1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ich bin neu hier! Fibromyalgie oder PcP?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lovesternchen, 19. April 2005.

  1. Ich 25 Jahre und neu hier. Meine Diagnosen lauten Fibromyalgie Myolosen Zökiakie Hashimoto(Schilddrüse) Gastrits usw...

    Wie bei euch alle schmerzt mich der ganze Körper. ICH nehme Neurontin300mg und iNfusionen mit Viatminen und Xefo. Ich war aber auch auf Tramatol

    Meine Frage an euch bei mir wird im Blut immer der Rheumafaktor festgestellt
    Entzündungsfaktoren und Blutgerinnung,

    Meine Gelenke schwellen seit neudings an mein Rheumaartz sagt es könnt sich eine PCP entwickeln was ist das meine Frage!

    Hat jemand von euch auch Fibromyalgie und PcP

    Mein Hausarzt möchte jetzt eine 2 Meinung von eine anderen Rheumarzt!

    Freue mich auf Antworten
    Lovesternchen!
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Lovesternchen,

    erst einmal sei lieb willkommen geheißen!

    Ja, viele von uns haben cP plus sekundäre Fibro. Gerade im Anfangsstadium der cP müssen die Blutbefunde noch nicht viel hergeben. Zudem gibt es auch die seronegative cP. Es ist gut, dass Du noch eine zweite Meinung einholst.

    Wünsche Dir einen guten Rheumadoc und wenig Schmerzen!
    Liebe Grüße von
    Monsti