1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, ich bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lynni75, 14. August 2011.

  1. Lynni75

    Lynni75 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin 36 Jahre alt und leide seit ca. 7 Jahren an einer rheumatoiden Arthritis. Erst bekam ich MTX in Tablettenform verschrieben, musste jedoch aufgrund starker zunehmender Übelkeit auf MTX in Spritzenform umsteigen. Am Anfang ging es noch relativ gut, aber seit einigen Wochen habe ich starke Schmerzen beim Spritzen. Kann es sein, dass die Haut durch das MTX auf Dauer empfindlich wird? Außerdem habe ich sehr trockene Augen bekommen und bin sehr lichtempfindlich geworden. Meine Augenärztin meint, das hätte nichts mit Rheuma zu tun. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass sie mir nicht glaubte, dass ich Rheuma habe... weil ich noch relativ jung bin...

    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen?....

    Grüsse von Lynni :)
     
  2. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    hallo Lynni

    Ein herzliches Willkommen hier auf R-O, schön das du her gefunden hast.
    Ich habe chronische Polyathritis, und noch ein paar Kleinigkeiten. Ich kann dir zu deinen Fragen nicht wirklich eine Antwort geben, da ich nicht spritze, bin mir aber sicher das sich noch genug ander User bei dir melden werden.
    Ich bin übrigens genau 10 Jahre älter als du. Ist schon echt doof, wenn es immer wieder Ärzte gibt, die sich mit den Thema Rheuma nicht wirklich auskennen.
    So liebe Lynni, wünsche dir einen guten Ausstausch hier, vielleicht schaust du auch mal im Chat vorbei, da findest mich einmal täglich sicher.
    Alles Gute und liebe Grüße Moni
     
  3. Johanna1953

    Johanna1953 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, Lynni

    Ich habe auch MTX als Spritze wegen der besseren Magenverträglichkeit, das hat aber auf die leider doch aufkommende Übelkeit keinen Einfluss gehabt. Schmerzen beim Spritzen habe ich nie gehabt. Wie lange spritzt du denn schon?
    Trockene Augen kenne ich auch. Allerdings nicht immer. Es gab immer mal Phasen, die sich aber durch Ersatztränen recht gut in den Griff bekommen ließen. Außer der Grundbehandlung des Rheumas kann man da wohl nicht viel tun. Allerdings hält mein Augenarzt die Ersatztränen für enorm wichtig, da sonst die Hornhaut auf Dauer geschädigt wird.

    Wieso soll das denn nichts mit dem Rheuma zu tun haben? Hast du schon hier im Forum unter "Rheuma von A-Z" und dann unter "Sicca-Symptomatik" nachgeschaut?

    LG
    Johanna
     
  4. Mullewapp56

    Mullewapp56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Münder
    Hallo Lynni,
    herzlich willkommen hier!
    Ich habe SLE und entzündl. Rheuma und seit einigen Jahren auch trockene Augen. Das hat für mich und meine Ärzte sehr wohl mit den Krankheiten zu tun, nehme auch Tränenersatzmittel.
    Es ist schon schlimm, dass so viele Ärzte Patienten verunsichern, weil sie zu wenig Ahnung haben.
    Lass dich nicht verunsichern, hier haben Viele Ahnung, aus eigener, häufig jahrzehntelanger, Erfahrung.
    Also stell deine Fragen. Es tut auch gut sich mit Betroffenen auszutauschen.
    LG mullewapp