1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

habe ich Rheuma ?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von de man, 10. Juni 2010.

  1. de man

    de man I brauche Hilfe

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    seit 4/5 Wochen habe ich fast auf alle Muskeln und Gelenken Schmerzen, manchmal ist der Schmerz bei Knöchel sehr schlimm. Der Schmerz wird meistens durch normale Alltagbelastungen ausgelöst, z.B Schreiben am Tastatur.

    Ich war bei Allgemeinmedizin und Orthopädie mit Schwerpunkt Rheuma.
    Es wurde Blutunterschung gemacht. And es gibt überhaupt kein Zeichen für Rheuma. Bei Orthopedie wurde noch mal Blutunterschung und Screening Ganzkörpersskettszintigraphie gemacht. Befund-> kein Zeichen für Rheuma.

    Mein Orthopäde meinte, das kann durch andere Krankheit ausgelöst sein.
    Ich habe keine andere bekannte Krankheit außer manchmal Magenbeschwerde.
    Ich bin aber jetzt sehr verzeifelt und habe ich Angst arbeitunfähgig zu werden. Mein Altag wird langsam sehr eingeschränkt.

    ich bin für alle Art der Hilfe sehr dankbar:

    Danke und viele Grüße,
    verzweifelter Patient
     
  2. lucky08

    lucky08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hallo de man,

    einen herzlichen Willkommensgruß kann ich dir hier wohl sagen, allerdings nicht , ob du Rheuma hast oder nicht.
    Dies kann dir eventuell ein Internistischer Rheumatologe sagen, zu dem du dich überweisen lassen solltest. dieser hat
    mit den rheumatischen Erkrankungen täglich zu tun und kann sicher weiterhelfen. ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und möglichst schnelle Hilfe.
    Liebe Grüsse lucky08
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo de man

    und herzlich Willkommen hier auf R-O...

    Deine Frage wird Dir hier kein Mensch beantworten können. Wir können Dir nur versuchen zu helfen...

    1.) Such Dir mal bitte einen internistischen Rheumatologen Deines Vertrauens.. auf der linken hellblau-unterlegten Seite unter Selbsthilfe gibt es einen Punkt: Empfehlenswerte Rheumatologen - da klick Dich mal bitte durch, da ein Liste dort untergebracht ist. Vielleicht ist ja einer dabei, der in Deiner Nähe ist.

    2.) Wir haben hier Tipps für Neugierige eingestellt. Dort sind viele Hinweise und Tipps enthalten, die gerade am Anfang einer Rheuma-Karriere wichtig sein könnten. Du müsstest die Blutbefunde sowie die Berichte vom Szinti erhalten.

    3.) Lass Dir bitte alles, was an schriftl Befunden, kopiert aushändigen. Du hast alles zusammen, kannst in Ruhe nachlesen und ggf Fragen notieren. Rö-Bilder usw lassen sich super auf einer DVD speichern.

    4.) Probier aus, was Dir hilft:
    Wärme oder Kälte, Ruhe o Bewegung...
    Mach Dir eine Schüssel mit Rapssamen oder Leinsamen fertig, entweder stellst sie ins TK-Fach oder Du machst sie Dir vorsichtig in der Mikrowelle warm,
    anschließend durchgreifen.

    Grundsätzlich gilt: Entzündungen werden gekühlt

    Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig helfen konnte.
     
  4. de man

    de man I brauche Hilfe

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank lucky08, vielen Dank Colana.

    ich bin gerade auf der Suche nach einen internistischen Rheumatologen. Was es frustiriened ist, dass man heutezutage als Kassenpatient überhaupt keine Chance hat, ordentliche Untersuchung zu bekommen.
    Ich weiss auch nicht wie ich es überhaupt schaffen kann, kurzfritig einen Termin bei einem internistischen Rheumatologen :(

    Ich wünsche Euch alle ein wünderschönes Wochenende.
    de man
     
  5. Inchen86

    Inchen86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhens bei Koblenz
    Hallo de man.

    Das selbe habe ich auch hinter mir,die ganze Sache dauerte bei mir Jahre.Dann kam zum Schluss nach einer Ganzkörperscanuntersuchung auch nichts raus und ich ging mit einem riesen Hals und voller Traurigkeit zu einem internistischen Rheumatologen und er stellte in ein paar Minuten die Diagnose Fibromyalgie.

    Eine Erkrankung der Muskel und Sehnenansätze.
    Ich drücke Dir alle Daumen,dass Du bald Gewissheit hast!

    Kannst Dich ja mal melden,wie es ausgeht.

    Liebe Grüße
    Carina:a_smil08::top:
     
  6. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo de man,
    versuch es doch mal über deinen Hausarzt einen Termin bei einem internistischen Rheumatologen zu bekommen.Meistens geht es viel schneller wenn der HA dort anruft.

    Ich drücke dir die Daumen.

    LG Granny
     
  7. de man

    de man I brauche Hilfe

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo Carina,

    danke für deine Message. ich habe über Fibromyalgie gelesen. Es ist echt böse. Ich habe so Angst, dass es wird.

    Wie kommst mit dieser Krankheit im Leben klar ? Wie ich es gelesen habe, gibt es keine Behandlungsmöglichkeit. Wie überwältigst du deinen Altag ?
    Wie kommst du in Berüf klar ? ich bin jung. Ich habe nicht viel mit Leben angefangen. Wird noch mit dem Schmerz und Köperlicher Einschränkung schlimmer ?

    Vielen Dank im Voraus.
    de man
     
  8. Inchen86

    Inchen86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhens bei Koblenz
    Hey de man

    ich hab Dir eine PN geschickt!

    Liebe Grüße und eine gute Nacht.

    Carina:a_smil08: