1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hab ich rheuma?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Seelentrost, 30. August 2009.

  1. Seelentrost

    Seelentrost Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    zuerst einmal wollte ich loswerden, dass ich dieses Forum wirklich spitze finde. Hab es heute erst entdeckt und mich auch etwas eingelesen, aber ich habe nichts gefunden, wo ich schlauer geworden wäre.

    ich hoffe ich hab jetzt erstmal im richtigen Bereich geschrieben.

    Ich möchte mal kurz einiges von mir erzählen...
    Ich bin 21 Jahre alt und habe seit einiger Zeit (etwa halbes jahr) schmerzen vorallem im Schulterbereich. Es fühlt sich mehr so an, als wäre ich verspannt, allerdings ist meine muskulatur auch nicht hart, sodass keinerlei verspannung eigentlich zu ertasten ist.
    Dazu kommt seit kurzer Zeit allgemeine Muskelschmerzen, allerdings überwiegend nur abends im bett und in manchen ruhesituationen. Die schmerzen in der Schulter sind fast den ganzen Tag da.

    Meine Freundin, die selbst an normalem Gelenkrheuma leidet, tippte auf Muskelrheuma.

    Jetzt meine Frage. Kann dies Muskelrheuma sein, auch wenn ich tagsüberim grunde, bis auf die schulter schmerzfrei bin. Die Schmerzen sind jetzt auch nicht so, dass ich täglich Schmerztabletten nehmen muss, aber sie behindern schon sehr, da ich schlecht einschlafen kann, brauche sehr lange bis ich die richtige schlafposion finde, da ich gerade beim liegen auf der seite dann oft schmerzen bekomme.

    ich würde mich über eure hilfe sehr freuen.

    lg susanne
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Susanne,

    ich möchte dich hier herzlich willkommen heissen :), fühle Dich wohl hier.

    Ob Du Muskelrheuma hast, kann dir nur ein Rheumatologe beantworten. Hierzu sind einige Untersuchungen nötig.

    Warst du schon beim Orthopäden ? Schmerzen in der Seitenlage können durchaus auch von der Wirbelsäule kommen, diese Erfahrung musste ich machen. Oftmals strahlen die Schmerzen auch in die Hüfte.

    Schau Dich mal um bei "Rheuma von A - Z", vielleicht kommt Dir da einiges andere auch noch bekannt vor, was Deinen Verdacht bestätigen könnte.

    Ich wünsche Dir hier eine gute Zeit ;) und viele Erkenntnisse.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    kann mir jemand vieleicht helfen

    Hi mein Name ist Nadine.........

    so mein Leidensweg wie ich es mittlerweile nenne begann vor 3,5 Jahren.....da hatte ich schon starke Schmerzen im lineken Bein ,Nacken,Schulter und Linkes Handgelenk......naja wurde zum Neurologen geschickt der konnte mir nich helfen weil ich schwanger war.......naja so nu bekam ich Physiotherapie.....dann ging es immer mal wieder die Schmerzen wurden mal besser mal wurde es schlimmer hab es aber immer auf meine Arbeit geschoben (bin Friseurin) ...so nun letztes jahr wurde es wieder so schlimm ich wachte mit starken Rückenschemerzen auf ,nachts in die Notaufbnahme .....2 Tage später haben sie mich entlassen können mir nich helfen naja ich zum Hauasarzt und zum Orthopäden sie überwies mich zum MRT ...es war wohl alles im Normbereich.......aber meine Schmerzen im beingelenk und Rücken ,sowie Nacken wurden nach Physio auch nich besser.......naja mit Schmerzmittel bin ich dann nach 8Wochen wieder arbeiten gegangen(Chef hatte schon gedroht).So aber die schmerzen wurden nich besser im Bein wurde es auch schlimmer es schwillt immer wieder an vorallem im Fussgelenk.Taubheitsgefühl läuft auch ziemlich oft blau an ,so Rückenschmerzen sowie Nackensteifheit wurde auch schlimmer........naja so nun vor ungefair 3 Monaten war ich wieder beim Arzt wurde zum neurologen geschickt er meinte könnte MS es sein weil ich immer wieder neuerdings müde werde,Stimmungsschwankungen ,dann die linkseitige körpertaubheit........also der arm bzw hand.linkes bein und Fuss sind immer wieder taub und schmerzen und ich hab das gefühl ich kann meine Hände nich richtig nutzen keine Kraft..........und die RÜCKENSCHMERZEN werden auch schlimmer von der Hüfte hoch bis zum Nacken zieht es sich als wenn mir jmand nen gürtel umschnallt und enger zieht.......naja nu kam ich wieder in ne Klinik wurde alles getestet was neurologisch sein kann ......Ms,Borreliose.....eigentlich alles nervliche wurde ausgeschlossen uns man sagte mir ich soll mal drüber nachdenken ob es psychosomatisch sein kann...........na klasse dachte ich mir ich klann mir sowas doch nich einbilden.........ok dachte so nun bin ich zu meiner Chirugin weil meine hand und arm im gelenk und Muskeln immer noch schmerzte sie hat mir gesagt ich hätte vieleicht eine Sehnenscheidenentzündung.........hab nen gips bekommen und damit sollte es besser werden........einen tag später musste ich wieder hin ....und sagte ihr es ist schlimmer geworden mit den schmerzen im Arm und in der Hand.........sie meinte es könnte seronegatives Rheuma sein weil ich mit dem bein auch solche Beschwerden hab und Rücken halt auch.........und nu hab ich ndiese Woche ein stationären Aufenthalt in ner Rheumaklinik.........

