1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Dagmara, 13. Mai 2010.

  1. Dagmara

    Dagmara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe Schwestern und Brüder im Leide. Mit Hilfe meiner Tischnachbarin in der Kur versuche ich, Kontakt zu Euch aufzunehmen. Das Schwerste ist im Augenblick der Umgang mit dem Laptop, aber sie ist eine geduldige Expertin und vielleicht lerne ich noch einiges dazu, sodaß ich demnächst auf einen regen Erfahrungsaustausch mit Euch hoffe. Ich bin seit einigen Jahren Rheumapatientin mit vielen Diagnosen und Therapien. Bestimmt kann ich bei Euch etwas lernen. Jetzt aber möchte erst einmal diesen Text "posten"(auch ein neues Wort für mich). Euch allen einen schönen Restvatertag.
    Bis bald
    Daggy
     
  2. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Daggy !

    Ersteinmal ein herzliches HALLO an Dich :wave:
    Da bist Du momentan zur Kur. Dann erzähle doch mal einwenig wo Du da bist und auch was über Dich natürlich.

    Alles Gute wünscht
     
  3. Ewigkeit

    Ewigkeit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Daggy

    begrüße dich herzlich und werde mich bei dieser Gelegenheit auch als Neue outen. Ich bin total neu und muß mich wirklich ersteinmal durchkämpfen wie das alles hier läuft.
    Ich hoffe für dich, daß dir die Kur gut bekommt. Auch ich erhoffe mir ein wenig Unterstützung. Die Zeit wird es bringen. Für dich aber, viel Glück gute Besserung und Erfolg bei deiner Kur. Ich bin Barbara wohne in HH seit 5 Jahren und habe seit 10 Jahren RA. Für deinen weiteren Aufenthalt toi, toi, toi

    lg Ewigkeit
     
  4. lucky08

    lucky08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daggy und Ewigkeit,
    auch ich möchte euch ein herzliches Hallo senden und hier bei RO willkommen heissen. Ich habe seid Jahren chronische Polyarthritis und habe hier schon viele gute Ratschläge erhalten. Egal welche Fragen ihr haben werdet, es wird immer einer von den vielen Leidensgenossen da sein um alles zu beantworten, euch Rat geben oder auch Mut machen, wenns euch schlecht geht. Fühlt euch wohl hier, liebe Grüsse und noch einen schönen Abend
    lucky08
     
  5. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Ewigkeit !

    Ein herzliches willkommen auch für Dich :cat2:von
     
  6. nancy

    nancy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Daggy und Ewigkeit,

    ich bin auch noch nicht so lange dabei, habe aber schon nette Kontakte geknüpft. Das tut einem wirklich gut hier. Mir hat das schon sehr viel gebracht. Ich habe lange Zeit auch nur gelesen, bis ich mich endlich getraut habe, selber zu schreiben. Ich habe RA, gesichert erst seit 2009. Komme glaube ich auch immer besser damit zu Recht, was ich auch RO mit verdanke.
    Also herzlich willkommen!
    LG nancy
     
