1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gutachtertermin....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von linda13, 4. September 2008.

  1. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo @ all!

    habe ende juli mein ansuchen auf feststellung des behindertengrades abgeschickt und heute ist schon die antwort gekommen!
    dass das so flott geht, hab ich gar nicht erwartet!
    ich soll schon nächste woche, am 11.09. zur ärztlichen untersuchung kommen.
    in dem schreiben stehen 3 ärztliche sachverständige und jetzt haltet euch fest:
    1. FA f. allgemeinmedizin
    2. FA f. neurologie+psychiatrie (wahrscheinl. weg. der fibro?!)
    3.FA f. hno !!! :mad:

    angesichts dieser tatsache bin ich nun doch ein wenig verunsichert....:uhoh:
    was bitte soll ein hno-arzt bei mir feststellen???:confused:
    der tinnitus u. mein hörgerät sind ja wohl noch mein kleinstes übel!:(

    dazu kommt noch, dass ich nächste woche spätdienst habe, und nun nicht weiss, wie ich meiner vorgesetzten erklären soll, dass ich meinen dienst nicht pünktlich antreten kann....die weiss ja nichts von meinem antrag!
    klarerweise müsste ich ihr aber eine zeitbestätigung abgeben, auf der dann "bundessozialamt" draufstünde....:o
    werde nun versuchen, den 11.09. freizubekommen, was aber nicht ganz so einfach sein wird, wenn überhaupt möglich....
    puuuhh, viell. klingt das jetzt alles ein wenig überzogen, aber diese situation kenn ich nun mal nicht und das macht mich doch ganz schön fertig.
    könnt ihr mir bitte ein bisschen rat und ein paar erfahrungen mitteilen, denn das wär sehr hilfreich für mich....
    mit vielen lieben dank schon mal im voraus
    und lg
    linda
     
  2. rosi55

    rosi55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Linda,

    kenne mich damit zwar überhaupt nicht aus. (Den Weg werde ich wohl bald auch beschreiten müssen)
    Aber lass Dir erstmal sagen- sooooooooo schlimm kann es doch nicht werden. Ich wünsche Dir also gaaaaaaaaanz vieeeel MUT !!

    Alles Gute
    rosi55:)
     
  3. nido

    nido "Luxusweibchen" aus Nö

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Servus Linda!

    Sieh es doch positiv, dass sie dich zu Ärzten schicken, die sich mit deinen Krankheiten auskennen . Du hast ja selbst geschrieben, dass du einen Tinnitus und ein Hörgerät hast- ist ja gut, wenn das dein geringstes Übel ist ;). Aber wie heißt es so schön - auch Kleinmist macht Dreck :D.
    Nein im Ernst, es zählen nicht die Anzahl der Erkrankungen, sondern die damit verbundenen Einschränkungen

    Ich war das letzte mal auch bei einem Allgemeinmediziner, und am Montag ist es wieder einmal so weit - wegen Verlängerung meines GdB.

    Nach der Untersuchung dauerte es auch nicht sehr lange bis ich den Ausweis mit 70% bekam, ganz genau kann ich es dir ned sagen - aber so in etwa 3 Wochen.

    Sammel am besten deine Befunde zusammen, notiere dir bei welchen Dingen du Probleme bzw. Einschränkungen hast, weil beim Termin ist man doch aufgeregt und vergisst die Hälfte ;). Ausserdem wurde mir dabei erst klar, wieviele Dinge ich nicht oder nur sehr schwer machen kann - es wird für einen selbst viels normal, wobei es das nicht ist. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine :D.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück für deine Termine

