1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, auch ich bin neu

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von brunni, 24. März 2007.

  1. brunni

    brunni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frechen
    Hallo alle zusammen, auch ich bin neu hier.
    Eigentlich traue ich mich gar nicht so richtig, habe aber doch ein paar Fragen.
    Habe seit ungefähr 8 Jahren Rheuma, am Anfang war die Diagnose unklar weil die Blutwerte Rheuma aussagten die Gelenke etwas weh taten aber kein Gelenk dick angeschwollen war. Bin am Anfang 3 Jahre mit Cortison behandelt, dann 2 Jahre mit Resorchin behandelt worden. Dann 3 Jahre keine Behandlung habe die Schmerzen, die nur ab und zu auftraten, ignoriert. Seit Mai nach einer Fahrradtour sehr starke Schmerzen in beiden Knien, im Juni bei der Rheumaärztin seitdem Diagnose chronische Polyarthritis Medikamente Ibu kann ich nicht vertragen ANA-Wert zu diesem Zeitpunkt auf 600.
    Mein Hausarzt sollte mich im November wieder zur Ärztin schicken, hat er mir aber nicht gesagt.Im Dezember Wasser in den Beinen große Blutuntersuchung ANA auf 1600 immer noch nichts unternommen zum Orthopäden geschickt wegen Schmerzen in den Knien. Akkupunktur Bestrahlung und Krankengymnastik alles nichts gebracht, immer noch Schmerzen,alles steif komme kaum die Treppen hoch oder runter.
    War wieder beim Hausarzt( 3 in einer Praxis) bei einem anderen der sah sich sich die Blutwerte von Dezember an(auch CRP erhöht) untersuchte mich und meinte ich hätte schon längst wieder zur Ärztin nach Köln gemusst. Habe dort Termin erst im Juni soll bis dahin Diclac mit Magentablette nehmen, weil ich die Schmerzen kaum noch aushalte.
    Meine Frage kann ich die wirklich 3 Monate nehmen es sind die 100 Diclac?
    Kann das Wasser wirklich vom Rheuma kommen?
    Meine Knie und Meine Knöchel(die auch weh tun) sind nur etwas geschwollen. Müssen die nicht ganz dick sein?
    Meine Ellbogen und meine Finger tun mir auch manchmal weh und sind etwas geschwollen.
    So, ich hoffe ich habe jetzt nicht zu viel geschrieben.
    Gruß an alle:)
     
  2. gruenkatze

    gruenkatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarland, riegelsberg
    hier bist du richtig!!!

    hallo!:D

    ein herzliches willkommen an dich!

    ich bin auch noch recht neu und am anfang meiner diagnose und kann dir nicht's raten, aber ich kann dir versichern, daß du hier im forum bestens versorgt wirst, mit ratschlägen, tollen tipp's und vor allen dingen mit zuspruch!!! so ging es mir jedenfalls!

    ich wünsche dir alles gute und vor allen dingen schnelle besserung!!!

    liebe grüße
    gruenkatze:)
     
  3. brunni

    brunni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frechen
    Hallo gruenkatze

    Vielen Dank für den netten Willkommensgruss. Bin doch froh mich endlich angemeldet zu haben und bin gespannt auf die Tipps.

    Gruss:)
     
  4. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Brunni:)

    Herzlich willkommen im Forum.

    Wer hat den Termin beim Rheumadoc gemacht. Wenn der Ha anruft geht es vieleicht was schneller.Ausserdem könnte der Ha eine kleine Dosis
    Cortison verschreiben ,darauf wird es auch beim Rheumadoc kommen.
    Habe auch sehr selten dicke Schwellungen, das ist wahrscheinlich bei jedem unterschiedlich.




    Ein schmerzreies WE wünscht Kurt:)
     
  5. lilliputsilke

    lilliputsilke Kräuterhexe

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    hallo und Herzlich Willkommen

    Hallo Brunni,
    schön das du hier bist , hier ist immer einer der dir helfen kann. Nun versuche ich erst mal dir zu helfen.
    Also Rheuma ist eigentlich bei jeden anders, der eine hat hohe entzündungswerten und keine Schmerzen, der andere hat schmerzen und super Blutwerte, der eine mit dicken schwellungen der andere ohne, also es gibt kein" normal oder unnormal" aber ich denke mal das bei dir alles sehr aktiv ist, es gibt hier auch ein test den du machen kannst um zu gucken wie aktiv dein Rheuma ist. Guck bei Onlinetest. Ansonsten würde ich sagen versuche es bei deinem HA ob der nicht helfen kann, wie Cortison, oder ein besseres Schmerzmittel. Auch ein Schmerztherapeut ist eine echte Hilfe wenn bei dir einer in der nähe ist.

    Zu deinen Fragen , klar kannst du rein theroretisch die declac nehmen auch so lange, wenn es dein Magen mitmacht. Natürlich wenn es dir hilft wenn nicht dann brauchst du so oder so ein anderes Mittel. Also wenn es hilft versuche es ruhig.

    Das wasser vom rheuma ist ein jein den das wasser wird durch Entündung kommen und die Entündung vom Rheuma also Jein.

    Wenn es um schwellungen geht, deine Gelenke können Entzündet sein aber müßen nicht sehr dick sein, das ist nicht umbedingt nötig. Das Rheuma haben sie ja ungefähr in deinem Blut bemerkt und wenn sie schnell Medis verschreiben hast du vielleicht Glück und es wird nicht schlimmer. Das wäre doch gut. Leider sind fast alle rheumadocs ausgebucht. Also mach dir keine Sorgen und versuche auch bei anderen Rheumadocs unterzukommen wenn die einen schnelleren termin haben. Oder gleich eine Rheumaklinik die nehmen auch Ambulant patienten.;)

    Ich wünsche dir alles gute und wenig Schmerzen:D

    Alle Liebe
     
  6. brunni

    brunni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frechen
    Danke!

    Besten dank an alle für die Begrüßung und die Anregungen.
    Den Termin habe ich selber bei dem Rheumadoc gemacht, weil ich dort schon mal war(mai 2006, 2003) es geht leider nicht früher mit einem Termin. Jetzt den Arzt wechseln finde ich nicht so gut, weil sie mich ja schon kennt.
    Mein HA hat mir Cortison angeboten, wenn ich mit dem Diclo nicht auskomme, was ich schon befürchte. Möchte aber noch ein paar Tage abwarten. Nehme es seit Freitag meine Beine und Füße sind abgeschwollen - wusste gar nicht dass ich so dünne Knie habe- ich kann morgens einfach so aus dem Bett steigen ohne Schmerzen und Steifigkeit nur Treppen sind immer noch schlecht. Aber kein Vergleich zu sonst. Werde auch nachts nicht wach vor Schmerzen. Einfach wunderbar.
    Grüsse an alle:D