1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haarausfall?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von shadow, 19. Oktober 2005.

  1. shadow

    shadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo,
    ich bekomme im Moment 20mg Prednisolon, Meloxicam 15mg, Katadolon nach Bedarf und Nexium 40mg. Weiß jemand von euch, ob von diesen Medis eins Schuld an meinem plötzlichem Haarausfall sein kann? Oder liegt es an der Kombianation der Medis?
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen oder Tipps gegen den Haarausfall geben!
    Vielen Dank und liebe Grüße :)
    shadow
     
  2. kate

    kate Guest

    huhu, shadow

    ich bins mal wieder:D
    bei mir lags eindeutig am prednison! cortison ist leider gut bekannt dafür, dass die haare ausfallen (meist werden sie aber "nur" dünner). jetzt-10 monate nach absetzten- wachsen kleine kurze häärchen zwischen meinen langen haaren nach....leider fällt mir auch nix ein, was man dagegen machen kann?:confused:
     
  3. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo,

    na dann hab ich hier ja auch die antwort gefunden ;-) ....
    meine haare fallen echt strähnchen weise aus und das badezimmer liegt ständig voller haare,von der bürste mal ganz zu schweigen.und sie sind auch extrem dünn und hängen platt an meinem kopf herunter.

    ich nehme 20mg prednisolon....

    liebe grüße pejemi
     
  4. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,

    bei mir kommt der haarausfall eindeutig vom cortison.
    nehme ich zur Stoßtherapie 50 mg Cortison wird es erheblich schlimmer...bin ich unter 10 mg lässt der ausfall stark nach und die haare werden wieder dicker und mehr :)

    ansonsten ist das thema haarausfall zu allen möglichen medikamenten schon zigmal diskutiert worden siehe hier :

    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=283557


    liebe grüße
    sabine
     
  5. Butterfly

    Butterfly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Harausfall

    :) Nehme kein Cortison , kenne das Problem aber auch.



    Durchaus auch möglich das es eine verspätete Reaktion auf einen ausgestandenen Infekt oder Stress ist!??!!:confused:




    MfG

    Butterfly
     
  6. shadow

    shadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo an alle :D

    und vielen Dank für eure Antworten!
    Dann muss ich mal hoffen, das ich mein Cortison bald reduziert kriege.
    In 14 Tagen habe ich meinen Termin beim Rheumadoc, geht um eine neue Therapie (vielleicht Basistherapie?) Mal sehen, was das dann ergibt.
    Ich wünsche noch einen schönen Abend
    und liebe Grüße
    shadow