1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo von einer neuen...

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von nuby79, 30. Oktober 2010.

  1. nuby79

    nuby79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin 30 Jahre und hab seit ca.4 Jahren mit Muskelschmerzen zu tun...meine Hä hat mich immer in die Psychoschiene geschoben,weil bei mir am Anfang eine Panikstörung ausgebrochen ist...nach Therapie fing es an daß sich die Muskelschmerzen ausgebreitet haben über den gesamten Körper.Jetzt hab ich mich durchgerungen und bin zur Rheumatologin gegangen-von mir aus-nicht von meiner HÄ-die wollte das eigentlich nicht...Die Rheumatologin bezweifelt das mit der Psyche...sie hat bei der körperlich Untersuchung Auffälligkeiten bemerkt-wie Steifheit in den Beinen und mein Exzem an der linken Schulter,die mir schmerztechnisch sehr zu schaffen macht.Jetzt soll ich erstmal zum Skelettzintigramm...im Moment merk ich daß das Exzem auch wieder am Ellenbogen durchbricht...es juckt schon wieder wie verrückt...mal sehn was bei der Untersuchung rauskommt...
    Lg nuby79
     
  2. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo und herzlich Willkommen hier!

    "Ekzem am Ellenbogen" ??? Das hört sich sehr nach Schuppenflechte an ... und da ist leider die Psoriasis-Arthritis nicht fern! Hat die Rheumatologin das auch in Betracht gezogen?

    Ich drücke dir die Daumen, dass es bald eine gesicherte Diagnose gibt!
     
  3. nuby79

    nuby79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben...
    mein Hauptgrund zum Rheumatologen zu gehen war eigentlich,weil ich mal über ein Buch über Fibromyalgie gestolpert bin und meine Ärztin drauf angesprochen hatte. Sie meinte darauf hin nur...." irgend sowas chronisches in der Richtung wirds schon sein,müssen sie halt mit leben..."
    Ich will aber nicht mit "irgendwas" leben müssen,wenn dann wollt ich das schon schwarz auf weiß,zumal Fibro ja bekanntlich eine Ausschlussdiagnostik ist und ich keine einzige Untersuchung die letzten vier Jahre bekommen habe,obwohl sich die Schmerzen ständig ausgebreitet haben !!! Die Rheumatoligin hat zwar nicht direkt gesagt was sie in Verdacht hat,aber sie vermutet daß da noch was anderes hinter den Schmerzen steckt,laut körperlicher Untersuchung-daher auch die Überweisung zum Skelettzintigramm,da werden wohl Entzündungsherde sichtbar gemacht,außerdem hat sie noch Blut abgenommen,weil sie noch zusätzliche Werte braucht,die beim normalen Blutbild nicht dabei waren,Rheumawerte waren okay,aber soweit ich gelesen hab können die Werte bei der Schuppenflecht-Arthritis wohl auch erstmal unauffällig sein.
    Lg nuby79
     
  4. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    alles kann- nix muss

    Ich habe gesicherte PSA und meine Laborwerte sind heute so- morgen so. Von prima bis geht gar nicht.

    Bis vor einem Jahr wusste ich nicht, dass ich Schuppenflechte überhaupt habe- war reiner Zufall, dass das om Kranken haus bemerkt wurde. An der Haut sieht man höchst selten was, mal paar Pusteln auf den Handflächen und den Fußsohlen- von mir immer als Allergie gedeutet.

    Ja und dann kam die böse Erkenntnis imm Krankenhaus: Psoriasisarthropathie.

    Mich hat man 9 Monate auf alles mögliche behandelt, nur nicht darauf und vor 6 Jahren war es genauso.
     
  5. nuby79

    nuby79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Brunhilde,
    ich hab das exzem an der Schulter bestimmt schon zehn Jahre,war damals beim Hautarzt,das hieß es einfach es wäre ein Trockenexzem-Kortisonsalbe bekommen-fertig,die Schmerzen in der Schulter kamen wesentlich später dazu. Ich les öfters von Bläschen an Händen und Füßen,mhhh....krieg ich auch des öfteren in der Handinnenfläche solch kleine Herde,dachte eigentlich immer ich vertrag die billigen Sorten der Flüssigkseife nicht,aber jetz bin ich mir da nicht mehr so sicher...
    Lg nuby79