1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hammerzeh

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von A.J., 23. Januar 2014.

  1. A.J.

    A.J. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich leide am linken Fuß unter einem sogenannten Hammerzeh.
    Der hat sich jetzt schon so verformt, das er hoch steht und wirklich
    stört bei jedem Schuh. Mittlerweile ist es so, das es auch schmerzt, wenn
    er gegen den Schuh stößt.
    Hat hier irgendjemand Erfahrung mit eine OP oder was könnte man machen?
    Gibt es irgendwelche Vorsorge, die ich machen könnte, damit mir die anderen
    Zehe noch etwas länger erhalten bleiben?
     
  2. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Der intern. Rheumatologe rät natürlich gern von voreiligen OP's ab.
    Ich denke, so wie du deinen Zeh beschreibst, kann vor Voreiligkeit keine Rede sein. Der orth. Rheumatologe würde dir vermutlich sofort zur OP raten. Ich habe an beiden großen Zehen einen Hallux valgus gehabt und habe beide Füße zugleich operieren lassen. Es ging wunderbar, meine Füße sind wieder schön gerade und ich finde wieder Schuhe, die mir passen und bequem sind. Nur Mut, es ist gar nicht so schlimm. Wo kommst du denn her, vllt. kann ich dir einen Doc empfehlen?
    M.
     
  3. A.J.

    A.J. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich lebe in Estland und die Ärztin sagte halt vor drei Monaten, das die da nichts
    machen. Aber da es nun doch wirklich so störend ist, möchte ich mich mal hier
    informieren und das dann weiter geben. Habe am 12.02. wieder einen Termin.