1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

happy BfA Post

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von klaraklarissa, 19. Mai 2004.

  1. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    auch ich habe es geschafft und nach gut 10 monatigem Rentenantragslauf eine volle Erwerbsunfähigkeitsrente bis zum erreichen der regelrechten Altersrente bewilligt bekommen.
    Das muß ich nun erst einmal verdauen. Sind ja noch 24 Jahre bis dahin.
    Die PSS macht aber leider eben auch was sie will mit mir ....

    Werde mal versuchen,etwas zu schlafen bis neulich ....

    froi froi froi
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo klaraklarissa,

    herzlichen Glückwunsch zur Bewilligung der Rente.

    liebe Grüße
    Birgit
     
  3. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Klaraklarissa,

    herzlichen Glückwunsch zur Rente:) , mit 10 Monaten Dauer, muß ich bei meinen Erfahrungen sagen: " das ging ja schnell":rolleyes:
    ich wünsche dir alles Gute als Rentner.


    Liebe Grüße
    Samira
     
  4. engel

    engel Guest

    Herzlichen Glückwunsch

    Hallo

    Das ist ja super, geniese nun dien Leben als Rentner
    Freue mich RIESIG für dich

    Was ist den PSS?

    Gruß engel
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Ich danke Euch für die Glückwünsche ... kann es aber selbst immer noch nicht fassen.
    Im Grunde ist das ja mein zweiter Anlauf wegen EU - Rente gewesen. Der erste dauerte über 5 Jahre und ich habe ihn dann aufgegeben, weil ich derart am Ende meiner Kräfte und auch das Verfahren insgesamt festgefahren war, das ich keinen Sinn mehr darin gesehen hatte (hätte noch vor dem Landessozialgericht (die 2. Instanz?) klagen können).
    Deshalb war der zweite Antrag jetzt nach etwa 7 Jahren noch einmal ein Versuch, denn ich war fast nur noch arbeitsunfähig, egal was ich versucht habe. Es gab einfach keine Arbeitsbedingungen, bei denen ich vor Schmerzen und Beschwerden länger aushalten konnte. Jetzt war ich nicht mal mehr rehafähig, Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben wurde auch abgelehnt :( ... na was soll man denn da noch machen? Wozu taugt man denn dann überhaupt noch?

    @ engel PSS ist Progressive Systemische Sklerodermie .. und weil man damit als nicht Betroffener auch relativ wenig anfangen kann hier noch ein Link zur Erklärung :

    http://www.m-ww.de/krankheiten/rheuma/pss.html?page=1

    Zusätzlich entzünden sich nun aber auch noch die Gelenke, damit hatte ich nun irgendwie nicht gerechnet. Naja, es fehlt halt immer noch an der richtigen Basistherapie, denke ich. Der Cocktail stimmt noch nicht.

    ich wünsche allen noch schöne Sonne für die nächsten Tage und wenig oder besser gar keine Schmerzen
     
  6. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    na super hin bekommen

    :)
    na super finde ich das,herzlichen Glückwunsch. Und nun genieße die Rente.

    Lasse es dir gut gehen.


    Viele Grüße
    Anbar
     
  7. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    mensch klara.....

    endlich mal auch positive nachrichten.wobei du deinen bfa-kampf ja eigentlich schon jahre vorher hattest, nicht wahr?

    aber direkt bis zur altersrente.........alle achtung.*hurrabrülle*

    genieße jetzt erstmal diese situation und dann freue ich mich von herzen für dich, das dieser sorgenpunkt für dich keiner mehr sein wird.

    alles erdenklich gute
    [​IMG]




    liebi, die sich total mit dir freut aber doch ein ganz kleines klitzebkitzchen.........
    *einwenigneidischguck*(aber lieb und nicht "nichtgönnerisch",weißt scho wie ich das meine gelle?)
     
  8. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Ja liebelein, den Kampf hatte ich damals ... ein schwieriger Kampf, sehr zehrend und aufreibend. Manchmal denke ich, das das damals der "Urknall" für die Rheumageschichte war ... fing alles mit Herzmuskel- und Hirnhautentzündung an und noch vielen vielen inneren Entzündungen, die wie vom Band liefen .... nach über 4 Monaten Dauerpatientendasein im KH mußte ich fast bei Null wieder anfangen ... laufen lernen ... und war immer noch krank ... naja, das ist jetzt alles Geschichte, über die man eigentlich fast ein Buch schreiben könnte.

