1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hängende Köpfe

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Easy, 8. August 2003.

  1. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Mannomann, unsere Ponies lassen bei der Hitze ganz schön die Köppe hängen !

    Mein Alterchen wünscht sich wahrscheinlich derzeit nach Island zurück !

    Übrigens: Wer hat noch einen Tipp, wie ich mein kleines Aquarium kühlen kann? Wasserwechsel geht ja nun nich jeden Tag und ich kann ja net dauernd Eiswürfel reinwerfen, oder ????

    Eine schwitzende Easy
    (die den halben Tag in der heissen Küche beim kuchenbacken verbracht hat .....)
     

    Anhänge:

  2. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    und noch eins

    so kriegt ein Pony Luft unter's Pony !
     

    Anhänge:

    • funi.jpg
      funi.jpg
      Dateigröße:
      54 KB
      Aufrufe:
      104
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Liebe Karin,

    in diesen Temperaturen musst du einfach nur den Sauerstoffregler auf Dauerbetrieb stellen - das wirbelt das Wasser auf und vielleicht nur den Wasserstand anheben. Das reicht normalerweise aus. So habe ich meinen Teich in Miami immer top gehalten - Frischwasser, Pegel hoch und viel Sauerstoffzufuhr und WENIG Futter.

    Und die Ponys ? Einfach mehrmals abduschen mit dem Gartenschlauch :)

    Liebe Grüsse
    Pumpkin
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Easy,

    zu Aquarien kann ich Dir überhaupt keinen Tipp geben. Die Ponies würde ich tagsüber im Stall und nachts auf die Koppel lassen. So jedenfalls wird es hier im Hochsommer gehandhabt. Vorteil in der Nacht ist auch, dass die Tiere kaum von Fliegen oder Bremsen genervt werden. Außerdem, wie Uschi schon schreibt: Gartenschlauch!

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti
     
  5. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Aquarium kühlen

    Ja hallo Easy
    Na da legst oder hängst ein nasses Handtuch drüber, wenn das trocknet kühlt das Aquarium.
    Na und da man wegen der Temse mit den Ponys eh nicht Reiten kann, ein Vorschlag:
     

    Anhänge:

    • b24.jpg
      b24.jpg
      Dateigröße:
      43,2 KB
      Aufrufe:
      89
  6. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hi nochmal,

    also unsere Ponies sind bestens versorgt, aber für so einen Island-Import können die Zeiten hierzulande schon schwer sein. Mein Dicker ist sogar schon wieder im Fellwechsel - falls doch der isländische Winter einzieht....... *g*

    Wegen der Fischkens: Die Sauersstoffpumpe läuft schon Dauerbetrieb, hab auch den Filter so eingestellt, dass das Wasser auf die Oberfläche plätschert. Bei so einem kleinen Becken ist es halt arg schwer. Immerhin bin ich jetzt bei 26-28° gelandet, das können die kurzzeitig (???wer weiss wielange die Hitze noch andauert??) mal vertragen, aber ich hatte schon locker die 30° erreicht, da haben die kleinen ganz schön gepumpt .........

    @merre: das mit dem Handtuch probier ich mal aus , guter Tipp!
    und im Karnickelgalopp mal ne Runde drehen - das wär witzig !!!


    Liebe Grüße

    Easy:D