1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallole, bin aus dem Schwobaländle und auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Engelsmom, 21. März 2005.

  1. Engelsmom

    Engelsmom Guest

    Seit Februar hab ich die Fibro-Diagnose und weiß nicht recht weiter. Meine
    Hausärztin hat mit einer Homöopatischen Spritzenkur und einer Eigenblut-
    behandlung mit Teufelskralle bei mir begonnen. Die erste geht über 10 Wochen
    die andere über 10 Monate. Was kann ich noch machen??? Will auch zur
    Rheuma-Liga Gymnastik. Aber ich such noch eine Gesprächsgruppe, wo man
    sich austauschen kann.
    Hab mich noch nicht mal richtig vorgestellt. Bin letzte Woche 46 geworden.
    Habe 2 Söhne, 23 und noch 19J. und ne Menge Tiere.
    Wer noch Fragen hat, schreibe auch gern Mails.

    Grüßle Engelsmom
     
  2. mauselinus

    mauselinus Guest

    auch neu

    hallo auch neu hier.bin 50 jahre weiblich und habe seit 5 jahreb ra.meine freundin leidet an der gleichen krankheit=fibro wie sie.
    würd mich interessieren wie sich das bei ihnen auswirkt?
    viele grüße mauselinus
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hoi Engelsmom,

    des isch abb'r schee, dass nomol oine aus'm Schwobaländle do isch. I be au so oine, abb'r ausg'wandert zu de Tiroler!

    Du bischt nadierlich granademäßig herzlich willkomme, bass uf, do drenne ko m'r fei sichtig werre.

    A liebs Grießle vom
    Monschter (weiblich, 49, u.a. cP - Fibro au, Mann, Hund und Katz)
     
  4. mauselinus

    mauselinus Guest

    goldig

    viele grüße auch von mauselinus an monsti mit hund,katze,maus,ne mann
     
  5. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Engelsmom!

    Herzlich Willkommen hier bei R-O!

    Nachträglich alles Gute zu Deinem Geburtstag!

    Viele Grüße von

    Cori
     

    Anhänge:

    #5 21. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2005
  6. Angie87

    Angie87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Homburg
    Hallo Engelsmom

    von mir ebenfalls ein herzliches willkommen. Ich habe auch die Diagnose Fibromyalgie, allerdings noch mit beginnender Raynaud-Symptomatik.
    Bei mir wird momentan bis auf ein paar Medikamenten nichts gemacht. Bekomme Amitriptylin wegen Schlafproblemen und allgemein in der Hoffnung der Schmerzlinderung und bekomme vorübergehend Sirdalud, ist ein Medikament zur Muskellockerung, wenn es mir ganz schlecht geht nehme ich Rantudil oder Beofenac. Und demnächst werde ich noch eine Psychotherapie beginnen, aber momentan vorrangig nicht im Zusammenhang mit der Krankheit Fibro, aber meine Ärztin hat mir schon gesagt, dass sich die Psychotherapie irgendwann auch mit der Krankheit beschäftigen wird.
    Ansonsten werde ich mal noch mit meiner Ärztin sprechen, was ich noch machen könnte, mir wurde empfohlen eine Physiotherapie zu machen und für ein paar Wochen zur Massage zu gehen. Werde das wahrscheinlich auch probieren.

    Was ich sonst noch allgemein gelesen habe ist, eine Wärme- oder Kältetherapie, eine Physiotherapie, wie gesagt, Massage, oder eine Therapie zur Schmerzbewältigung, sonst fällt mir momentan nichts mehr ein.

    Noch kurz zu mir bin 18 Jahre alt, ledig, gehe noch zur Schule

    Gruß Angie87
     
  7. Engelsmom

    Engelsmom Guest

    Herzlichen Dank für die nette Aufnahme hier

    Was soll ich schreiben, bin ganz überwältigt. Seid alle so nett. Hab mich erst
    nicht getraut was zu schreiben. Werde, wenn es meine Zeit zuläßt, allen
    noch persönlich antworten. Doch bin grad im Vor-Oster-Stress oder auch
    Frühjahrsputz in Etappen (bring einfach die Leistung und die Energie wie früher
    nicht mehr zusammen). Heut ist jedenfalls mal Fensterputzen angesagt. Habe
    davon 16 Stück, nur alle pack ich nicht auf einmal.