    Schlimm waren damals die Erniedrigungen, die man durch verschiedene Gutachter hat über sich ergehen lassen müssen. Teilweise wurde man behandelt, als wenn man jemandem etwas stehlen wollte. Leider geht es bei all diesen Verfahren nur ums Geld, wer muß wem was zahlen ... der Betroffene selbst bleibt außen vor, wird hin und hergeschupst fast vergessen über das ganze "Verfahren" :( .

    Das bis zur Altersrente bewilligt wurde, liegt wohl an dem doch eben ziemlich aggressiven Verlauf. Natürlich hält sich die Rentenkasse vor, das von Zeit zu Zeit oder bei Aufnahme von Tätigkeit (man könnte zuverdienen, wenn man könnte) eine Befundüberprüfung stattfindet, was auch völlig o.k. ist und bei jedem Versicherten gemacht wird, egal, wie der Ausgangsbefund ist, der zur Frühverrentung führt. Denn wenn man wieder topfit werden sollte, dann nix wie rein ins Arbeitsleben.

    Jetzt werde ich mir einen Schaukelstuhl schenken lassen, und mich in den Garten setzen .. kicher ... zwar ist die Sonne weg, aber ich vertrage die sowieso nicht ..... machts gut
     
  9. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Klariklarissa


    Herzlichen Glückwunsch zum Rentnerleben.
    Ich freue mich für Dich.

    pepe












     

    Anhänge:

  10. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Klaraklarissa

    Hallo Klaraklarissa,

    zuerst einmal herzlichen Glückwunsch. Ich denke, es wird Dir erst einmal ein Stein vom Herzen gefallen sein, oder? :)

    Neben der Freude gehört bei der Berentung in jüngeren Jahren irgendwann auch eine ganze Portion Traurigkeit dazu. Denn dieser Bescheid bedeutet ja auch, daß man sehr krank ist.

    Ich wünsche Dir für die nächste Zeit viel Kraft Dich damit zurechtzufinden. Vielleicht findest Du neue Hobbys oder Freizeitbeschäftigungen und irgendwann werden wir wohl von Dir hören:"Zeit? Habe ich nicht, Du weisst doch, Rentner haben nie Zeit!" ;)

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  11. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Klaraklaraissa,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deiner Rente.
    Ich wünsche Dir, dass Du trotz Krankheit so gut zurecht kommst und es dir gutgehen lassen kannst - iiii, doofe Wortschöpfung, hoffe Du weißt was ich meine.

    Ales liebe

    Pukki
     
  12. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    Hallo Klaraklararissa,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch, dass Du Dich durchsetzen konntest. Du kannst es jetzt einfach ruhiger angehen lassen und weißt, wo Du stehst.

    Ich wünsche Dir gute Tage mit möglichst wenig Schmerzen.

    Dorothee
     
  13. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Herzlichen Dank für Eure lieben Glückwünsche und Dir Pepe, für den Schaukelstuhl ..woher wußtest Du?? ..... kann ich gut brauchen ;) .

    Ja Sabinerin, die Nachdenklichkeit und eine Art Traurigkeit, Bestürzung befällt mich eben gerade...

    ... für diese Gedanken ists eben sicher zu früh, aber sie kommen eben, weils mir gesundheitlich überhaupt nicht gut geht und ich selbst mal wieder über die Prognose der Erkrankung nachdenke. Es gibt ja Durchschnittswerte .. zeiten .. und eben bin ich ziemlich am Boden durch die starke Aktivität der Sklerodermie.
    In einigen Tagen bin ich wieder in der Rheumaklinik, natürlich in der Hoffnung, das die Infusionen anschlagen, das eventuell die Basis noch einmal umgestellt wird ... hoffen und bangen .. so wird es wohl noch lange weitergehen.

    Der Kopf bleibt trotzdem oben, das habe ich mir fest vorgenommen ...

    Gute Nacht Euch allen...
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ...

    ist doch klar, das jetzt nicht unter eitel sonnenschein herrscht, kann ja auch garnicht,denn umsonst hast du die rente ja nicht erhalten.

    aber es nimmt einen den druck des ewigen kampfes......um's geld und um die existenz.....aber der andere kampf der bleibt liebe klara und auch die damit verbundenen ängste etc.!

    und dafür wünsche ich dir auch immer wieder viel kraft aber auch mal die muße, in dieser zeit in dich zu gehen und dich deiner gefühle nicht zu schämen.

    von herzen alles liebe und ich versuche meinen kopf oben zu halten und werde "nicht lächeln" wenn ich in die amtsstuben gehe......

    (wo krieg ich bloß das fieber her*gggg*)

    alles liebe

    liebelein:D