1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hab meine 70% Schwerbehinderung heute vor Gericht durchgesetzt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lucia2801, 14. Februar 2007.

  1. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Hallöchen!

    Hatte heute mein Gerichtsverfahren gegen das Versorgungsamt.War ganz doll aufgeregt,und hatte Magenschmerzen.Mein Mann hatte mich begleitet,und mich unterstützt.Nun habe ich es geschafft.Eigentlich weiß ich immer noch nicht so genau,was ich jetzt alles so an Vergünstigungen haben werden.Gibt es da irgendwie Infomaterial?Mein Rechtanwalt meinte auch etwas von Urlaubreisen,die man günsttiger buchen kann,dann weiß ich beim Autokauf gibt es Prozente,GEZ Befreiung(kennt sich damit jemand aus?)Wer weiß noch etwas?Auschlaggebend war wohl bei mir die CP und die Psyche.ich kann kaum noch laufen,weil die Fußgelenke so stark geschwollen sind.Jetzt habe ich noch eine Osteoporose mit Wirbelbrüchen,dann die Fibromyalgie,Leukopenie,Asthma,Athralgien u.s.w.Gott sei Dank habe ich es geschafft.Ich möchte allen hier Mut machen,auch einen Verschlechterungsantrag zu stellen.Wenn Ihr meint,Ihr seid karnk,danmn setzt Euch auch durch.

    Liebe Grüsse

    Petra
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Herzliche Glückwünsche Petra....

    Hast Du mal in der Soz. Linksammlung durchgeschaut, ob etwas für Dich dabei ist..... Aber ich denke, dass Du hier jede Menge Hinweise erhalten wirst.... ;)

    GEZ-Befreiung machst Du beim Sozialamt... dort gibt es die Anträge. Wenn ihr Euch ein neues Auto kaufen wollt, dann könnt ihr Euch im Internet vor ab informieren, welche Firmen daran beteiligt sind. Irgendwann hatte ich mal eine solche Seite zu fassen. Sollte ich sie finden, setze ich sie Euch gerne rein.

    Irgendwie habe ich dann auch mal was von einem Autobahn-Toilettenschlüssel gelesen. Wie und wo er beantragt u herausgegeben wird, weiß ich auch nicht mehr.... grmpf....

    Wünsche Dir einen beschwerdefreien schönen Abend
    Colana
     
  4. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hier kann man den Schlüssel für die Behindertentoiletten bestellen.

    http://www.cbf-da.de/cbf-da/index.html

    Voraussetzung sind ein GdB von 70 und das Merkzeichen "G".

    Einfach den Bescheid hinfaxen und den Toilettenschlüssel bestellen, am besten mit dem Verzeichnis.

    Herzlichen Glückwunsch Petra zu deinen erkämpften 70%

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    GEZ Befreiung

    Hallo Lucia,

    klasse! es ist geschafft.

    Zur GEZ Befreiung wurde mit mitgeteilt du benötigst ein RF im Behindertenausweis. Das bekommst du bei Gehörlosigkeit und bei Sehbinderung. Andere Schwerbehinderungen wurden mir von Seiten der GEZ nicht genannt. Aber ob die Servicemitarbeiter dort so auf dem Laufenden sind weiss ich nicht.

    Gruß
    Kira
     
  6. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Schwerbehinderung

    Hallo!

    Vielen Dank für Eure Glückwünsche.Muß jetzt noch ein aktuelles Paßbild zum Anwalt schicken,und dann bekomme ich meinen Ausweis.Es hat sich auf jeden fall gelohnt zu kämpfen.Ich bin ja auch schon Rentnerin.Das war auch ein langer Weg.Erst Erwerbsminderungsrente auf Zeit,jetzt ohne Gutachten für immer.

    LG Petra
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    sorry,
    es könnte hier ein "falscher eindruck" entstehen:

    es handelt sich NICHT um vergünstigungen und vorteile

    sondern um

    N A C H T E I L S A U S G L E I C H U N G !

    nix für ungut,
    gruss
     
  8. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Lucia,

    freut mich für dich das du es geschafft hast.

    darf ich dich fragen ob du auch einen buchstaben hast?

    also ich habe, zum glück ohne kampf bei meinem letzten antrag auf verschlimmerung, 100% und G und B bekommen, davor hatte ich 90% und G, davor 50%
    und geändert hat sich im laufe der prozentsteigerung folgendes:
    1. die behinderten pauschale die beim steuerausgleich geltend gemacht werden kann steigt je nach dem wie hoch die prozente sind

    Grad der Behinderung (GdB)Behinderten-Pauschbetrag25 und 30310 Euro35 und 40430 Euro45 und 50570 Euro55 und 60720 Euro65 und 70890 Euro75 und 801.060 Euro85 und 901.230 Euro95 und 1001.420 Euro
    Steuertipp: Alle, die blind sind (Merkzeichen "Bl"), auf deren Behindertenausweis das Merkzeichen "H" eingetragen ist oder die schwerpflegebedürftig sind (Pflegestufe 3), dürfen sogar einen Pauschbetrag von 3.700 Euro absetzen.
    Quelle: http://cms.valuenet.de/tsolcgi/ts.cgi?tsurl=0.66674.561591.0.0&tsstmplt=object_ph

    2 mit dem G kam die möglichkeit hinzu für 60euro im jahr eine fahrkarte kaufen zu können für die öffentlichen verkehrsmittel (bus und bahn deutschland weit solange man mit verbünden unterwegs ist)

    3 mit B das man hier und da für die begleitung keine eintrittskosten bezahlen muss

    4. das man ab 70% und G den toilettenschlüssel kaufen kann (denn ich nicht mehr missen möchte)

    das du bei der GEZ keinen nachteilsausgleich bekommst ohne RF oder BL im ausweis hat dir ja schon kira geschrieben.

    ja nachdem welchen telefonanbieter du hast gibt es die möglichkeit die grundgebühren zu sparen (meiner nimmt sich leider nix davon an)

    das was ich vergessen habe wird sicher noch jemand ergänzen *lächel* und wer weiß vieleicht lern ich auch noch was.

    wenn einer mehr weiß zum thema günstiger urlaub buchen, würd ich mich freuen mehr darüber zu hören, das war mir nämlich schonmal neu- danke!

    lieben gruß
    elke
     
  9. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Schwerbehinderung

    Hallo!

    Ich habe leider keinen zusätzlichen Buchstaben als Eintragung im Schwerbehindertenausweis....leider.Irgendwie hab ich das Gefühl,dass ich fast gar keine Vergünstigungen durch die erkämpften Prozente habe.

    LG Petra
     
  10. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das du kein "G" bekommen hast, wundert mich schon bei der Beschreibung von dir. Sprich auf alle Fälle deinen Anwalt noch einmal darauf an.
    Ist er ein Spezialanwalt für Sozialrecht? Bei den Hinweisen die er dir gegeben hat (zumindest die, die du aufgeschrieben hast) wäre ich mir da etwas unsicher. Er sollte dir die "Vorteile" eigentlich schon benennen können. Aber as kann ich von hier aus natürlich überhaupt nicht beurteilen.

    Du hast aber auch im "Privatleben" Nachteilsausgleiche. Z.B. lege ich meinen Ausweis immer in den Parkhäusern von Einkaufzentren vor und brauche dann nie Parkgebühren zu zahlen. Bei vielen Konzertveranstaltern und anderen Einrichtungen brauchst du nur noch den ermäßigten Eintrittspreis zu zahlen (Museen, Sportveranstaltungen, Theater etc.) Fragen lohnt sich auf alle Fälle.

    Gruß

    anko