1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ihr lieben!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von caro1181, 16. September 2012.

  1. caro1181

    caro1181 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und möchte mich euch gerne vorstellen!

    Ich bin die Karo - 30 Jahre alt - komme aus Hessen - und habe vor einigen Wochen die Diagnose RHEUMATOIDE ARTHRITIS bekommen....

    Bekomme momentan Cortison - und halte mich mit Schmerzmitteln über Wasser ...
    demnächst soll ich mit einer Behandlung mit MTX anfangen - und bin sehr gespannt darauf wie mein Körper darauf reagieren wird.

    Das Interesse rauszufinden was mich da erwartet hat mich hier her gebracht ...

    Ich hoffe auf viele nützliche Infos - und Euer offenes Ohr wenn ich mich mal ausheulen muss :)
    ... und natürlich hoffe ich ein paar nette Menschen kennen zu lernen die den gleichen Leidensweg haben wie ich - und auf Menschen die mir von ihren Erfolgsgeschichten erzählen können und mich damit positiv in die Zukunft blicken lassen!

    Ich bin sehr gespannt was mich in den nächsten Monate erwarten wird - und werde versuchen meinen Weg hier möglichst niederzuschreiben ...


    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Hessen
    Karo
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Caro,
    erstmal herzlich willkommen hier bei uns. ich hoffe, dass du dich in diesem Forum genauso wohl fühlst, wie ich und auch Freundschaften schließen kannst.

    Ich selbst habe seit etwa 11 Jahren rheumatoide Arthritis und werde fast ebenso lange mit MTX und Prednisolon behandelt. Zum Rheuma haben sich inzwischen auch eine Ostoporose und eine Osteochondrose hinzu gesellt.

    Viele liebe Grüße
    Julia123
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Caro,
    auch von mir ein herzliches Willkommen. :)
     
  4. Sonnenstrahl

    Sonnenstrahl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karo,
    herzlich Willkommen. Ich habe die gleiche Diagnose auch erst vor ein par Wochen erhalten. War anfangs total fertig und sah mich schon im Pflegeheim. Nehme jetzt seit 6 Wochen MTX und es ist schon besser geworden. Anfangs war mir davon immer ziemlich übel, aber auch das wurde besser. Was mir sehr hilft - ein Tipp hier aus dem Forum:) - ist gekühlter Raps. Das mache ich jeden Tag 20-30 Minuten und es tut einfach super gut. Kann ich nur weiterempfehlen.
    alles Gute

    viele Grüße
    Sonnenstrahl
     
  5. Jette T - B

    Jette T - B Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hoi Karo

    Auch von mir ein herzliches Willkommensgrüessli ... Ich bin auch erst seit einer Woche hier etwa angemeldet aber schon jetzt möchte ich den Kontakt zu den Menschen hier nicht missen
    Du wirst merken wie gut es tut sich einfach über alles austauschen zu können ....

    Ich Wünsche dir sehr viel kraft u stärke u Liebe
    Glg Jette
     
  6. thimo

    thimo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Caro

    Auch ein Herzlicher Willkomensgruß von mir aus Südhessen:vb_cool::vb_cool::vb_cool:
    Ich bin auch erst ein paar Monate dabei, habe hier schon so einige nützliche Tipps bekommen.
    Ich bin auch MTX Pat. und nehme Cortison!:mad:
    Seit Einahme des MTX`s geht es mir deutlich besser. Es hat zwar auch Nebenwirkungen, aber das hält sich in Grenzen.
    Ich hatte auch mal Probleme in Verbindung mit Impfungen unter MTX! Da habe ich bei der Firma angerufen, die das herstellt.
    Da gibt es Fachleute die dich da kostenfrei beraten. Ich hatte das Problem, das ich bei meinen Rheumatologen, nicht so schnell einen Termin bekommen habe.
    Aber es standen halt Impfungen an.Da die ja kein Notfall sind, wie zum Beispiel ein neuer Schub, bekommt man bei ihm halt auch nicht so schnell einen Termin!
    Telefonische Auskunft erteilt man bei ihm in der Praxis nicht mehr, da es schon zu Schwierigkeiten geführt hat. Was ich auch nachvoll ziehen kann!
    Ich wünsche dir alles gute
    Grüße thimo:vb_cool::vb_cool::vb_cool:
     
  7. Muhkuh79

    Muhkuh79 Guest

    Herzlich Willkommen so von Hessin zu Hessin. Und keine Angst vor MTX, probieren geht über studieren und vielleicht geht es Dir ja wir mir und die Nebenwirkungen sind ganz wenig.