1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute Rechner gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 30. Mai 2006.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Moin :)

    ich hasse Mathematik :eek:

    Inken und ich versuchen gerade, ihren schriftlichen Notendurchschnitt zu errechnen, klappt aber leider nicht *seufzzzzz*.

    Es geht um ihre schriftliche Abschlußprüfung. Es gibt drei Fächer:
    Geschäftsprozesse 71,0 Punkte zählen mit 40 %
    Kaufmännische Steuerung und Kontrolle 45,8 Punkte zählen mit 20 %
    und Wiso 76,7 Punkte zählen mit 10 %.

    Die restlcihen 30 % entfallen auf die mündliche Prüfung (die erst Ende
    Juni ist).

    Insgesamt hätte man schriftlich 300 Punkte erreichen können.

    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee, wie wir jetzt auf den schriftlichen
    Durchschnitt kommen? Müssen wir jetzt die insgesamt 70 % schriftlich auf
    100 % raufrechnen?

    Verzweifelte Grüße von Nixe und Inken
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo nixe,

    hm grübelgrübel....

    muss gleich zwei stunden im wartezimmer beim augenarzt sitzen, da hab ich dann genug zeit, drüber zu meditieren....dummerweise sind meine augen kaum zu gebrauchen....lesen ist also nicht...

    gruß von mni

    PS: fehlt noch ein parameter? der notenschlüssel? ich mein wenn sie insgesamt im schriftlichen 193,5 von 300 punkten hat, steht das ergebnis ja bereits, wenn das mündliche extra zählt?

    ich hab damals mathe abgewählt-- da fehlen mir in paar synapsen zu...
     
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    glaub, so geht das nicht

    Hallo Nixe,
    hier gehts sicher um's ABi?

    Ich bin im Prüfungsausschuß für Tech. Zeichner.
    Vorrausgesetzt die 300Pkt, sind in mögl. 3x100Pkt geteilt:

    befriedigend 71,0 Pkt ( 40% = x0,4) > 28,4 Pkt
    mangelhaft 45,8 Pkt ( 20% = x 0,2) > 9,16 Pkt = 45,23 x0,7 > 64,61
    befiredigend 76,7 Pkt ( 10% = x0,1) > 7,67 Pkt

    64,61 PkT wären jetzt die Bereichsnote, es würden noch die mündlichen Punkte draufkommen.

    Aber ob das so auch im Abi gerechnet wird???? :o
    Bitte mit Vorsicht geniessen!:rolleyes:

    Liebe Grüße und Daumendrück!!!!:) :) :)
    Kira
     
  4. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hallo Kira,

    es geht um die Abschlußprüfung Industriekauffrau. Danke für deine Rechnerei!
    Wenn wir jetzt richtig weitergerechnet haben, langt es mit einer guten
    Prüfungsnote im Mündlichen noch zu einem insgesamten "Befriedigend", was
    natürlich super wäre! Worauf achtet ihr denn bei der mündlichen Prüfung bei
    den technischen Zeichnern besonders? Vielleicht hast du noch ein paar
    tolle Tipps für Inken? Bei ihr besteht die mündliche Prüfung aus einer Präsentation und einem Fachgespräch. Die Präsentation hat sie bereits vorab
    abgeben müssen. Allerdings wird dieser Vorentwurf angeblich nicht gewertet,
    sondern soll nur zur Vorabinfo des Prüfungsausschusses dienen. Naja, mal
    abwarten, die mündliche ist ja erst am 29.6..

    @ Mni - wie war es beim Augenarzt? Musst du wegen Augentropfen so lange warten oder wie? Hoffe es geht deinen Augen schnell wieder besser!

    Liebe Grüße Nixe
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    eijeijei, aus dem Nähkästchen plaudern, soso

    Hallo Nixe,

    Besonders beachtet wird die Vollständigkeit und ob das Thema wirklich erfaßt wurde.
    Die Präsentation verreinfacht eine objektive Bewertung, weil die meisten in ihrer mündl. Prüfung zum Nervenbündel tendieren. Je besser die Präsentation ausgearbeitet ist , desto besser kann man dann trotzdem die mündl. Leistung bewerten.
    Generell wird man immer im Sinne des Azubi werten. Es ist natürlich allen Beteiligten klar, daß die Anspannung enorm ist. Für die meisten ist es das erste Mal vor einem Gremium zu referieren.

    Tipps:
    Das jetzt bitte nicht falsch verstehen, es gibt keine Punkte für kurze Röcke, aber ein sicheres, kompetentes Auftreten beeindruckt.

    - Blickkontakt zu den Prüfern aufnehmen, die Schuhe kann man später betrachten

    - wenn man an der Flipchart oder Projektor etwas zeigt , nicht selbst im Bild stehen und einen Stift nutzen nicht mit den Fingern rumschmieren.

    - keinen Kuli in der Hand halten und rumklickern, nehmt einen Bleistift

    - fest auf beide Füße stellen, sonst hackt der Absatz Löcher in den PVC.
    Wenn die Beine zittern ist man selbst verunsichert weil man hofft, daß
    es niemand merkt.

    - zum Üben, etwas laut vortragen, z.B. vor den Eltern , auch mal vorm
    Spiegel und sich selbst dabei betrachten ( das gibt Redesicherheit)
    Wenn man sicher ist wie man vorträgt, kann man sich ganz auf den
    Inhalt konzentrieren.

    Der beste Tipp!

    Wenn es alles nichts hilft und man bei einem Thema ins Schwimmen gerät ( auch wenn man weiß , man liegt falsch) dann ein Beispiel bringen, zugunsten des Azubis nimmt man dann an er hätte die Fragestellung nicht verstanden, das gibt immer noch Teilpunkte.

    Und wenn man eine Frage nicht versteht, einfach darum bitten, die Frage anders zu formulieren.

    Merke: Prüfer sind keine Monster.:)

    Toi, toi, toi
    und laß mal hören, wie es gelaufen ist.

    Liebe Grüße
    KIra
     
  6. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    wünsche inken viel glück-mit kiras tipps kann ja nun nix mehr schiefgehen!!

    nixe, ja, hab wieder tierisch probleme mit meinem sicca- nun wieder hornhautschaden links und rechts- neue tropfen- und irre schmerzen....ohne sonnenbrill geht gar nix...

    gruß von mni- tierisch angenervt...
     
  7. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    @ Kira
    danke - ich habe es gerade für Inken ausgedruckt und ich werde nach der
    mündlichen Prüfung Bericht erstatten wie es war.

    Zuerst heisst es noch Zittern für Ulrich, der letzte Woche seine Abschlußprüfungsarbeiten geschrieben hat und auf das Ergebnis wartet.
    Aber bei der Agentur für Arbeit brauchen die Ergebnisse immer recht
    lange :cool: (er lernt direkt bei der Agentur - schimpft sich Fachangestellter für Arbeitsförderung). Da man mit der Ausbildung nichts anderes machen kann als dort arbeiten weiss er auch schon sicher, dass er übernommen wird.

    @ Mni
    DAs hört sich nicht gut an. Und Sonnenbrille bei dem Wetter momentan ist
    ja auch nicht wirklich unauffällig. Ich hoffe die neuen Tropfen helfen dir
    schnell.

    Liebe Grüße Nixe