    Seid ganz lieb gegrüßt
    Engelsmom
     
  8. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Hallo Engelsmom, Hallo Mauselinus
    auch von mir noch ein ganz herzliches Willkommen!!!
    [​IMG]
    Hat Euch eigentlich schon jemand geschrieben, dass RO süchtig macht???
    Hat aber nur gute Nebenwirkungen (wenn man von den eckigen Bildschirmaugen einmal absieht :D)
    Ich bin 47, verheiratet, habe einen Sohn von fast 22 Jahren und seit 1999 SLE.
    Laßt von Euch hören und lesen und vor allem fühlt Euch wohl bei uns, mindestens genauso wie wir ;) Vielleicht sieht man sich mal im Chat, oder auch in der 'realen' Welt auf einem Treffen.

    liebe Grüße
    Maggy
     
  9. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Auch von mir Herzlich Willkommen an die neuen User im RO Forum.Und vorsicht,wie fliegermaggy schon sagte.RO macht süchtig.:D
     
  10. Engelsmom

    Engelsmom Guest

    Auswirkungen!!!

    Hallole Mauselinus, also bei mir hat es mit
    einem Sturz vor 2 1/2 Jahren angefangen. Ich fiel auf die rechte Hüfte und auch
    das Steißbein war angebrochen. Na bei meinem Gewicht, war wohl ein kleines
    Erdbeben, hat mein Sohnemann gemeint. Ging zum Unfallarzt und Orthopäden,
    immer hieß es nur Verschleiß und Abnutzung. Und letztes Frühjahr fings dann
    im rechten Fuß an, wieder röntgen und die gleichen Sprüche. Bis mir mein
    Frauenarzt eine Überweisung zum Rheumatologen gab. Nun tun auch im Wechsel
    die Ellbogen und die Knie weh und auch die rechte Hand. Ich nehm aber nur
    Schmerzmittel wenns gar nicht mehr zu ertragen ist. Denn von den einen
    bekomm ich Durchfall und von den anderen wird mir schlecht.

    Bei weiteren Fragen bin ich gern bereit zu antworten, nur dauerts vielleicht
    ein weilchen, da ich im moment ziemlich im Streß bin und dann noch für
    2 Wochen in Urlaub fliege. Also bitte Geduld mitbringen. Danke.
    Bis dahin Grüßle Engelsmom
     
  11. Engelsmom

    Engelsmom Guest

    Grüßle ins scheene Tirol

    Hey
    Monschterle, hat me wirklich gfreit au mol was schwäbischs zu lesa. I versuch
    au mole so zu schreiba. Hab mal ne Frog zu dene Abkürzunga, was hoißt cP?
    Gel merkt mo das e nei da dabei ben. Bis dann Grüßle Engelsmom
     
  12. Engelsmom

    Engelsmom Guest

    Wenig Zeit, meld mich aber noch auf alle Antworten

    Hey Cori, vielen Dank für Deine netten Glückwünsche. Hast Du
    auch Fibro? Suche noch nach Arznei die hilft und möglichst wenig Neben-
    wirkungen hat? Freu mich schon auf Antwort, meld mich halt nach dem
    Urlaub wieder.
    Grüßle Engelsmom

    Ps. Werd auch noch, falls Zeit auf alle antworten
     
  13. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Nein, ich habe vor gut einem Jahr Lupus erythematodes diagnostiziert bekommen.
    An Medikamenten nehme ich z.Zt. 10mg Prednisolon, 75mg Azathioprin, 20mg Omeprazol, Vigantoletten (= Vitamin D) und Ibuprofen 800mg bei Bedarf.
    Bis vor kurzem habe ich statt Azathioprin Resochin genommen, aber nach einem Jahr guter Verträglichkeit stellten sie die Nebenwirkungen wieder ein.

    Aber jetzt zu dem Entscheidenden!

    Ich wünsche Dir einen supertollen Urlaub!! Mach all' das wozu Du Lust hast! Genieße jeden Augenblick! Und komme gut erholt wieder!

    Viele Grüße von

    Cori
     
  14. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Engelsmom,

    cP = chronische Polyarthritis. Die neuere Bezeichnung ist "rheumatoide Arthritis" (RA).

    Liebe Grüße von
    Monsti