1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ich bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von bechti-sabine, 10. Januar 2006.

  1. bechti-sabine

    bechti-sabine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorarlberg
    Hallo!

    Bin überglücklich diese Seite gefunden zu haben [​IMG] und stelle mich kurz vor:

    bin 30 Jahre, verheiratet, habe einen Sohn 3,5 Jahre alt


    Habe schon mein ganzes Leben Probleme mit den Gelenken (v.a. Knie), seit 2000 auch mit dem Rücken, 2003 wurde Bechterew diagnostiziert, das hatte schon mein Opa.

    Da es bei uns keinen Rheumatologen gibt, bin ich in einem Krankenhaus (Interne Abteilung) in Behandlung. Ich sollte [​IMG] täglich entzündungshemmende Mittel nehmen.....aber um ehrlich zu sein nehme ich sie nur bei Bedarf [​IMG]. War im Mai letzten Jahres in Bad Gastein bei der Patientenschulung - kann ich nur empfehlen!

    Alles Liebe
    Sabine
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    na denn

    ...Bechti ? willkommen im Club und vielleicht liest man sich ja öfters "merre"
     
  3. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    huhu



    hey ich bin auch im club:D


    also sabine ich bin 18, habe es ca 2 jahre, bei mir hatte es keiner in der family aber es gibt immer ein erstes mal lach
    HERZLICH WILLKOMMEN NOCH
     
  4. Andrea-1

    Andrea-1 Guest

    Bin auch neu hier!

    Hallo,

    bin 36 Jahre alt verheiratet und habe 2 Töchter ( 5 und 15 Jahre alt).
    Im Mai 2005 wurde bei mir cP festgestellt. Im Januar 2005 fingen diese Schmerzen an im Handgelenk. Wurde auf Nervenentzündung zunächst behandelt.
    Danach kamen Schultern (sehr schlimm), Finger und Füße dazu. Da tippte mein Hausarzt dann doch eher auf Rheuma und schickte mich zum Rheumatologen.
    Der bestätigte dies. Jetzt muß ich Lantarel nehmen und schauen wie es wird. Bisher etwas besser aber Schmerzen nicht ganz weg. Und Lantarel macht mir etwas zu schaffen... Übelkeit und erbrechen.
    Kann sein das ich jetzt beim falschen Thema schreibe aber wie gesagt... ich bin neu hier.
    LG Andrea
     
  5. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo andrea,


    herzlich willkommen hier auf ro!

    ich bin 23 jahre und habe seit 10 jahren cp!

    ich wünsche dir hier viel spaß und viele infos!

    lieben gruß bine
     
  6. Fabi4711

    Fabi4711 Guest

    Hallo

    Ich bin auch neu hier ich bin 28 Jahre und muß seid März 2005 MTX nehmen.
    Seid dieser Zeit hatte ich auch keinen Schub mehr jetzt möchte ich aber gerne das MTX langsam wieder absetzen da ich gerne noch ein Kind bekommen möchte ich habe aber angst das auch nach der Wartezeit (3-6 Monate) laut meinem Arzt.
    Das Kind eine Schädigung bekommen Könnte hat jemand Erfahrung mit einer Schwangerschaft nach MTX Gabe ?
     
  7. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hi fabi,


    du solltet mit dinem doc darüber sprechen!
    schau desweioteren doch auch mal in der leitse unter suchen, und gib dort mal mtx und schwangerschaft ein!

    ansonsten heiße ich dich noch recht herzlich willkommen hier auf ro!

    lieben gruß bine
     
  8. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Bechti? Hat dich auch dieser Russe heimgesucht? Mannomann, das scheint ja ne ganze Russenmafiagang zu sein. Ich bin ein aufgerichteter Bechterew, nicht dass jemand meinen Nick verwechselt und meint, ich gehöre als Aufrechter zu den "Drei Musketieren".... oder so... :D Herzlich wilkommen und lies dich ein. Ich hoffe, viele Fragen können Dir hier beantwortet werden.

    Liebe Grüße

    Michael
     
  9. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bechti-sabine

    zunächst mal ein herzliches Willkommen bei RO.

    Fühl dich hier so wohl, wie viele es tun und ich wünsche dir, das all deine Fragen hier zu deiner Zufriedenheit beantwortet werden.

    [​IMG]

    @ fabi 4711:

    Hi fabi4711 - auch ich hatte einen Kinderwunsch. Hatte seinerzeit MTX bekommen und auch nach dem Aussetzen von 3 Monaten stellte sich bei meiner Frau keine Schwangerschaft ein. Mein Allgemeinzustand rauschte zu diesem Zeitpunkt total in den Keller und meine Frau meinte ich soll schnell wieder das MTX nehmen, so ginge es ja nicht weiter. Vor ungefähr 2 Jahren wurde ich auf Enbrel umgestellt - um es kurz zu machen, ich bin jetzt stolzer Papa eines gut 2 Monate alten Sohnes.
    Also - sprech doch mal mit deinem Rheumidoc, ob nicht eine Basistherapie mit Enbrel in Frage kommt.
    Er kann es ja auch am besten beurteilen.
    Viel Glück für dich

    Garfield

    [​IMG]