1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo,auch ich bin neu hier!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von blackened, 27. März 2010.

  1. blackened

    blackened Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe mich heute hier neu angemeldet weil ich die Vermutung habe das ich an dem Sapho Syndrom leide und unbedingt Leute suche die sich mit dieser Krankheit auskennen.Aber ich erzähle euch erstmal was über mich:Ich bin 39 Jahre alt,verheiratet und habe eine 7jährige Tochter. Warum ich denke das ich das Sapho Syndrom habe will ich euch mal erzählen. Ich leide seit 25 Jahren! an Akne die auch mit Antibiotika behandelt wird.Vor fünf Jahren bekam ich plötzlich schuppige Haut in der Fußsohle und in den Handinnenflächen die auch zeitweise mit Cortison behandelt werden müßen.Seit ein paar Jahren habe ich immer wieder starke Rückenschmerzen und seit einem Jahr habe ich immer wieder Schmerzen in meinem linken Fuß,und zu allem Übel habe ich häufig Schulterbeschwerden und auch Schleimbeutelentzündungen.Ja im Moment habe ich wieder Rückenschmerzen und seit ein paar Tagen tut mein Fuß auch wieder weh.Beim Durchforsten des Internets habe ich dann gesehen das meine Symtome sehr stark an das Saphosyndrom erinnern.Und jetzt dachte ich mir ich melde mich mal hier an und ihr habt vielleicht Erfahrungen oder Tipps für mich. Einem Arzt habe ich noch nicht davon erzählt,gegen meine Schmerzen nehme ich oft Metamizoltropfen und Antibiotika und Cortison für meine Haut.Ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen schreibt!
     
  2. wautzi008

    wautzi008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,

    herzlich willkommen hier im forum.

    die schuppige haut würde nicht unbedingt passen zu Sapho Syndrom.
    ich würde eher auf Psorisasis tippen mit einer gelenkbeteidigung.
    das kann aber deine hautäztin abklären, wenn sie schuppen deiner haut in ein labor einschickt.
    um deine schmerzen abzuklären lassen lass dein blut checken, bitte auch mit den schilddrüsen werten, das kann dein hausarzt machen und dann ab zu einem internistischen rheumaarzt.
    ich wünsch dir schnell eine diagnose und linderung deiner schmerzen.

    lg. elke