1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallöchen, ich bin die Neue

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Bina80, 14. März 2013.

  1. Bina80

    Bina80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo ihr Lieben,

    möchte mich kurz vorstellen.
    Ich bin 32 Jahre alt, verheiratet und habe einen kleinen Sohn.

    Vor drei Jahren haben wir ein altes Häuschen gekauft und dies selbstständig komplett auseinnander genommen und wieder aufgebaut. Zu diesem Zeitpunkt ging es mir noch super gut. Hatte keinerlei Beschwerden.
    Dann würde ich schwanger und alles lief gut. (bis auf Sodbrennen). Im Mai 2011 bekam ich einen gesunden Sohn :)

    Fünf monate später wurde ich erneut gewollt schwanger und jetzt finger die Probleme an.

    Ich war schlapp, müde, hatte auf einmal Gelenkschmerzen( sowas kannte ich vorher nicht)

    Ich verlor das Kind im 3. Monat :(

    Drei Monate später ließ ich mich nach einer Party ins Krankenhaus einliefern.
    Mein ganzer Körper war steif. Alle Muskeln und Gelenke schmerzten, besonders die Unterarme brannten wie feuer. Die Waden fühlten sich auch merkwürdig schwach an. Ich dachte ich sterbe.

    Man nahm mir Blut ab und stellte fest, dass mein CK bei 1.800, ANAS 1:640, und CRP bei 14 mg/l lag.

    Im KKH bekam ich Celebrex und es ging mir soooofort besser.

    Meine Diagnose lautete Virusinfekt. Ich sollte wiederkommen wenn sich meine Beschwerden nicht bessern.
    Das tat ich auch (5 Monate später) und beim nächsten Krankenhausaufenthalt stellte man mir nun die Diagnose ungeklärte Kollagenose. Ich bekomme nun seit vier Monaten Quensyl und seit 3 Wochen täglich 5 mg Prednisolon.

    Bin gespannt was die Zukunft bringt und freue mich, dass ich dieses Forum gefunden habe :)
     
    #1 14. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2013
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bina80,

    herzlich Willkommen hier in diesem Forum.

    Über Deine Krankheitsform kann ich nicht mitreden, hab ne andere Rheuma-Baustelle.......Aber es werden bestimmt noch welche Antworten die sich damit auskennen.

    Fühl Dich hier wohl!!

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. Ina69

    Ina69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bina

    Ich bin auch noch ganz neu hier im Forum und habe seit Januar die Diagnose undifferenzierte Kollagenose und erlebe diese täglich neu...
    wahrscheinlich renne ich auch schon eine Weile damit herum, denn ich habe schon einiges an fraglichen Diagnosen durch.

    Im Moment kämpfe ich gerade mit einem Schub und bekomme auch seit ein paar Tagen zum Quensyl Prednisolon.

    Ich habe 2 Kinder, die aber schon größer sind und arbeite 30 h pro Woche. Meine Tage sind definitiv zu vollgepackt. ich habe noch nicht so das richtige Maß gefunden und bekomme dann in der folgenden Nacht und den nächsten Tagen die Quittung:mad:.
    Viele Grüße
    Ina