1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ! bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von TinchenWeb, 7. Januar 2011.

Schlagworte:
  1. TinchenWeb

    TinchenWeb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle !

    ich bin Tina, bin 31, verheiratet und habe 2 Kinder (3 und 7)

    Diagnose : Bechterew ( Mai 2010 )

    Beginn : vor ca. 7 Jahren

    Behandlung : Sulfasalazin
    (nach 4 Wochen abgesetzt, nicht vertragen )

    Ibuhexal tägl. zw. 2 und 4 Stück

    neuer Versuch - Adalimumab (Humira)
    Voruntersuchungen laufen

    körperliche Beschwerden : starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich, das Kreuzdarmbein ist stark entzündet, schmerzen in den Beinen, oft wechselnd mal das eine mal das andere, schmerzen in der Ferse rechts, taubheitsgefühl in Armen und Beinen, habe in den Armen kaum Kraft alles was über Kopf ist kann ich nicht mehr halten, Dinke mit den Fingerspitzen halten ( wie eine Kaffetasse, Stieleis ) geht zum teil garnicht mehr.
    Morgentliche steifigkeit dauert zw. 1 und 1 1/2 Stunde, stehe oft Nachts auf und mach irgendetwas weil ich nicht mehr liegen kann.
    durchschnittliche Schlafdauer ca. 5 Stunden


    Gruß Tina
     
  2. Danydrum

    Danydrum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Tinchen

    Hallo Tinchen,

    herzlich willkommen. Menno es ist blöd, wenn man Kinder hat und dann
    noch solche Beschwerden die einen hindern das Leben mit der Familie
    richtig zu geniesen.

    Du findest hier viel Infos und ich wünsche dir eine gute Besserung

    Liebe Grüße Danydrum
     
  3. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Tina

    Alles Gute , und weniger Schmerzen :top:

    [​IMG]
     
  4. TinchenWeb

    TinchenWeb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    wenn ich so lese wie es Euch so ergeht, müsste ich eigentlich reumütig in mein schneckenhaus zurückkrabbeln :confused: ich hab nun schon einiges gelesen hier, und ich muss sagen es haut einen echt um, was es alles gibt :rolleyes:

    viele interessante sachen, mir ist es wichtig viele andere Meinungen zu lesen, zur Behandlung und zu Medikamenten, die Ärzte versprechen viel, doch ein Patient der am eigenen Körper testet kann viel mehr Wert sein, um einen Weg zu finden sich eine Meinung zu bilden, und man bekommt auch mal die schlechten Seiten beleuchtet nicht nur die guten, die manchmal im Verborgenen bleiben.

    ich danke Euch für die nette Begrüßung und wünsche noch ein schmerzfreies Wochenende :top:

    liebe Grüße Tina
     
  5. kruemel

    kruemel Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    Hallo

    Hallo Tina,
    ich grüße Dich hier im Forum. ist im Großen und Ganzen eine gute Sache hier. Man bekomt viele Infos. Am besten ist es natürlich einen echt guten Rheumatologen zu finden. Ob der gut ist zeigt sich oft erst mit der Zeit. Und das muss nicht negativ gemeint sein.
    Ich weiss genau wie es Dir ergeht auch ich habe zwei kleine Kinder 2 und 5 und für die Krümels immer ausgeglichen da zu sein ist glaub ich das größte Problem, die eine Erkrankung mit sich bringt.

    Ich wünsche Dir das Deine Medikamententherapie gut anschlägt.
    Alles gute kruemel:)
     
  6. TinchenWeb

    TinchenWeb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @krümel
    vielen Dank, ja Du sprichst mir aus dem Herzen, manchmal könnt ich mit dem Kopf an die Wand rennen, die Mäuse können ja nix dafür, doch manchmal ist man halt total fertig :uhoh:

    seit dem ich das Sulfasalazin abgesetzt hab gehts mir erstmal wieder ein wenig besser, hab mich schon gefreut
    und schon is wieder vorbei mit der Freude
    hab seit 3 tagen ne Irisentzündung ( meine Erste :mad: ) geht das jetzt auch noch los, meine Hausärztin und auch die Augenärztin hat mir gleich gesagt das müssen sie unbedingt dem Reumatologe sagen das man mit medikamenten das ein wenig einschränken kann.
    Mit dem hab ich gerade gesprochen und er meinte auch das es Zeit wird endlich mit dem Humira anzufangen.
    War ja erstmal zum Lunge röntgen und Voruntersuchung.

    Ehrlichgesagt dachte ich naja wenns mir erstmal besser geht vielleicht kann ich noch ein wenig warten mit der spritzerei :sniff: naja, aber ich glaube das ist der Anfang eines neuen Schubs.
    Man kann halt nie vorher sagen schön der letzte schub is vorbei jetzt gehts dir erstmal wieder ne weile gut bis zum nächsten, :( ich glaub ich zähl lieber die Tage an denen ich wenig Probleme hab, da bin ich schneller fertig.

    Das geht ja jetzt schon einige Jahre, aber die Abstände dazwischen sind so kurz geworden, das macht mir Angst :(

    Gruß Tina
     
  7. Mommy

    Mommy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo

    ... und auch Dir ein herzliches Willkommen!

    LG,
    Mommy!:a_smil08: