1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo bin neu hier!!!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von blueberry, 3. Februar 2011.

  1. blueberry

    blueberry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Meine Geschichte fing im Oktober letzten Jahres an, plötzliches Auftreten von starken Schmerzen in den Fingergelenke der rechten Hand und leichter Schwellung. Bei meinem HA wurde Blutabgenommen und der ANA Titer war 320, BKS 14/40. Alle anderen Werte ob.

    Nun folgte der Besuch zum Rheumatologen, der durch Ultraschall abtasten der Fingergelenke nichts erkennen konnte. Er ließ noch weitere Blutwerte untersuchen, wobei der Bechterew AK Wert bei 203 liegt!!???:uhoh: Dann wurde eine Knochenszitigraphie gemacht, wobei sich auch nix raustellte, was ja für mich total positiv ist.
    Meine Finger schmerzen immer noch sind auch heute wieder leicht geschwollen, dazu habe ich Schulterschmerzen bekommen die mir am ganzen Arm runterziehen. An der linken Hand ist es der Zeigefinger der jetzt auch leichte!!! Beschwerden macht. Mein nächster Gang wäre jetzt noch ein Orthopäde........ weiß einfach nicht weiter:(
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich hab noch nie gehört, dass es einen Bechterew Antikörper gibt. Es gibt nur einen Gen-Faktor, den man haben kann od. auch nicht. Aber nicht in irgendwelchen Höhen. Er sagt aber nicht aus, dass ein Bechterew vorliegt.
    Was hat dein Rheumadoc zu den erhöhten ANA und den erhöhten Entzündungswerten (BKS) gesagt? Hier muß man weitersuchen, denn das ist ein Hinweis auf eine entzündliche rheumatische Bindegewebserkrankung bzw. Kollagenose. Eigentlich kein Fall für den Orthopäden sondern für den Rheumatologen.
     
  3. Franzi21

    Franzi21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hey blueberry, ich bin auch neu hier^^

    Hey^^
    Habe ich zwar oben schon gesagt, aber ich bin auch neu hier^^
    habe mir deinen eintrag durchgelesen.
    Ich habe PSS und kann uch ein lied davon singen wenn einem die hände, die schultern und iwi einfach alles weh tut. voll der mist.
    Das mit dem rheuma habe ich auch getestet, war bei mir auch negativ ( also positiv für mich) aber die schmerzen habe ich trotzdem und die bildet man sich ja nu nicht ein. Vielleicht kann dir ja der orthopäde ja wirklich weiter helfen. :) ich drücke dir aufjedenfall alle daumen.
    ich glaube am anfang ist das immer so ne rennerei von einem arzt zum nächsten-.-
    nicht aufgeben!!
    ganz lieben gruß da lass
     
  4. blueberry

    blueberry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So, da bin ich wieder nach einer langer Zeit!!!

    War inzwischen bei einem Orthopäden der meinte ich habe ein Schulter Arm Syndrom. Habe deswegen Krankengymnastik aufgeschrieben bekommen. Der Krankengymnast schaute meine Finger an, meinte sofort das ist was rheumatisches und er machte über mehrere Sitzungen Lymphdrainage. Etwas hat es geholfen, zumindest das Abschwellen der Finger. (Das war im März)!!!!!:rolleyes:

    Jetzt laufe ich immer noch mit den Beschwerden rum außer, das beide Knie dazukommen, beide Hände mittlerweile Beschwerden machen, Schulter Arm Schmerzen.

    Vor ca. 4 Wochen war es so schlimm im rechten Arm und den Fingergelenken, das ich diesen kaum bewegen konnte. Ein Gefühl von Muskelkater und Muskelschwäche. Bin darauf zur Hausärztin, diese hat die Gelenkschwellung gesehen, sowie ein Hallux valgus am linken Fuß, der sich meines erachtens vor ca. 2 Monaten erst gebildet hat. Viell. achte ich auch zu sehr auf die Gelenke:confused:
    Komisch ist auch, das wenn ich stärkere Schmerzen habe mein Bauch und die Oberschenkel marmoriert aussehen???? Dazu hat sie nix gesagt, könnte das auch was rheumatisches sein??

    Es wurde Blut abgenommen, und ich sollte zum Lungen Rö, bei Verd. auf Sarkoidose (familiär bedingt!) Und was soll ich sagen, alles ob., außer der ANA Wert liegt immer noch bei 320!

    Habe demnächst einen Termin bei einem anderen Rheumatolgen, da ich mich beim ersten nicht gut aufgehoben gefunden habe. :(
    Hoffe das ich auf Grund meiner Beschwerden dort überhaupt richtig bin, oder weiß jemand von euch einen anderen Rat??????? :vb_confused:
     
  5. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wenn du einen Termin gemacht hast, solltest du ihn wahrnehmen. Eine 2. Meinung ist immer bsser. Die ANA müßten wieder untersucht werden, wenn man keinen ENA findet, sollte man zumindest das Muster bestimmen. Mache dir eine Liste von den Symtomen. Eine Knochenszintgrafie bringt bei den Kollagenosen nicht viel, weil hier Muskeln, Sehnen und Blutgefäße entzündet sind. Hier ein Link zu den Gefäßzeichnungen. lhttp://www.rheuma-online.de/a-z/l/livedo-reticularis.html
    http://www.rheuma-online.de/a-z/l/livedo-reticularis.html