  7. Dagmara

    Dagmara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara,
    danke für Deine Antwort. Du bist nach Hamburg gezogen, ich vor einer Ewigkeit von Hamburg in das Rheinland.
    In der Kur in Aachen bin wegen der Diagnose Fibromyalgi.
    Diese habe ich aber erst seit Anfang des Jahres. Nach einer Krebs-Operation im Gesicht vor 6 Jahren bekam ich ein halbes Jahr später einen Rheuma-Schub. (der letzte war 40 Jahre vorher). Dreieinhalb Jahre hieß die Erkrankung chronische Polyarthritis mit Metex und Cortison Behandlung. Mit Wechsel des Rheumatologen heißt die Krankheit anders. S.o. Hier in der Kur habe ich auch einen Orthopäden aufgesucht. Er glaubt aufgrund der Röntgenbilder und der vielen Mrt´s in der Krebsnachsorge zu wissen, woher die Schmerzen kommen und dass sie nur unwesentlich mit Rheuma zu tun haben. Tatsächlich habe ich einen Bänderriß in der rechten Schulter. Ich bin zum Ausprobieren einer Deko auf mein Bett gestiegen, fand mich auf dem Parkett wieder. Im Krankenhaus wurde nur die Hüfte und das Becken geröngt, die Schulter nicht. Die physikalischen Anwendungen in der Kur haben mir sehr gut getan, die Kondition: zum Bäume ausreißen. Vermutlich auch wegen der veränderten Medikation. Am Mittwoch geht es wieder heim nach Königswinter. Bin gespannt, was der Rheumatologe zu den neuen Erkenntnissen des Orthopäden sagen wird. Zunächst freue ich mich aber auf meinen Mann, unsere drei Kinder und die sechs Enkel kinder, die zwar nicht bei uns wohnen, aber selbst das Telefonieren ist von zuhause aus leichter als aus der Kur. Ich freue mich, wenn Du mir ein wenig von Dir und Deinem Umgang und Deinen Erfahrungen mit Deiner Krankheit erzählst.
    Bis hoffentlich bald!
    Daggy
     
  8. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo ihr Beiden!

    Einen schönen guten Morgen

    und ein herzliches Willkommen hier bei R-O!

    Fühlt Euch umärmelt, LG von Juliane.
     
  9. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo ihr Beiden

    und ein herzliches Willkommen auf R-O...
     
  10. pelle

    pelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Bergischen Land
    Hallo liebe Daggy
    herzlich Wilkommen hier bei uns.
    Leider hab ich auch erst sehr spät angefangen mit dem PC ich bin schon 53,vor drei Jahren war der PC für mich eine Hexenmaschine die ich nie anfassen würde.
    Doch Dank meiner Kinder bin ich heute ein Spizialist zu mindestens für normalos in meinem alter.
    Hier bist du gut aufgehoben.
    Viele liebe Grüße
    Pelle:butter:
     
  11. Ewigkeit

    Ewigkeit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Daggy und all die Anderen

    Toll diese nette Begrüßung danke,danke an alle.
    Hallo Daggy,tja das ist ja ein Zufall. Ich habe seit 10 Jahren RA . Bei mir hat sich die Krankheit durch Trennung bemerkbar gemacht. Zumindest seidem.
    Da ich beim Urologen beschäftigt war, hatte ich das Glück, beim Rheuma Doc in Cuxhaven umgehend einen Termin zu bekommen. 4 Wochen mußte ich trotzdem warten.
    Es stürzte ersteinmal eine Welt für mich ein. Denn diese Art von Schmerzen kannte ich nicht. Ich war kein Mensch mehr. Durch eine Basistherapie wurdes es gut erträglich. Erst MTX 15 mg dann Kortison 5mg und Deltaran als Schmerzmittel.
    Dieses habe ich ein Jahr genommen, bis ich MTX nicht mehr vertragen habe. (Übelkeit) Danach hatte ich Arava 20mg Kortison 5mg und Deltaran300mg weiter verschrieben bekommen. Es ging mir gut und mal nicht. Jenachdem wie ich mich belastet habe. Die Zeitabschnitte meiner Schübe wurden immer kürzer und schmerzhafter. Bis ich jetzt Enbrel 50mg Kortison7,5mg und weiterhin bei Bedarf Deltaran verordnet bekommen habe. Tja und das ist nun mein neuerster Stand meiner Medikation. Obwohl ich so manchesmal zu kämpfen habe, bin ich der Meinung,
    daß es mir recht gut geht. Denn was ich schon gelesen habe ziehe ich meinen Hut vor.
    Ich werde mal versuchen ob ich nicht auch eine Kur bekommen kann. Obwohl ich nicht mehr tätig bin. Ich hoffe Daggy, daß dir meine paar Zeilen ausreichen um dir ein Bild zu machen. Nach HH bin ich deshalb gekommen , weil meine Schwester hier wohnt.
    ganz liebe Grüße an Dich
    Barbara ( Ewigkeit)