1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallux-Valgus?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Renate 12, 1. November 2009.

  1. Renate 12

    Renate 12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    …. ich habe eine unangenehme Ausbeulung von ca. 1cm Höhe seitlich oben am rechten großen Zeh, die seit ca. 4-5 Monaten nicht mehr verschwinden will! Seit ein paar Tagen ist die Beule wieder größer geworden und rötet sich etwas und tut jetzt Höllisch weh, kann kaum richtig Laufen. Da ich eine etwas nach innen gebogene große Zehe habe - nicht aber einen ausgeprägten Hallux-Valgus Ansatz, ist es wohl ein Schleimbeutel, der sich nun entzündet hat, oder ist es doch vom Rheuma… denn auf der linken Seite ist es auch -> aber eben noch nicht ganz so schlimm?
    Kann dieser Schleimbeutel operativ entfernt werden? Lieber einmal das Ding weg schnippeln, wie ständig damit herum machen, was würdet Ihr mir empfehlen ?

    Schönen Abend und Liebe Grüße
    Renate 12
     
  2. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hallo Renate,

    ich habe durch das Rheuma einen Hallux valgus an beiden Füßen, rechts schlimmer als links. Vor einigen Wochen habe ich Einlagen angepasst bekommen, die mir sehr helfen. Eine OP ist, wie ich gehört habe, nicht sehr angenehm, aber wenn es zu schlimm wird, werde ich wohl auch nicht drumherum kommen.

    Viele Grüße aus Canada,

    Jutta
     
  3. Renate 12

    Renate 12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Jutta,

    ..vielen Dank ..ich habe mir jetzt erst mal einen Termin beim Orthopäden gemacht, eventuell gibt´s für mich auch erst mal Einlagen !?

    Einen super schönen Tag wünscht ..
    Renate
     
  4. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallux valgus

    hallo Renate,
    auch ich habe beidseitig einen Hallux valgus, durch entsprechende Einlagen
    eine sehr große Linderung.
    Eine Op hat einen langen ( bis zu 10 Wochen) anschließenden Heilungsprozess.

    Dir alles Gute
    chueca
     
  5. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Renate,:cat2:

    wenn es tatsächlich ein Hallux-Valgus ist würde ich es auch erstmal mit Einlagen versuchen. Bei mir haben sie ca. 3 Jahre geholfen, dann habe ich mich doch in Sendenhorst operieren lassen. Das Ergebnis ist sehr gut, ich werde wohl im nächsten Jahr den anderen Fuß operieren lassen. Bei mir sind gleich die Mittelkopffüßchen mit entfernt worden, daher war ich für 6 - 7 Wochen außer Gefecht gesetzt.
    Wie war denn Dein Kurerfolg? Bei mir eher mäßig, ich Moment spüre ich jeden einzelnen Knochen. Hoffe nicht das die Grippeschutzimpfung daran Schuld ist.

    Liebe Grüsse
    Heike :a_smil08:
     
  6. Renate 12

    Renate 12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Heike,

    ...leider war die Kur kein großer Erfolg für mich, obwohl nun das Basis Medikament -> Sulfasalazin schon einiges abfängt, brauche ich zusätzlich leider wieder Cortison ...heute gehts mir auch nicht gut... mir tut einfach alles Weh ...und schwindlig ist mir auch noch ...hoffe ich hab mir nicht schon wieder noch was neues eingefangen!?

    Einlagen hatte ich auch schon mal getragen, denn schon vor einigen Jahren hatte ich immer wieder mal Entzündungen in den Füßen ..habe diese welche auch ne Weile getragen ..nun kann ich diese aber nicht wieder finden, ist auch besser wenn dann neue angepasst werden, hab mir deshalb einen Termin beim Orthopäden gemacht.

    Einen Schmerz freien Tag wünscht ..
    GGlg Renate