1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handgelenksbandage zum Sport

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von katta111, 22. Dezember 2013.

  1. katta111

    katta111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    wie der Titel schon sagt, ich brauche eine neue Handgelenksbandage. Bislang hab ich immer die ManuTrain von Bauerfeind gehabt und war auch sehr zufrieden.
    Jetzt hab ich aber mit Paarlaufen (Eiskunstlauf) angefangen und mein Partner findet das Ding v.a. in den Hebungen nicht grad prickelnd, außerdem ist es rutschig was in dem Fall auch mehr als schlecht ist.
    Ich brauche aber die Unterstützung für das Gelenk. Meine Bandage hat eine zusätzliche Verstärkung aus Klett, die hatte ich heute aber nur an der rechten Hand und prompt ist mir auch in der Hebung ein heftiger Schmerz ins linke Handgelenk geschossen. Ohne gehts also definitiv nicht.
    Jetzt hab ich überlegt eine Bandage zu nehmen die nur das Handgelenk unterstützt und die Handfläche und soweit möglich den Ballen freilässt. Ich brauche in jedem Fall auch die Beweglichkeit im Handgelenk...
    Hat hier jemand Erfahrungen damit und kann vielleicht was empfehlen?

    Liebe Grüße
    Reve

    PS: Ja, Eislaufen mit Rheuma ist vielleicht ein bisschen verrückt, aber es tut mindestens meiner Seele gut und die Bewegung in der Kälte hilft mir auch sonst :vb_cool:.
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Reve,

    Eine Empfehlung kann ich Dir nicht geben, aber evt. wäre es ratsam, wenn Du im Sanitätsfachgeschäft und im Bereich der Ergotherapie schaust.
    Evt. gibt es passende Bandagen im Bereich des Kraftsports (Gewichtheben)?

    Sammel Informationen über vorhandene Bandagen und je mehr zu gesehen und ausprobiert hast, desto eher wirst Du Deine Bandagen finden.
    Viel Erfolg und viel Freude beim Paarlaufen!!
     
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.367
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo und ich find es toll,

    dass du deinen Sport weiter genießt.

    Ich komme sehr gut mit dieser Bandage zurecht, wenn ich Beweglichkeit im Handgelenk brauche:
    http://www.careprofi.de/bandagen/hand/12/bort-stabilopren-handgelenkbandage?sPartner=1&gclid=CPOY6s-GxrsCFSbHtAodiVQAUQ

    Ist aus Neopren gefertigt, gut anzupassen - auch so, dass das Handgelenk fast frei bleibt - und gibt mir persönlich dennoch guten Halt.
    So eine ähnliche gibt es auch von Hansaplast: http://www.amazon.de/Hansaplast-2578-Handgelenk-Bandage/dp/B000ORXQEG

    Oder lieber aus Leder ganz ohne "Handbeteiligung":
    http://www.ebay.de/itm/Leder-Handgelenksbandage-ohne-Daumenschlaufe-Bandage-/321150631300?pt=Bandagen&hash=item4ac611bd84

    So eine ähnliche habe ich auch noch (liegt im Auto, wenn ich mehr einkaufen muss...): mein Modell find ich nicht mehr - aber das scheint ähnlich zu sein: http://www.ebay.de/itm/HANDGELENKBANDAGE-HANDGELENK-BANDAGE-NEOPREN-SCHWARZ-/141071854219?pt=Bandagen&hash=item20d889aa8b

    Alles Gute für dich und weiterhin viel Freude bei diesem tollen Sport!
    Liebe Grüße von anurju :)
     
  4. Birnbaum

    Birnbaum Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinpfalz
    Handgelenksbandage

    Hallo ReveDeMer,
    erstmal freue ich mich für dich, dass du so aktiv Sport betreiben kannst.

    Ich bin aber jetzt trotzdem ein bißchen Spielverderber: Hebefiguren beim Eiskunstlauf stellen für das Handgelenk eine Riesenbelastung dar,
    warum versuchst dus nicht mit Eistanz, ist doch mindestens genau so schön bei geringerer Verletzungsgefahr.
    Natürlich weiß ich nicht, wie stark deine Handgelenke geschädigt sind, bzw. wie aktiv im Moment deine Erkrankung ist.
    Notfalls würde ich mit dem Orthopäden oder Rheumatologen darüber sprechen, ob diese deinen Sport für geeignet halten.

    Es ist ein Trugschluß, ein Handgelenk zu halten mit einer Bandage nur ums Handgelenk rum. Das funktioniert nicht.

    Was ich mir vielleicht noch vorstellen könnte, ist Tapen mit unelastischem Tape.
    Ich wünsche dir, dass deine Handgelenke funktionstüchtig genug sind und du deinen Sport weiter so ausführen kannst.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten
    Ulla
     
  5. katta111

    katta111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke erstmal für eure Antworten. Einen Termin beim Orthopäden hab ich schon, von dem werd ich mich auch noch beraten lassen. Ich denke ich werd auch noch was für die Sehnen am Ellbogen brauchen und Einlagen mit so einem Zehensteg die verhindern, dass die Zehen sich im Schuh nach unten "wegkringeln".
    Zum Glück geht es meinen Gelenken so weit ganz gut, ich hab auch allgemein eher Probleme/Entzündungen mit/in den Sehnen. Mit den aktuellen Medis ist die Erkrankung aktuell relativ gut im Griff. Die größten Einschränkungen hab ich eher von der Polyneuropathie, da ich dadurch die äußeren Muskeln am Unterschenkel/Fuß nur noch eingeschränkt kontrollieren kann.
    Mag sein, dass Eiskunstlauf, speziell Paarlauf nicht der optimale Sport ist, aber ich liebe nunmal die Pirouetten, Sprünge, Hebungen :rolleyes:. Außerdem kann ich mit einem Partner die muskulären Probleme zumindest ein Stück weit ausgleichen :vb_cool:. Aus dem Grund ist auch Eistanz schwierig, für die komplexen, schnellen Schrittfolgen fehlt mir einfach die Kontrolle im Fuß. Das mag jetzt paradox klingen, dass man dann springen kann, aber ein sehr harter Schuh ersetzt da viel...
    Irgendwann werd ich das vielleicht alles nicht mehr machen können, aber so lange es geht werd ich es genießen.
    Abgesehen davon, meine Physiotherapeutin ist jedes mal wieder erstaunt, wie viel Fortschritte ich durch das Eislaufen mache. Sie meint, dass das mit der Physio alleine nie so geworden wäre. Vor drei Jahren, vor Beginn der Basistherapie konnte ich nur noch mit Krücken und mit Mühe laufen und heute das :top:.

    Liebe Grüße
    Reve
     
  6. Sophos

    Sophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dazu mein Sanitätshaus sehr empfehlen.

    Werbelink entfernt


    Die haben nun auch einen umfangreichen onlineshop!

    Aber lasse dich wirklich lieber nocheinmal beraten.
    Ich musste Handball aufgeben weil das natrülich zu viel Belastung war.
     
    #6 7. Februar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2014
  7. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    s0orry,

    aber "Beweglichkeit im Handgelenk" UND Bandage IST ein WIderspruch in sich- eine Bandage soll ja gerade das Handgelenk stabilisieren!!
    alles GUte Dir!