1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

habe eine frage...

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von norchen, 20. März 2013.

  1. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    ...und wollt mal fragen ob ihr das kennt

    ich hab die diagnose seronegative rheumtoidarthritis...haben ja hier einige:rolleyes:

    mich quälen immer wieder schmerzen direkt auf dem hüftknochen (also der der links und rechts außen), also es reicht wenn da z.b. die unterwäsche drauf sitzt oder jogginghose, ganz zu schweigen von jeans oder so...
    kommt das auch vom rheuma???
    ist das die hüfte oder strahlen die schmerzen vom isg dahin aus??? leide ja auch unter starken schmerzen in den isg gelenken und denke das es vielleicht auch von da ausstrahlen kann, bin mir aber nicht sicher...
    also kennt ihr das auch???
     
  2. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    Hallo norchen....

    entlich beschreibt mal jemand meine schmerzen rechts und links außen.....

    am anfang dachte ich immer: wo bin ich denn gestern wieder gegen gerannt :rolleyes:.......(aber keine blauen flecken zu sehen)

    ich habe PSA und Spondy......

    meine rheumatologin sagt, es kommt von den muskel und sehnenansätzen......

    extreme empfindlichkeit.....die habe ich auch an den oberarmen, kurz vor der schulter....
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an norchen

    Hallo!

    Ich kenne diese Schmerzen. Mein Rheumatologe sagt, das wären die
    Sehnenansätze. Er hat mir ein TENS-Gerät verschrieben, aber das hilft auch nicht immer. Wenn die Schmerzen zu stark sind, nehme ich 1 Tbl. Naproxen (250).

    Manchmal hilft bei mir auch ein Kühlkissen und dann komischerweise auch wieder
    ein Körnerkissen aus der Mikrowelle. Und einreiben mit Voltaren-Gel.

    Viele Grüße von Tortola
     
  4. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Hey Danke für eure Antworten
    Aber ob da nun ein Zusammenhang mit der r.a besteht wisst ihre also auch nicht genau...
    Nun vielleicht liegt es auch nur an dem echt bl... Wetter. ..Schnee Schnee Schnee da tut mir eh alles weh....
     
  5. Bernstein

    Bernstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Norchen,
    da geht es dir nicht alleine so. Dieses "wunderschöne" Wetter gibt einem den Rest.
    Nur kalt und Schnee, keine Sonne. Da ist es auch kein Wunder, dass es einem so besch..... geht.

    Aber bald kommt der Frühling! :)

    LG Bernstein
     
  6. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hi norchen.

    Es liegt weniger am Rheuma direkt (nur indirekt als auslöser dann wenn Hüftarthritis die Ursache dafür ist), denn dort ist kein Gelenk. Sondern der große Rollhügel trochanter major an dem der große OberschenkelMuskel ansetzt.
    Darunter befindet sich ein Schleimbeutel (Bursa), der mitunter auch entzündet sein kann: Bursitis. Deshalb hilft da auch manchmal Kühlung.

    Therapie ist dann meistens: Schonung
    in schwereren Fällen dann Spritzen mit Cortison oder lokalanästhetika in den Bereich
    Physikalische Maßnahmen: Krankengymnastik/ Gangschulung oder anderes

    http://www.drkoestler.at/erkrankungen/huefte/Bursitis%20troch.html

    gruß meerli
     
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @norchen

     
  8. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    danke euch,
    werde meinen orth.wohl mal fragen...

    hey saurier ich wollt aber doch gar net in den club eintreten:D aber merke schon das einigedas problem haben
    kuehlen hat etwas geholfen...bin ja eh der typ der die frostbeulen vorzieht...bloed nur das es gleich wie meist bei mir beidseitig ist...muss aber nicht doppelt in den club hmmm?:D
    voltaren werde ich auch noch probieren heute abend...kauf die salbe bald im grossmarkt:rolleyes:
    schoenen abend
     
  9. magdalena1256

    magdalena1256 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33***
    Habe eine Frage

    Hallo an Alle!
    Bursitis, genau, diese Diagnose hat mein Orthopäde mir auch schon vor einiger Zeit mitgeteilt.
    Die Schmerzen an beiden 'Oberschenkelseiten' sind manchmal nicht auszuhalten.
    Jeder Schritt tut an manchen Tagen weh, man kann aber auch kaum sitzen.
    Dann ist mal wieder eine Cortisonspritze fällig und kühlen, kühlen, kühlen. Und natürlich IBU!
    Wie wenn man nicht genug mit dem Rheuma zu tun hätte :(((
    Ich fühle mich Euch und hoffe für uns Alle, das es besser wird.
    Ich denke, dass Ihr das Alle kennt, mal tut es da mehr weh, mal da. Man muss damit leben.
    Liebe Grüße
    Magdalena
     
  10. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Norchen!
    Ich hab auch deine Diagnose, und da diese nicht allein bleiben wollte, hat sich noch ein entzündliches Weichteilrheuma dazugesellt. Deshalb hab ich auch ständig mit entzündeten Sehnenanätzen, Schleimbeutelenzündungen usw. zu tun, was die Vorredner/innen schon gesagt haben.

    Bei dir könnte es auch sowas sein, aber es könnte natürlich auch was Muskuläres oder was Orthopädisches sein. Mit Ultraschall kann man schon mal viel feststellen, was die Entzündung von Weichteilen betrifft, und Röntgen wäre auch nicht ohne.
    Gute Besserung!