1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo - bin neu und Lupi

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Roswitha, 18. März 2004.

  1. Roswitha

    Roswitha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    ich bin neu bei Rheuma-online und war auch schon im Chat, das mir durch die freundlichen Aufnahme sehr gut tat!! Sind hier auch Lupis und Sjögrens wie ich vertreten? Ich bin 43 und habe seit fast 17 Jahren die Diagnose LE uns seit etwa 5 Jahren die Sjögren-Diagnose. Zur Zeit nehme ich Quensyl und versuche von 2 auf eine täglich runterzukommen, aber schaffe es nicht ohne Schmerzen. Geht es jemanden ähnlich?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen!!
    Tschüss
    Roswitha
     
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Hallo,
    ups noch mal.....
    ich hatte Dir gerade geschrieben wegen Deinem Sohn.
    Herzlich Willkommen
    pass auf man wird hier dolle Rol-er süchtig lachhhhhhh
    ich möchte Dir sagen schau mal bei den Lupis vorbei:www.lupus-live.de

    Gruß Gisi mit Jane
     

    Anhänge:

    • nshr.jpg
      nshr.jpg
      Dateigröße:
      22 KB
      Aufrufe:
      221
  3. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Hallo Roswitha,
    erst einmal ein herzliches Willkommen bei RO ! Wie gisibp schon schreibt: RO macht süchtig !!! :D Hat aber nur gute Nebenwirkungen :D
    Ich bin auch eine von den 'Wölfen' :mad: SLE wurde bei mir vor 5 Jahren diagnostiziert, nach anfänglichem Medi-Cocktail-Hinundher bin ich jetzt bei 12 mg Resochin/Tag angekommen. Seitdem geht es mir immer besser und ich bin, bis auf ein paar Hinundwieder-Zipperlein, beschwerdefrei. Ich kann sagen, es geht mir gut. Und wenn's ausnahmsweise mal nicht so ist, wird der Wolf mit einer Diclofenac-Dröhnung gefüttert und er ist wieder friedlich. ;)

    [​IMG]
    Ich wünsche Dir jede Menge Informationen und viel Spaß
    Liebe Grüße von der Fliegermaggy
     

    Anhänge:

  4. Roswitha

    Roswitha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Antworten! Obwohl ich früher schon mal in der LE-Selbsthilfegruppe war und auch die "Schmetterlingsseite" kenne, auch die Sjögren-Seite habe ich hier schon einige Antworten bekommen.
    Roswitha