca. 35 J. eine starke Athrose im Knie (an meinem Unfallbein), der Orthopäde war entsetzt und meinte wie bei einer alten Frau sieht das Röntgenbild des Knies aus; das schmerzte auch sehr.

    Ich machte zu der Zeit gerade eine Psychoanalyse seit einem Jahr, und erzählte das meinem Therapeuten und somit begann ich mich damit zu beschäftigen.
    Meine Beschwerden wurden langsam jedoch stetig besser, ich dachte gar nicht mehr daran, tatsächlich so wars. Viele Jahre später war ich wieder beim Orthopäden und das Knie war "normal".

    Zumindest einen Versuch ist das Wert, wenn du magst Adolina, recherchiere doch mal, googel nach "Arthrose und Psyche" und lese und schau nach vorn, alles Gute wünsche ich, falls das keine Option für dich ist, was ich schrieb, dann wirst du einen anderen Weg hoffentlich finden und andere hier haben bestimmt gute Ideen.

    Beste Grüße
    von Mara
     
    #2 27. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2017
  3. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    lieben Dank für eure Antworten.

    Mein Zahnarzt schaut sich das ganze an. Ich habe erst im Oktober einen Termin bei ihm bekommen. Bis dahin habe ich manuelle Therapie mit Lymphdrainage.

    Lg. Adolina:1syellow1:
     
    phoebe gefällt das.
  4. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    ich probiere es noch mal.
    Hat denn keiner Kiefergelenkarthrose?????

    LG Adolina :1syellow1:
     
  5. phoebe

    phoebe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Was willst du wissen?
     
  6. phoebe

    phoebe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Der link von aischa funktioniert bei mir nicht
     
  7. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo phoebe,:)

    ich wollte erfahrungen von anderen betroffenen.

    Der Link von aischa geht bei mir auch nicht. Ich bin über google zu der Seite gekommen, über tu-muenchen.

    LG Adolina :1syellow1:
     
  8. aischa

    aischa Guest

    Oh, der geht auch bei mir nicht auf.......komisch!
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Köln
    Bei mir gehts auch nicht, es kommt eine Warnung zu viele "redericts/Weiterleitungen"
     
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    954
    Ort:
    Rheinland
    aischa gefällt das.
  11. phoebe

    phoebe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    hm...was heißt Erfahrungen...ich weiss gar nicht was ich darauf antworten Soll...bin halt zu vielen Ärzten..jeder wollte mal röntgen..und jeder hatte ne andere Diagnose..cmd war am meisten dabei -dann wurde auch mal was an den zähnen rumgedoktert -aber so richtig hatte ich bei der letzten Untersuchung bei einem Kieferchirurgen -da hatte ich das schmerzhafte gluck dass mein Kiefer vereitert war...und der stellte dann die Diagnose. nun esse ich halt sehr vorsichtig und nichts hartes mehr ..kann kälte und wärme schon mal nicht ab ...das eine mehr- das andere weniger- und hinzu kommt noch eine Nervengeschichte -die ich im Gesicht habe -ob das nun mit dem trigeminusnerv zusammen hängt weiss ich nicht -ich bin müde es untersuchen zu lassen..habe mich an diese schlimmen schmerzen gewöhnt -und mag nicht mehr kämpfen. ich habe ab und an so was von schmerzen um den Mund herum -wie Nervenschmerzen...und das geht in die Zunge und in den Kiefer hinein. da hilft so gut wie nichts an Medizin.
    ich hoffe du kannst mein Geschreibsel entziffern...ich bin oft ein wenig durcheinander.
     
  12. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo phoebe,:)

    mich würde interessieren, was bei anderen Betroffenen wegen der Arthrose gemacht wurde.
    Mein Zahnarzt macht mir jetzt einen Termin bei einer Zahn-Kieferklinik. Die haben dort eine Kiefersprechstunde.

    Ich habe auch mit dem Trigeminusnerv probleme. Da konnte mir niemand wirklich helfen.
    Aber dieser Schmerz jetzt, ist ganz anders. Mein Schmerzmittel hilft da auch nicht.

    LG Adolina :1syellow1:
     
    phoebe gefällt das.
  13. phoebe

    phoebe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Hast du inzwischen einen Termin oder warst schon da? Ich würde gerne mit dem Thema an dir dran bleiben.
     
  14. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)
    am Donnerstag war ich in der Zahnklinik.
    Die Ärztin dort meinte, das Kiefergelenk währe nicht so arg geschädigt, aber es gibt da auch noch eine entzündung drinnen, was Rheuma bedeutet.
    Rheuma im Kiefergelenk wurde ja ausgeschlossen. :confusedbig:
    Jetzt bin ich auf der Warteliste für eine große Untersuchung. Die soll 1 Stunde dauern.
    Ich muß auch noch vorher meinen Atlas untersuchen lassen.

    Die Untersuchung zahlt die Kasse nicht.

    LG Adolina:1syellow1:
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    entenhausen
    hallo adolina,

    kürzlich durch mrt bestätigt habe ich kiefergelenksarthrose mit
    randkantenausziehungen, gelenkspalt beidseits verschmälert,
    beidseits diskus erhebliche degenerative veränderungen ... (..).
    in kombination mit der RZA schwierig. wirklich helfen kann ich dir nicht,
    aber falls noch nicht erfolgt, lass dir eine aufbissschiene machen,
    die kann insbesondere nachts entlasten.

    lieben gruß marie
     
  16. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Marie,:)

    danke für den Tipp mit der Aufbißschiene.
    Ich habe schon eine, aber die ist eigendlich nur dafür da, das Knirschen und Aufeinanderreiben zu verhindern.

    Hast du auch kopfschmerzen und schmerzen im schläfenbereich?

    Letzte Woche war ich in Würzburg in der Zahnklinik. Die wollen mich jetzt nochmal untersuchen.
    Diese untersuchung zahlt die KK auch nicht, ist aber viel billiger als in Frankfurt.
    Ich will ja nur wissen, was ich wirklich habe, und was man gegen die schlimmen Schmerzen tun kann.

    Mein HA hat mir jetzt Katadolon S long verschrieben. Momentan habe ich keine kopfschmerzen. Das wäre so super, wenn es so bleiben würde.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße Adolina.:1syellow1:
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    entenhausen
    hallo adolina,

    zuerst hatte ich eine harte schiene vom zahnarzt, der kieferorthopäde hat mir etwas später eine weiche gemacht, die deutlich angenehmer ist. eine weitere behandlung konnte er nicht machen, da er sich mit kieferproblemen so nicht auskennt, sagt er, als kieferorthopäde ....

    wenn du in der suche "kiefergelenk" eingibst werden dir weitere themen zu dem thema angezeigt.

    alles gute, marie
     
  18. Norbi

    Norbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Hallo Adolina, meine Antwort ist vielleicht etwas spät, aber ich habe Kiefergelenksarthrose.
    Was kam bei Dir jetzt raus??
    Falls Du noch was näheres wissen willst einfach mal schreiben.
    Gruß Norbi
     
  19. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Norbi,:)

    seit 2 Monaten habe ich eine CMD-Schiene und komme sehr gut damit zurecht. Sie passt super und es drückt nichts.
    Aber die Schmerzen gehen nicht wirklich weg. Das Katadolon musste ich absetzten, es wurde vom Markt genommen.

    Jetzt soll ich MT bekommen. Ich hätte starke Verspannungen im Kopf.
    Die Untersuchung wurde noch nicht gemacht. Man will erst abwarten wie es mit der Schiene weitergeht.

    Was wurde bei dir gemacht wegen der Arthrose?

    Liebe Grüße Adolina.:1syellow1:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden