1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo an alle

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von arielle, 16. März 2009.

  1. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Wie wohl die meisten, habe ich hier schon lange mitgelesen, bevor ich mich jetzt angemeldet habe.
    Der Grund für meine Anmeldung ist, dass jetzt endlich alles einen Namen
    hat.
    Bis vor ein paar Tagen gehörte ich zu den Menschen, die genau wissen das etwas nicht in Ordnung ist, aber keinen Arzt finden der ihnen wirklich zuhört, hilft.....
    In Kürze:
    Ich bin fast 40, jetzt glücklich verheiratet und Mutter von drei tollen Kids von 13, 18 und 19 Jahren. Jetzt glücklich verheiratet sage ich, weil es in meiner ersten Ehe schlimm zu und her gegangen ist und ich jetzt aber einen tollen Mann gefunden habe. Wir leben in den schweizer Bergen.
    Vor 18 Jahren hat nahm kein Arzt es ernst, als ich von meinen heissen Gelenken erzählte...ich bekam Sufrol und musste darin baden, das war's.
    Die Psoriasis wurde nicht beachtet, interessierte niemanden. Irgendwann wurde es auch besser und ich vergass es irgendwie.

    Auf jeden Fall habe ich jetzt wieder einmal einen Arztwechsel hinter mir und dieser Arzt hat mir ohne zu zögern Arava verschrieben. Ich nehme es jetzt seit 4 Tagen, (noch?) ohne grosse Nebenwirkungen.
    Endlich haben meine Schmerzen einen Namen, auch wenn er nicht wirklich schön ist... Psoriasis Arthritis. Aber sie haben einen Namen.
    Und ich bekomme Medikamente, die dafür helfen sollen.
    Soo...
    ...und wenn ich mich nicht gerade über Schmerzen beklage, liebe ich es am Pc zu arbeiten, meine Hp, Fotografieren, die Blumen in meinem Garten,
    zu Backen und zu Kochen, alles was schön ist und gut tut ;-)

    Ich weiss nicht was auf mich zukommt, aber ich denke, es tut gut, hier im
    Forum Menschen zu treffen, denen es ähnlich ergeht.
    Darum freue ich mich auch schon, Euch kennenzulernen.
    Bis bald dann....
    liebe Grüsse Arielle
     
  2. silke 1

    silke 1 silke

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo arielle,
    erst einmal ein herzliches Willkommen in unseren schönen Club.
    Auch ich habe PSA.Bei mir wurde es auch erst letztes Jahr festgestellt.
    So wie bei dir hatte auch ich einen langen Weg bis mir das einer geglaubt hat.Die Schuppenflechte habe ich seid 12 Jahren.
    Was ich jetzt aber festgestellt habe ist das meine Schuppenflechte weniger wird,
    aber meine Gelenkprobleme größer.Ist das bei dir auch so?


    Bis bald Silke:rolleyes:
     
  3. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Silke, :a_smil08:
    danke Dir für Dein "Hallo", es freut mich sehr. Es tut schon gut, wenn man
    sieht dass es da noch andere gibt, denen es ähnlich ergeht.
    Was ich bemerkt habe ist, dass die grossen Schübe, sei es die Schuppenflechte oder die Schmerzen, bei Stresssituationen besonders schlimm sind. Manchmal kommen die Schmerzen erst, nachdem die Schuppen wieder zurückgehen.
    Ich war zwar bei einem Rheumatologen, sogar noch einem recht "renommierten" glaube ich, aber der hat einfach gewartet, bis sich die Gelenke verändern. Hatten sie aber noch nicht, darum hat er mir einfach nur Schmerzmittel gegeben, die aber nicht helfen. Der Mann hat mir schlicht und einfach nicht zugehört, falsche Notizen gemacht (wie ich jetzt zufällig entdeckt habe) und abgewartet. Dies obwohl ich von Entzündeten Gelenken, fortschreitender Psoriasis und auch gesagt habe,
    dass Psoriasis eine Familienkrankheit ist bei uns.
    Jetzt habe ich aber einen anderen Hausarzt und der hat sich die Schwellungen angesehen, Bluttests gemacht und mir dann auch zu Cortison und Arava geraten. Das Cortison hat mir gut getan, die Schmerzen sind diesmal viel erträglicher. Das Arava scheine ich auch gut zu vertragen, hoffe jetzt nur das es hilft. Da es aber bei meinem Bruder hilft, mache ich mir schon ein bisschen Hoffnungen.
    Was ich noch nicht so richtig verstanden habe ist, ob die Gelenke wegen der Entzündungen jetzt zwangsläufig auch kaputtgehen oder ob das zwei Paar Schuhe sind.
    Da bei uns in der Gegend eigentlich keine Auswahl an Rheumatologen herrscht, bin ich jetzt in einer blöden Situation. Da ist es mir schon wichtig mit Leuten Kontakt haben zu können, die wissen wovon ich rede ;-)
    Bis bald Arielle
     
  4. silke 1

    silke 1 silke

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo arielle,
    schön das es dir mit deinen Medikamenten jetzt schon ein bisschen besser geht.:uhoh:
    Leider kann ich dir mit Knochen auch nicht weiter helfen,aber da findest du bestimmt was im Forum darüber.ich hatte auch am Anfang keine Veränderungen im Röntgenbild auch nicht im Blut.
    Die erste Untersuchung wegen der PSA ist jetzt genau ein Jahr her.Jetzt habe ich einen neuen Bluttest machen lassen und siehe da ,jetzt ist es auch sichtbar in meinen Werten.
    Ich glaube es gibt einfach einige die reagieren sehr stark wenn sich im Körper etwas verändert.Da zählen wir beide bestimmt darunter.
    Mir hatte man am Anfang auch nicht geglaubt und ich wahr auf Kur.
    Damals haben die mich mit einer normalen Psoriasis wieder als arbeitsfähig entlassen.Man muss halt dran bleiben und darf sich nicht entmutigen lassen.

    ich wünsch dir eine gute Zeit
    Silke :a_smil08: