1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand Erfahrung mit Mabthera Infussion in Sendenhorst?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Fliege, 12. Juli 2012.

  1. Fliege

    Fliege Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erstmal möchte ich mich vorstellen. Bin 51 Jahre (w) und habe seit ca. 27 Jahren Rheuma. Meine Diagnose lautet
    Mischkollagenose. An Medis habe ich auch schon die ganze Palette durch die es gibt. Viele stationäre Aufenthalte,
    OP`s, Immunapherese, Radio-Synoviothese u.s.w.

    Nach Jahren habe ich nun meinen Rheuma Doc gewechselt.

    Mein neuer Arzt hat jetzt eine neue Therapie mit MabThera vorgeschlagen, welche ich in einer Woche in
    Sendenhorst bekomme.

    Da ich oft mit den Nebenwirkungen kämpfen muss, habe ich auch jetzt wieder panische Angst davor.

    Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit dem Medikanet in Sendenhorst gemacht?

    Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen,

    liebe Grüße
    Fliege