1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo Sabinerin

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 18. Juli 2003.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Sabinerin,

    was macht eigentlich Euer neuangepflanzter Garten?

    Ich schick Dir auf diesem Wege mal eine einjährige Mittagsblume,
    vielleicht hast Du ja noch ein Eckchen irgendwo frei.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Neli

    Hallo Neli,

    unser Garten gefällt uns immer besser, wenngleich die Arbeit derzeit sehr sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.
    Nach Tirol mussten wir feststellen, daß die zwei "Unwetter" nach dem Pflanzen unseren Rasensamen weitläufig verteilt haben, sodaß der Rasen an ungewünschten Orten wuchs und dies auch sogar sehr gut :(

    Deshalb haben wir in den letzten Tagen sehr häufig und viele Stunden jeden einzelnen Grashalm in den Beeten entfert...ich sage Dir ....STRAFARBEIT ;)

    Da ich ja immer nur kurze Zeit Unkraut (ähm sorry, Kulturbegleitkräuter :D) und Grashalme zupfen kann, entwickelt sich diese Aufgabe zur großen Herausforderung *gg*

    Leider habe ich die Kamera unseren Nachbarn geliehen, aber ich werde am WE neue Fotos machen!

    Herzliche Grüsse
    Sabinerin
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Garten

    Ja auch bei mir wächst alles ziemlich schnell zu. Aber auch geerntet haben wir schon und wächst auch noch ne Menge:
     

    Anhänge:

  4. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Garten

    bald sind die Äppel ran......
     

    Anhänge:

  5. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    sorry falsches Bild

    nun der Apfelbaum
     

    Anhänge:

  6. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @ Neli

    Guten Morgen liebe Neli,

    hier kommen aktuelle Gartenfotos. Der Rasen hat,wie bereits geschrieben, einige "Unwetter" hinter sich - direkt nach Einsaat - und dafür ist er wirklich gut gelungen!
    Die anderen Pflänzchen haben sich ebenfalls wacker gehalten und nun brauchen sie "nur noch" wachsen ;)

    worüber wir uns am meisten freuen ist, daß wir nur noch Pflanzen haben, die für diese Lichtverhältnisse (Halbschatten/Schatten) geeignet sind. Somit muß keine Pflanzen vor sich hinkümmern, weil sie zu wenig Sonne oder den falschen Boden hat. *froi*

    Ok, dafür musste ich von meinen über alles geliebten gelb/orange/roten Blumen abstand nehmen *seufz*, aber genau diese Pflanzen brauchen SEHR viel Sonne, was wir mit unserem Garten nicht bieten können. Das ist aber nicht so schlimm, denn wir wissen, daß diese Pflanzen mit den vorhandenen Gegebenheiten gut klarkommen.

    Ferner haben wir am Ende des Gartens eine gemütliche Sitzecke, die wir sehr viel nutzen. Anfangs war ich traurig, daß wir soviel Halbschatten/Schatten haben, aber in den letzten Wochen ist genau dieser Schatten ein großes Geschenk :)

    Viele Grüsse
    Sabinerin
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Neli

    Hallo Neli,

    dies ist unsere Sitzecke. Das Foto ist etwas verschwommen, da ich es vom Fenster aus gemacht habe.

    Unser kleiner Garten ist ein großes Geschenk und wir genießen jeden Tag die Möglichkeit dort zu sitzen oder den Blick vom Balkon. Ok, das zupfen der einzelnen Grashalme ist noch ein wenig nervig und anstrengend, aber wir gewinnen langsam die oberhand *lächel*

    Sabinerin
     
  8. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ränder..

    *gg* auf dem Foto ist zu sehen, daß mein lieber Göga die Rasenkanten sehr eigenwillig abgestochen hat *g* Da muß er noch mal nacharbeiten :D

    Ich denke im nächsten Jahr werden die Bodendecker einen großen Teil des Bodens bedeckt (deshalb "Bodendecker" :D) haben werden.
    Im Herbst werden wir noch diverse Blumenzwiebeln setzen und dann haben wir unseren Traum in die Realität umgesetzt:
    Blühende Pflanzen von Februar bis zum Herbst.

    Wir sind jetzt schon begeistert, aber wenn wir im nächsten Jahr ab Februar täglich ein anderes Blütenköpfchen entdecken werden, wissen wir, daß sich die ganze Arbeit gelohnt hat.....

    Sabinerin
     
  9. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo

    Hallo Claudia, wie schön, daß Du Dich so über Euren Garten freuen kannst.
    Und Deine Digitalkamera trägt sicher auch dazu bei.

    Ich schicke Dir hier mal ein ganz zartes Kapuzinerkresse-Pflänzchen, das auch im Schatten gedeiht, obwohl es gelb ist. Man kann die Pflänzchen ganz unkompliziert umsetzen, wo Lücken entstanden sind.

    Und man kann mit diesen Blüten und den wunderbaren Blättern zu einem Fest wunderbare Verzierungen machen. Blüten und Blätter sind eßbar. Ich habe zu meinem 60. als Zierde eine flache Schale mit Reis hingestellt und diese mit Kapuzinerblüten und -blättern verziert. Was soll ich sagen,
    alle aßen diesen "Salat", obwohl es ganz normaler trockener Reis darunter war.

    Ich freue mich sehr, Dich am Donnerstag wiederzusehen.

    Viele liebe Grüße, auch an Horst

    Neli
     

    Anhänge: