1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ich bin neu dabei

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von jana1980, 20. Dezember 2010.

  1. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ich bin neu dabei, und wollt nur mal an alle ein Hallo sagen.
    Diagnose: Fibromyalgie( 8 jahre hats gedauert bis jemand darauf gekommen ist.)
    Seid lieb gegrüßt.:top::a_smil08::top:
     
  2. Lisa136

    Lisa136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch ich bin neu angemeldet im Forum seit 3Wochen aber habe mich nicht getraut zu schreiben oder ins Chat zu gehen da ich mich sehr unsicher fühle habe keine oder besser gesagt keinerlei Erfahrung mit dem Laptoprztherapiem! Meine Fibro ist seit 2Jahren bekannt allerdings ist nichts passiert! War letzte Woche beim Rheumatologen auch er war erstaunt das in der ganzen Zeit nichts gelaufen ist weder Schmerztherapie noch sonstiges!Bei mir ist alles vertreten von Rückenschmerzen seit 1989 bekannt bis hin zur Trigiminusneuralgie-Sehstörung-Wortfindungsstörung-Schmerzen überall-Müdigkeitbeiebe am Tag -Schlaflosigkeit in der Nacht- aber alles läuft normal am Tag! Leistung muss erbracht werden ohne Rücksicht auf Verluste!? Mein Rheumatologe sprach von einer Therapie in der Klinik Bad Pyrmont hat jemand Erfahrung dort gemacht? Über jede Rückmeldung freue ich mich sorry auch wenn die Antwort etwas dauert ich melde mich !Bis dahin alles Liebe und Gute für euch alle!
     
  3. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, schmerztherapie haben sie gleich eingeleitet, Sulfasalazin, Rantudil forte und Retard, Magenschutz, Venlaflaxin, Tolperison. Wenn ich die alle runter hab ist das wie ne Mahlzeit, aber der Hausarzt meint da muss man durch. Mich macht ja diese dauernde Müdigkeit so fertig. Ich schaffe ja gerade mal so meine Arbeit durchzuhalten um dann gleich zum Feierabend ins Bett zu fallen. Furchtbar aber ich kann einfach nichts mehr machen.
    Sei lieb gegrüßt :sheep::catmilk:
     
  4. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo jana1980,

    erstmal willkommen bei r-o.

    ich wollte mal fragen warum du Sulfasalazin bekommst ?

    gruß

    luke
     
  5. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    tja es ist wohl bei mir so das die entzündungswerte nicht so passen und der Rheumatologe sagt das in der Schulter eine Entzündung ist und ich denke mal deswegen Sulfasalazin. Ist auf jeden Fall alles an Medikamenten vom Rheumadoc aufgeschrieben worden.
    Und auf Fibro sind sie wegen den Schmerzpunkten gekommen habe laut Aussage vom Arzt 14 Stück die reagieren.
    Der Rheumadoc wurde hier auf der Seite empfohlen und er hat auch 1.5 stunden an mir rumuntersucht. Das fand ich echt lange aber auch gut.:top:
     
  6. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo jana1980.

    ah jetzt. da ist also doch was entzündliches dabei. also alleine fibro ist es nicht. hätte mich auch ein bisschen gewundert.

    gruß

    luke
     
  7. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    wenn ich dir meine krankengeschichte komplett aufschreiben würde, hätte ich ne weile zu tun. hab die entzündung nur im sterniclaviculargelenk laut ultraschall unn arzt. Aber wie heisst es so schön was noch nicht ist kann alles noch kommen.
    Weil die entzündungswerte so schlecht waren und keiner was gefunden hat haben sie mir im März die Galle rausgenommen, tja 10 gramm leichter:a_smil08: nur hat es nicht daran gelegen.
    Wenn man um die dreizig ist hat man ja laut den üblichen Ärzten nichts schlimmes weil man ja noch soooooooooooooo jung ist. Nur das man sich mit dreißig schon fühlen kann wie weit über 80 das begreifen die nicht.:rolleyes:
     
  8. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hallo Jana,

    das kenn ich auch. Ich falle abends auch tod ins Bett und erwache am Morgen schon müde....
    Und das man sich mit 30 wie eine 80jährige fühlen kann, kann ich auch bestätigen......
     
  9. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Tja aber die leute die um ein rum sind die können das nicht verstehen. Ich kann 15 stunden am stück schlafen und nach einer stunde auf den beinen könnt ich schon wieder ins Bett gehen. wenn auf arbeit nicht ständig action wäre ich würde mit dem kopf auf die tischplatte fallen.:kopfpatsch:
    Tja und nun nehm ich ja dieses Antidepressiva und bin davon noch viel müder. aber es wird ja alles besser laut arzt nur wann hat er nicht gesagt.
     
  10. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Umfeld

    Das liebe Umfeld kann es nicht verstehen, das habe ich eingesehen. Die wissen selber halt nicht wie es ist und können sich das meist auch nicht vorstellen, darum glauben sie's auch nicht richtig.
    Bei mir ist es vorallem auf der Arbeit so. Im privaten Umfeld gehts eigentlich.
    Mein Rheumadoc hat mir anfangs auch Antidepressiva vorgeschlagen, aber bis jetzt halte ich mich ohne auch noch ganz gut. Für mich ist meine Patentochter und meine Hündin das beste Antidepressiva.
     
  11. Lisa136

    Lisa136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jana1980 habe gerade deine Eintragung gelesen! Auch bei mir ist Fibro diagnostiziert aber ich fühle mich sehr hilflos damit! Bei mir fing alles vor Jahren an, erst Rückenschmerzen Diagnose Wirbelgleiten danach mehrere Klinikaufenthalte wegen Schmerztherapien und geplante OP wo man mir aber von aussen abriet ! Dann kammen andere Beschwerden hinzu wie Trigiminusneuralgie-Wortfindungsstörung-das gefühl neben sich zu stehen-Schlafstörungen-Das Gefühl den Tag nicht zu überstehen wegen Müdigkeit-Schmerzen überall mal hier mal dort-Morgens für alles doppelt so lange zu brauchen-erst einen Kaffee und Frühstück dann ab ins Bad-das ganze ist 1989 angefangen meine Stunden habe ich immer mehr freiwillig reduziert zur Zeit 32 Stunden im Monat-mehr ist nicht möglich zu arbeiten! Es ist nicht immer einfach damit zu leben nicht jeder versteht wie es ist mit Schmerzen zu leben!!! Man hat keine Lust auf Tour und alles andere bleibt auch auf der Strecke !! Wie sieht das bei dir aus? Welche Beschwerden hast du? Freue mich auf eine Antwort von dir!!!!:a_smil08:
     
  12. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, deine Schilderung kenne ich alles von mir. Erst hieß es immer nur beim Orthopäden ja das kommt von der Lendenwirbelsäule, dann waren es die Bandscheiben, dann war ich zur Kur (hat garnichts gebracht).
    Von einem Arzt zum nächsten, MRT, CT, Knochen Szintigraphie, usw.
    Dann hab ich ständig gehört sie müssen mehr für ihren Körper tun Sport usw. Ja klar wenn man am Tag 10 Stunden arbeitet hat man dann noch Lust Sport zumachen. Ich hatte bis vor kurzem noch einen Job mit viel Verantwortung und jeden Tag nur Stress. Dann hab ich auf meinen Hausarzt gehört und hab mir was anderes gesucht. Jetzt arbeite ich in einem kleinen Laden und hab so Pause das ich mir wenigstens Mittags ne kleine Erholungspause gönnen kann. Bei mir ist es an den Tagen wo nichts ansteht am schlimmsten, da hab ich das gefühl mein Körper schaltet komplett auf Sparflamme da geht nichts mehr.
    Ausserdem hab ich ständig mit Übelkeit wegen den medis , Kopfschmerzen und natürlich dieser dauererschöpfung zu kämpfen. Und immer wieder von aussen der gleiche spruch: Stell dich nicht so an!
    tja wir haben es schon nicht einfach.
    Und weihnachten werd ich wohl am meinem neuen Lieblingsplatz verbringen: meinem Bett.
    Sei lieb gegrüßt:a_smil08:
     
  13. Lisa136

    Lisa136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kommt mir auch alles so bekannt vor mit dem Sport! es wird immer gesagt die Muskulatur muss aufgebaut werden,allerdings trat bei mir immer das Gegenteil auf-Mehr Schmerzen als vorher-Muskulatur verhärtet-Rheumadoc meinte letzte Woche-die Muskulatur ist im Schulterbereich wie ein Knochen! Tja das mit dem stell dich nicht so an-kenne ich!zB. am Abend essen gehen oder abends spät essen geht gar nicht- dann habe ich die ganze Nacht mit Übelkeit und Unwohlsein zu kämpfen und an Schlaf ist nicht zu denken! Viele haben dafür schon kein Verständnis -und meinen ich solle dann nur einen Salat essen aber ich habe damit schon Probleme! Abends bin so kaputt das ich keine Lust habe auf Tour-bin am liebsten auf dem Sofa und bin froh das ich Kraft schöpfen kann für den nächsten Tag! warst du schon mal in einer Schmerzklinik? Bis später!:a_smil08:
     
  14. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ne in einer Schmerzklinik war ich bis jetzt noch nicht habe aber anfang des jahre einen termin in der schmerzambulanz der Medizinischen Hochschule. Wurde mir empfohlen die sollen wohl ganz gut sein.
    Ich war immer wie eine "kleine Fressraupe" aber irgendwie mag ich moment garnichts essen weil mir nur noch schlecht ist. und wenn ich sehe was ich am tag so an tabletten nehme dann ist das schon ne mahlzeit.
    heut ist auch wieder so ein tag nur stress wegen weihnachten und ich muss gleich auf arbeit obwohl ich eigentlich lieber ins Bett will.
    Augen zu und durch. :dogrun:
     
  15. Lisa136

    Lisa136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Halli- Hallo, tut mir leid das es dir heute nicht so gut geht! Morgen muß ich auch arbeiten sehe schon gegen an da mein Tag heute auch nicht gut war! Habe meinen Wecker schon um 4Uhr 30 gestellt muss um 6Uhr30 anfangen aber meine Anlaufzeit ist verlängert und die Wetterlage lässt auch zu Wünschen übrig.Heute ist auch nicht mein Tag habe das Gefühl ich bin nicht ich wird wohl mit am Wetter liegen viel Schnee bei uns! Und wie du auch sagst der Stress um oder wegen Weihnachten kommt hinzu! Bei Stress werden meine Beschwerden immer schlimmer-wie ist das bei dir? Egal ob Geburtstage oder sonstige Familienfeier oder Festtage mir geht es davor schlecht und ebenso danach! Vielleicht macht man sich zu viele Gedanken ob alles gut läuft. Was machst du denn beruflich wenn ich fragen darf? Arbeitest du den ganzen Tag oder nur stundenweise? Hast du Kinder oder kannst du nach deinem Dienst entspannen?:a_smil08:Liebe Grüße Lisa
     
  16. jana1980

    jana1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja so geht es mir auch um so mehr Trubel um so schlimmer wird alles.
    Von mir aus könnte Weihnachten ausfallen alles nur in Hektik und kein bisschen Ruhe.
    Ich arbeite im Einzelhandel jetzt in einem kleinen privat geführten Geschäft vorher als FL in einem Discounter.
    Ne Kinder hab ich nicht und ich will glaub ich auch keine. Das heisst ich kann das machen was ich will wenn ich Feierabend hab aber vielmehr als noch essen und ein wenig fernseh schauen geht eh nicht meistens schlaf ich schon auf der Couch ein.
    Bei mir ist es ganz besonders schlimm wenn die Temperaturen extrem sind so 14 Grad minus 0der im Sommer über 25 Grad.
    Seid dem ich diese vielen Tabletten nehme ist mir auch nur noch kalt, ich schlafe auf ner Heizdecke hab mehrere Lagen an wenn ich raus gehe und mir schauderts immer noch.
    Alles irgendwie durcheinander.
    Wo kommst du her? Hast du Kinder?
    Liebe Grüße Jana:p
     
  17. Lisa136

    Lisa136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jana 1980, habe gerade deine Nachricht gelesen. Ich komme aus Niedersachsen- Raum Friesland, bei uns ist über Nacht sehr viel Schnee gefallen-deswegen war mir gestern auch nicht so gut! Wenn sich das Wetter ändert geht es mir besonders schlecht-wie schon mal erwähnt überall Schmerzen.Ich bin zwar kaputt aber das blöde ist ich kann nicht liegen und schon gar nicht am Tage schlafen! Ich habe 2Kinder 14 und18Jahre alt die voller Power sind und besonders am Abend lange aktiv sind.Die beiden können nicht immer verstehen wenn ich mich müde und kaputt fühle.Der Haushalt muss ja auch laufen-Essen kochen jeden Tag-Wäsche waschen-Haus putzen usw. Am Tage ist immer was zu tun-von daher gönne ich mir keine Ruhe-eigentlich war ich früher auch ein Powermännchen-aber das bin ich schon lange nicht mehr da her brauch ich auch mehr Zeit für alles. :( Zur Zeit habe ich ständig kalte Füße egal ob innen oder draußen-meine Kinder laufen auf Strümpfe-und meinen es ist doch sehr warm wieso ist dir kalt??:confused:uhoh: Liebe Grüße Lisa136