1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo bin ein Neuling und brauche Rat!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sternenblue, 23. März 2010.

  1. sternenblue

    sternenblue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Jasmin bin 29 und komme aus dem schönen Sauerland:).
    Habe seit fast 15 Jahren einen Lupus Erythermatohdes.
    Lebe damit eigentlich ganz gut, darf nur leider nicht Arbeiten gehen:-(. Naja wird auch schon wieder....

    So meine Frage ist habe mich vor einer Woche Tätowieren lassen wollte das unbedingt ist zwar kein großes tatoo sind 2 kleinere Sterne:) jetzt wollte ich mal hören ob es vielleicht bei euch zu kommplikationen gekommen ist oder ob ich mir keine Sorgen machen muss.
    Weil seit 3 tagen ist mein Schmetterlingserythem ein wenig stärker geworden ob es davon kommt?. Habe aber auch momentan ein wenig stress vielleicht auch davon......
    So geht es mir eigentlich gut also fühle mich auch nicht schlecht nur ein wenig müde:)

    Hoffe das Ihr mir vielleicht Helfen könnt:)


    Jasmin
     
  2. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Jasmin,
    schön das es Dich hier gibt!

    Zum Thema Tatoo:
    vielleicht solltest Du Deinen Rh-Dok aufsuchen und fragen.
    Möglicherweise wehrt sich Dein Körper dagegen.
    LG von Juliane.
     
  3. sternenblue

    sternenblue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hoffe das sich mein Körper dran gewöhnt, habe kein Fieber und nichts eben nur die roten Backen:)

    Jasmin
     
  4. Maike

    Maike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein Tatoo kann beim Lupus zu Komplikationen führen, muss aber nicht. Wenn du dich müde fühlst und der Schmetterling stärker zum Vorschein kommt, kann es sein das sich ein Schub ankündigt. Stress kann aber auch zu vermehrter Krankheitsaktivität bei Lupus/Kollagenosen führen. Ist bei mir so, Stress und Sonne verstärkt die Krankheitsaktivität meiner Kollagenose.

    An deiner Stelle würde ich Kontakt mit dem Rheumatologen aufnehmen.

    LG
     
    #4 24. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010
  5. sternenblue

    sternenblue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn es wirklich ein Schub ist kriegt man das den mit Medikamenten in den griff oder wie schaut das aus?


    Jasmin
     
  6. Maike

    Maike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Einen Schub kann man schon in den Griff bekommen, ich muss im Schub mit dem Cortison rauf und dann wird es jedesmal wieder besser.
     
  7. sternenblue

    sternenblue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vielen lieben Dank für die Hilfe:). Hoffe nur nicht das mein Tätoo weggemacht werden muss und das mein Körper sich dran gewöhnt.


    Jasmin