    ps ich möcht einfach nur wissen was es ist ,mittlerweile hoffe ich sogar so blöd wie es klinkt das es rheuma ist das ich nich mehr als phsycho abgestempelt werde ..........vieleicht kann mir jemand nen Rat geben ........klingt alles ein wenig verwirrt ich weis aber es war ne kurzfassung :(
     
  4. Seelentrost

    Seelentrost Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Heidesand,

    ich danke dir für deine rasche Antwort.

    Wie war das denn bei dir, mit der Wirbelsäule? wie weit strahlen da die Schmerzen aus?
    ich werde im Oktober zum Orthopäden gehen. Leider hat es terminlich nicht früher gepasst. ich bin gespannt ob er mir helfen kann.

    Ich muss zugeben, ich bin da schon ein angsthase, wegen Ärzte. Nicht weil ich Angst habe vor den Ärzten, sondern viel mehr von dem Ergebnis. Ich habe gehört, dass man oftmals eben nach dem Ergebniss (rheuma) in Krankenhäuser muss um sich einstellen zu lassen und dass dies anfangs auch schon mal 2 bis 3 Wochen dauert. Für mich eine Zeit, die ich momentan aufgrund meines Studium nicht habe.

    Naja ich werde jetzt mal weitersehen, was der Arzt dann so sagt.
    Hab mich aber im A-Z mal umgehsehen und etwas von den Druckstellen gelesen und finde mich schon bei dem ein oder anderen wieder. aber ich will ja auch nicht den Teufel an die Wand malen ;)

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe

    Susanne
     
  5. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Susanne,

    Du solltest Dich auch direkt um einen Termin einem internistischen Rheumatologen bemühen. Für die Diagnostik und Einstellung muss man nicht unbedingt ins Krankenhaus. Mein Doc hat das auch so hinbekommen. Je eher die Behandlung anfängt, wenns denn Rheuma ist, je besser sind die Chancen, es aufzuhalten.

    Die Nerven aus der Wirbelsäule strahlen ja überall hin, je nach dem, welcher Wirbel betroffen ist. Bei mir wars die LWS, mit Strahlung ins ganze Becken und ins Bein, der dicke Zeh wurde sogar taub. Er wurde erst ein CT und dann eine Neuro-Messung gemacht, nachdem konservative Behandlung nicht geholfen hat. 2 Tage später wurde ich operiert. Oftmals hat man aber gute Chancen, das mit Physiotherapie in den Griff zu bekommen.
    Zur Zeit habe ich Probleme im Rippenbereich, die wohl aus der BWS kommen. Das MRT soll da Aufklärung bringen.

    solltest du keinen Rheumatologen kennen, hier gibt es eine Liste mit empfehlenswerten Ärzten. Wenn Deine Freundin mit ihren Doc zufrieden ist, kannst Du ja auch den aufsuchen. Vielleicht klappts dann auch schneller mit einem Termin.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  6. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Nadine,

    herzlich willkommen hier bei RO :)

    da ein Klinikaufenthalt bevorsteht, hoffe ich sehr, dass Dir dort geholfen wird.
    Was mich stutzig macht ist Dein Bein, das solltest Du unbedingt von einem Phlebologen oder Gefäßchirurgen untersuchen lassen. Da könnte möglicherweise ein Engstelle in den Gefässen sein. Ist der Fuss denn auch kalt, wenn er blau ist ? Das ist dann ein untrügliches Zeichen für Durchblutungsstörungen.

    Ich hoffe sehr, dass man im KH Deinen Beschwerden auf die Spur kommt. Leider ist es oft ein steiniger Weg bis zur Diagnose. Ich drücke Dir die Daumen, dass die Ärzte endlich fündig werden.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  7. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    Hallo Heidesand

    ja mein Fuss ist immer blau sobald ich ihn irgendwie baumeln lass oder Beine übereinander schlage und kalt halt auch,aber ich habe auch Schmerzen von den Zehen bis ins Gelenk rein wie ein ziehen.......

    ich habe es jedem Arzt mitgeteilt mit dem ich nun schon gesprochen hab und immer wieder wurde es abgetan......es ist halt auch mit starken Schmerzen immer wieder verbunden vorallem morgens wenn ich aufstehe oder eben wenn ich zur Ruhe komme.....

    ich hab halt nur Angst das es wieder alles nur abgetan wird das ich mit Leben muss das mich keiner ernst nimmt........:(
     
  8. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    :uhoh: was ich noch dazu schreiben wollte ich komm in eine Rheumaklinik da soll halt getestet werden ob es Rheuma ist ....weil es halt ab den Nacken ausstrahlt die Schmerzen bis ins Becken rein........beim Mrt war ich schon 3 mal LWS Kopf und LWS nix gefunden immer:sniff:
     
  9. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Deine Sorge ist vielleicht sogar berechtigt, deshalb würde ich an deiner Stelle notfalls auch ohne Überweisung einen Phlebologen aufsuchen.
    Dass die Zehen hin bis zum Fussgelenk taub werden und schmerzen ist bei einer Gefässstörung normal ... mein Mann hatte einen Verschluss in der Leiste, deshalb weiss ich darüber etwas Bescheid. Warte damit bitte nicht zu lange oder sprech es im KH direkt an, da kann man möglicher weise ein Gefäss-CT machen.

    Ich wünsche dir alles Gute dafür

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  10. Seelentrost

    Seelentrost Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
    ich werde wegen einem Rheumatologen schauen. Wo für mich der nächstliegende ist.
    Ich muss mir nur erst ja eine Überweisung für den Rheumatologen holen, sicherlich!

    Ah ok, wenn das unterschiedlich ausstrahlen kann, dann könnte es ja in der Tat auch die wirbelsäule sein, wobei ich auch teilweise schmerzen habe, wenn ich auf dem bauch liege.
    Ich hab allgemein sehr weit "verteilte" schmerzen, also zum teil sogar im fuß, wade beider seiten, dann oberschenkel, unter und oberarme... und eben am schlimmsten der rücken...

    ich werde mich um ärzte bemühen, damit ich baldmöglischt auch eine diagnose bekomme. vielleicht ist es ja auch was ganz harmloses und hat so gar nicht mit rheuma oder der wirbelsäule zu tun...
     
  11. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    :)vielen dank für deine Antwort ich werd es Donnerstag gleich ansprechen mit meinen bein bzw. Fuss ......

    nu kann ich nur hoffen das die mir helfen können....
     
  12. Seelentrost

    Seelentrost Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich drücke dir die Daumen Nadine, dass dir geholfen werden kann und du bald schaluer bist
     
  13. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    :) ja das wünsche ich dir aber auch Seelentrost .......

    es ist halt nur immer man läuft von arzt zu arzt und sie schauen ein nur komisch an und denken man hat keine lust zu arbeiten oder was weis ich musst ich schon sagen lasen von meinem Neurochirugen letzte Woche ob ich dem Sozialstaat auf der Tasche liegen möcht,ich hab 13 Jahre gearbeitet bis jetzt und war nie grossartig krank,bin immer tapfer wieder zu arbeit auch unter Schmerzen,und sowas muss man sich gefallen lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!:eek::eek::eek:
     
  14. Seelentrost

    Seelentrost Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem habe ich zum Glück noch nicht.
    Ich darf eigentlich nicht krank sein, weil ich mir ein oder zwei wochen fehlen in der FH gar nicht erlauben kann. muss immer alles versuchen auf die ferien zu verschieben...

    Naja vielleicht klappts ja auch alles so bei mir.
     
  15. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    :confused:so hallo vieleicht kann mir jemand hiermit helfen ,

    hab heut meine Laborwerte bekommen und hier steht irgendwas mit
    Antistreptolysin qual.positiv
    Antistreptolysin qual. 766 U/ml bis 200

    CRP qualitativ negativ

    meine Chirugin meinte der wert wäre um das 4 fache erhöht ....nu hab ich ein wenig Angst,ich komm zwar Donnerstag in ne Rheumaklinik aber vieleicht kann mir vorher jemand schon sagen was das bedeutet!!!!!!!!:(:(:(
     
  16. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen