1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hab seit letzten Montag die Diagnose

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von kreuze88, 7. April 2012.

  1. kreuze88

    kreuze88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hey, ich habe seit letzten Montag nun endlich eine Diagnose bekommen... Hat auch alles recht lange gedauert und jetzt hab ich Sulfasalazin verordnet bekommen.... Das blöde an der ganzen Sache ist, dass ich momentan echt krasse schmerzen in den beiden Füßen, Knien und Händen (dank eines kapaltunnelsyndroms beider Seits) habe. Ich fühle mic von meinem Rheumatologen echt im stich gelassen, mein Hausarzt meinte ich könne von seine Seite aus ruhig wieder cortison nehmen, aber das verfälscht dann doch wieder alle Ergebnisse oder??? Hab ihr vllt. noch einen Tip für mich??? Hab noch nicht einmal eine richtige Aufklärung bekommen.... Wünsche euch allen schöne Oster feriertage und freue mich über jeden Kommentar
     
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hey und Herzlich Willkommen,

    gut, dass du uns gefunden hast ;-)
    Welche Diagnose ist denn bei dir gestellt worden ?
    Das Cortison zur Schmerzbekämpfung einzusetzen sollte für eigentlich eher in Absprache mit dem Rheumatologen geschehen - vielleicht kannst du um einen telefonischen Termin bitten, um das abzuklären.
    Ansonsten: viele Hausärzte und leider auch manche Rheumatologen reagieren erst dann mit einer angemessenen Schmerzmedikation, wenn man sie sehr deutlich darauf hinweist. Sind ja auch keine Bonbons...

    Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Schmerzspezialisten gemacht - dazu gibt es auch einen Thread von mir - wenn du ins Suchbefehl: Schmerztherapie - Wege aus dem Schmerz eingibst, kommst du dahin.
    Es kommt manchmal auf die richtige Mittelauswahl und Dosierung an - und dabei kennen sich die Fachleute einfach besser aus.

    Alles Gute und baldige Besserung wünscht anurju