1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haarriss

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lynn, 29. August 2011.

  1. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo..ich war heute beim MRT und es wurden zwei Haarrisse im Bereich Hüfte / Becken festgestellt. Ich habe schon länger dort Probleme.
    Kann das vom Rheuma kommen ????? Was wird dann gemacht wenn man das hat ? Mein Doc hat leider Urlaub :-(
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Lynn!
    Nimmst Du Cortison oder bist Du in letzter Zeit gestürzt?
    Haarisse entstehen eher durch ein Trauma und wenn dann noch regelmäßig Cortison zum Einsatz kommt, geht das manchmal ganz schnell d.h. das braucht kein großer Unfall sein, da reicht manchmal schon. wenn man sich irgendwo heftig anstößt!
     
  3. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Gestürzt....

    ....bin ich nicht in der letzten Zeit. Kortison nehme ich schon seit 8 Jahren durchweg. Weißt Du wie man das behandelt und welche Folgen das haben kann ?....
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Lynn!
    Es kommt auf dein Beschwerdenbild an, wenn Du starke Schmerzen hast, würde ich dir raten, die Seite erst mal zu entlasten.
    Wenn Du allerdings mit Gehstützen mehr Beschwerden hast, dann bringt es natürlich nichts.
    Eine Freundin hatte mal nach einem Skiunfall einen Haarriß im Schambein, sie konnte einige Tage überhaupt nicht aufstehen und lag im KH.
    Danach ist sie noch eine Weile an Gehstützen gelaufen.

    Nimmst Du zum Cortison auch Calcium ein?
    Vielleicht solltest Du die Knochendichte mal messen lassen, um eine Osteoperose auszuschließen.
     
  5. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ja...

    ...ich habe schon immer Calcium und Vigantoletten genommen. Habe sehr starke Schmerzen schon sehr lange. Hinzu kommen wohl Nervenentzündungen, die heute heute ebenfalls im MRT festgestellt wurden. Alles in allem Super !!!!
     
  6. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hat noch jemand...

    ...Erfahrungen mit einem Haarriss in den Knochen ?