1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, bin neu hier und z.Zt. etwas fertig mit mir und meiner Welt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von selinchen01, 7. Dezember 2005.

  1. selinchen01

    selinchen01 Guest

    Hallo, bin heut zum 1. mal aktiv hier und belaß mich bis jetzt nur. Bin fast 30 und bei mir wurde vor ca. 2 Jahren chron. Polyarthr. festgestellt, nachdem ich aber 2 OP´s hinter mir hatte und sich keiner meine ständigen Schmerzen erklären konnte, solange bis es von einem zumnächsten Gelenk gewandert ist. Z.Zt. bin ich schlimm steif und die Zehengel. tun so weh, daß ich kaum laufen kann. Ich hab 2 Kids (fast 5 meine Tochter und fast 1 Jahr mein Sohn alt). Mein Sohn schreit und schreit und schreit, was meine Situation nicht schöner macht. Mein Mann hatte letztes Jahr einen Unfall und ist auf Grund dessen Berufsunfähig (d.h. wir kämpfen noch-Behörden halt), sodaß es nat. finanziell bei uns zum k...zen aussieht, nun steht Weihnachten und die Kids Geburtstage vor der Tür, mir geht es gesundheitlich schlecht und ich könnt manchmal nur noch heulen. Jetzt such ich´nen guten Rheumatologen, aber bei uns hier sieht es sehr mies aus. Habt ihr zufällig eine Ahnung wo ich hier in der Nähe (Mühlhausen - Thüringen) einen guten finde, bin für jede Hilfe dankbar. Schöne Grüße Mandy
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Mandy,

    erst einmal sei herzlich willkommen in unserer großen Runde!

    Was ich jetzt nicht verstehe: Bei Dir wurde schon vor 2 Jahren cP diagnostiziert wurde und Du hast anscheinend immer noch keine Basistherapie und/oder Cortison. Ich wurde allein letztes Jahr 6x operiert, da waren auch große 8-Stunden-OPs drunter. Aber in der Betreuung eines Rheumatologen war ich trotzdem immer. Gerade im Anschluss an die OPs hatte ich besonders heftige Schübe. Da wurde dann gleich der Rheumatologe auf die Station geholt.

    Internistische Rheumatologen findest Du u.a. in jeder größeren Klinik (Rheumaambulanz). Ansonsten schau doch mal in unserer Ärzteliste oben, ob einer der dort empfohlenen Rheuma-Docs in erreichbarer Nähe ist. Ich kann Dir leider keinen konkreten Tipp geben, da ich in Tirol zu Hause bin (ich fahre nach Innsbruck, knapp 130 km, eine Strecke ...).

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    und herzlich willkommen auf ro!

    tut mir leid, dass du so grosse probleme und schmerzen hast. vielen usern auf unserer seite geht es so wie dir.

    hier ist der link zu unserer ärzteliste, ro-user haben rheumatologen empfohlen:

    http://www.rheuma-online.de/aerzteliste/liste/

    auf der webseite der thüringer rheumaliga, gibt es auch eine ärzteliste:

    http://www.rheumaliga-thueringen.de/media/aerzteliste.pdf

    ich würde dir zu einem internistischen rheumatolgen raten. der ist zuständig für diagnose, verlaufskontrollen und therapie.

    wünsche dir zur arztsuche viel erfolg, und hoffe, dass dir baldigst geholfen werden kann!