1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, bin "neu" hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Bookworm, 28. März 2008.

  1. Bookworm

    Bookworm Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen!

    Zu Beginn meiner Erzählung erst mal ein herzliches Dankeschön, an die die hier schon sehr lange ihre Erfahrungen austauschen. Ich habe dadurch sehr viel lernen könnne.

    Jetzt zu mir:
    Ich bin 39 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder (Jungs 15 und 13) und bin in Vollzeit berufstätig. Meine Diagnose ist Fibromyalgie!

    Ich lese hier schon seit ungefähr 5 Jahren im Forum. Ich habe nur gelesen, da ich nur bei der Arbeit ins Internet konnte und mich daher nicht anmelden konnte. Seit neuestem habe ich zuhause ein Laptop und habe mich als ersten hier bei euch angemeldet, da ich mich unbedingt mal bedanken wollte.

    Als ich hier angefangen habe zu lesen war ich voll verzweifelt. Wenn man Schmerzen hat und nicht weiß von was sie kommen ist das nicht einfach. Aber ich glaube die meisten wissen hier besser bescheid als ich.

    Nochmals vielen Dank und
    liebe Grüße

    Petra - alias Bookworm
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    hallo bookworm,
    hezlich willkommen,
    dann werden wir jetzt bestimmt öfter von dir lesen.
    naja,das ro süchtig macht das weißt du ja schon:).
    liebe grüße
    katjes
     
  3. Gucki

    Gucki Guest

    Hallo Bookworm

    [​IMG]


    auf nettes Miteinander
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Bookworm!

    Herzlich Willkommen im Forum...schön, dass du nun auch hier schreiben kannst.

    Viele Grüße!
     
  5. Gilla54

    Gilla54 Ruhrpott-Mädel

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulturhauptstadt 2010
    Hallo Bookworm,

    auch von mir ein

    Herzliches Willkommen

    hier bei R-O.

    Ich wünsche Dir einen netten Erfahrungsaustausch.
     
  6. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Bookworm

    Herzlich Willkommen!!!
    Ich hab auch erst ewig hier mitgelesen bevor ich mich getraut habe mich anzumelden.
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.200
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, bookworm!

    herzlich willkommen hier bei RO - jetzt endlich auch als "aktiver" user. schön, dass du nun einen laptop hast und hier "mitmischen" kannst.
    finde ich sehr nett, dass du dich zuallererst bedankst!
    viele grüsse,
    ruth
     
  8. Mykel

    Mykel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin Neu im Forum

    Bin rein zufällig auf die Webseite gestoßen, nachdem ich nach Erfahurngsberichten über neue Medis Infos einholen wollte, bevor ich wiedermal Testobjekt für Medis werden sollte.

    Vorab, bin Familienvater, 1 Sohn 10 Jahre alt, ebenso gesundheitliche kaputt wie ich (Herz-OP).
    Beruflich bin ich selbständig, leite 2 Firmen, und arbeite selbst noch körperlich, im Hauptbetrieb mit.

    Zu meinem Krankheitsverlauf, beginnend 2000 mit etlichen erfolglosen Carpaltunnel Op`s, letlichen langen Krankenhausaufhalten, darauffolgendes chronisches Schmerzsyndrom/ Mittelnervdruckschädigung beidseitig, lange Zeit mit Morphium (hohe Dosis) u. Opiaten behandelt.
    Arthrose im kompletten Bewegungsapparat: Funktionsbehinderung der Wirbelsäule, degenerative Veränderungen der Wirbelsäule, Wirbelsäulenverformung,

    Schlafapnoe-Syndrom mit Beatmungsgerät,
    Diab. mellitus,
    Kopfschmerzsyndrom, Tremor.

    und aus allem resultierend sehr oft Depris (2000 beginnend), mit etlichen Deprisitzungen !!!

    Darausresultierend geht die Ehe in die Brüche, da dies meine Frau auch über Jahr zermürbt hat.

    Muß leider gestehen, daß ich aus diesem ganzen Caos über Jahre hinweg,
    schon sehr oft die Webseite Dignitas.ch öffne, und mir schon etliche male die Brückenpfeiler der Autobahnen in Gehirn eingebrannt habe.

    Irgendwann muß ich wahrscheinlich von mir aus loslassen, da mich die Schmerzen zerstückeln.

    2007 gab es irgendwann mal ein paar Tage leichte Besserung, und ab Dez. 07 wieder Rückfall ins Caos.
    Meine Krankheiten haben mein komplettes Leben im Griff, nach der Arbeit gehe ich jede Tag schwimmen (um noch einigermaßen beweglich zu bleiben)
    Mit der restlichen Freizeit, treffe ich mich mit Patienten im Vorzimmer meines Hausarztes, oder wöchentl. im 70 km entfernte Krankengymnastik Raum mit meinem Krankenterapeuten.

    Sonnige Aussichten sind jetzt wieder gewünscht.

    Grüßen an alle


    Mykel
     
  9. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    #9 30. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2008