    Liebe Grüsse
     
  4. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Linda,

    so, wie Nici sehe ich das auch,
    es ist super, dass sich schon was tut
    + dass du zu entsprechenden Docs geschickt wirst.
    Mach dir evt über all die Dinge, wo du - auch wenns bei einzelnen Dingen vlt. nur selten ist - Notizen, wo du welche Probleme und Einschränkungen hast .
    Denn aus (teiweiser leidvoller ) Erfahrung, weiß ich ,dass man total viel + gefragt wird, dabei aber die Hälfte vergißt, was man selbst vorbringen wollte..;).
    Außerdem wird auch auf Kleinigkeiten geachtet !
    Mir hat mal ein GA gesagt : sie müssen das Alles viel dramatischer vorbringen, (weil ich einfach nur normal meine Probl.gesagt hab,
    dann hab ich gehört, wie er diktiert hat : sie steht auf einem Beim, beim Ausziehen, der Strumpfhose...damals konnt ich das noch ;).
    Wünsch dir alles Gute, hoffentlich klappt das mit dem freien Tag,
    liebe Grüße ivele :)
     
  5. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    danke rosi, nido und ivele!


    ja, ihr werdet schon recht haben....wird schon schiefgehn...:rolleyes:
    wär halt nur allzu schön gewesen, wenn da wenigstens ein orthopäde (wenn schon kein rheumatologe) dabei gewesen wär...;)
    ausserdem wusste ich nicht, dass dort gleich 3 ärzte aufeinmal auf mich warten...:uhoh:
    weiss ja eh, dass ich nicht viel tun kann, aber eure ratschläge werd ich befolgen!
    aber wie ich meine situation schlimmer darstellen soll, weiss ich nicht.
    ich will ja nicht zuuu viel übertreiben, ich denke auch das kann ins auge gehen....

    bin heute schon fleissig am "beschwerden sammeln und zusammenschreiben", und hab schon 3 A4-seiten beisammen.
    dabei bin ich draufgekommen, dass sich gewisse dinge immerwieder wiederholen, aber einige diagnosen halt so garnicht miteinander korrelieren....:uhoh:
    ja nido, du hast recht:
    es gibt sooo viele dinge, die ich schon als "normal" angenommen hab!
    es ist erstaunlich, was ich alles nicht mehr mache bzw machen kann und das wurde mir heute erst wieder so richtig bewusst!!! :eek:
    und was mir eigentlich alles weh tut erst recht...:o
    man scheint sich im laufe der zeit doch an so einiges zu gewöhnen!
    die röntgenbilder werd ich mir auch noch zusammensuchen.
    achja und eine medi-liste muss ich machen...na die wird lang...:rolleyes:
    für eine weile werd ich wohl beschäftigt genug sein!:D

    achja, einen freien tag konnt ich mir leider nicht nehmen, d.h. ich muss mir eine zeitbestätigung geben lassen....na ist auch schon egal!


    ich möcht mich ganz herzlich für eure aufmunterungen bedanken,
    und dir liebe nido drück ich schon mal so fest wie´s geht die daumen für montag!
    TOI TOI TOI :top:
    glg
    linda
     
  6. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hi Linda,

    dass du übertreiben sollst, hab ich gar nicht gemeint,
    das ist sicher schlecht,
    nur realistisch schildern, das reicht meist ja schon :(.
    Der Doc hat dies damals zu mir gesagt,von wegen drastischer schildern -
    das kann ich eh nicht und es ist auch o.K. so,
    liebe Grüße ivele :)
     
  7. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    liebe ivele!
    ja, ich weiss schon was du meinst!;)
    ich werd denen dort eindringlich, drastisch und bestimmt ganz einfach mein leid klagen....mit allem drum und dran, auch wenns nicht immer sooo schlimm ist, damit sie meine situation halbwegs verstehen können!
    denn allein der umstand, dass ich diesen schritt machen muss, ist ja schon schlimm genug für mich...:(
    und wenn die mich dort lange warten lassen, sehen sie eh sofort wie ich dann "angekrochen" komme!:o
    nochmals lieben dank und einen schönen abend :),
    lg
    linda
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Linda,

    auch ich halte die Nennung von gleich drei Gutachtern für ein positives Zeichen. Bleib' ganz cool und nenne jedem Facharzt Deine Beschwerden. Keine Sorge, Du musst da keinen Vortrag halten. Die fragen Dich, oft auch so, dass Dir auch noch weitere Einschränkungen einfallen, an die Du Dich mit der Zeit einfach gewöhnt hast. Schildere alles möglichst realistisch.

    Ich war bei dem Verlängerungsantrag nur bei einem einzigen Arzt (Allgemeinmediziner), und zwar fast eine Stunde lang. Eigentlich wollte ich ja nur die unbefristete Ausstellung meines Behindertenpasses und war später ganz erstaunt, dass ich nicht nur einen unbefristeten Behindertenpass, sondern auch noch die Erhöhung von einem GdB von 70 auf 90 bekam.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Angie
     
  9. nido

    nido "Luxusweibchen" aus Nö

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Das ist aber blöd, dass du nicht freibekommst :(.

    Wenn du einmal so eine "Beschwerden"- und Mediliste hast, wird es in Zukunft leichter. Da brauchst dann nur mehr Änderungen hinzufügen ;).
    Einfach klar deine Probleme aufzählen, ohne Übertreibungen natürlich, sondern was Sache ist. Klar, bei Rheuma hat man nicht jeden Tag dieselben Beschwerden, manchmal kann man etwas machen und dann wieder nicht, ist leider so :rolleyes:.

    Wirst sehen, wird schon schiefgehen.
    Wünsche dir noch mal viel Glück

    Lg
     
  10. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,

    mir steht morgen der 2. Termin beim Gutachter mit meiner Tochter bevor.
    Sie hat Hashimoto und eine Nebenniereninsuffiziens.Der Antrag wurde abgelehnt,deshalb der Gutachter.
    Drückt mir bitte auch mal die Daumen.


    Grüße
    majosu
     
  11. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo majosu,

    werde dir + deiner Kleinen gerne auch die Daumen halten
    und morgen an euch denken :),
    ist echt immer mühsam,gell ?
    als ob man sowas als Spass machen würde...
    alles Gute für euch und liebe Grüße ivele :)
     
  12. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo angie!
    jaaa, du schaffst es immer wieder mich aufzubauen! :top:
    na dann geh ich gleich mal viel positiver an die sache ran, und denk mir:
    3 können doch nicht so blind sein wie einer...:D
    denke du wirst mal wieder recht haben!;)
    nochmals VIELEN DANK !!!:)

    hi nido!
    ja, ist blöd, dass ich nicht frei bekomm, aber was solls.
    ich denk mir, dass meine chefin soundso irgendwann davon erfährt...
    spätestens wenn ich meine 50% bekomme!
    die liste ist ganz schön lang geworden und ich weiss nicht, ob ich das alles wirklich mitnehmen soll....wirkt das dann nicht zu "professionell"?
    andererseits hab ich aber wieder angst, dass ich etwas vergessen könnt...und das will ich ja dann auch wieder nicht!
    naja mal sehn, viell. kann ich sie etwas komprimieren...
    auch dir: vielen dank für deine tipps und fürs daumendrücken!!! :a_smil08:

    @ majosu:
    selbstverständlich drück auch ich dir für deine tochter (so fest es halt noch geht) die daumen!!!
    alles gute und gaaaaaaaaaanz viel glück! :top:

    lg
    linda
     
  13. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Halo Linda,

    ich schließ mich den anderen an und wünsche dir viel Glück.

    Sei froh, dass du überhaupt zum Gutachter "kannst". Mein Antrag wurde am Schreibtisch erledigt und so unwichtige Dinge wie PSA, Bandscheibenvorfall vergessen. Eine endogene Depression wurde in depressive Verstimmung umgewandelt, die Panikstörungen hat man der Einfachheit halber auch weggelassen.

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen, du erhälst so die reelle Chance, dass jemand deine Einschränkungen einschätzt, der dich auch gesehen und gehört hat.

    @majosu,

    auch für euch sind meine Daumen fest gedrückt.
     
  14. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo maus!
    du hast ja recht!
    ich bin schon wieder zu unbescheiden und will gleich alles haben!;)
    wenn ich ehrlich bin, hab ich an den fall, dass die mich schriftlich ablehnen, garnicht einmal gedacht!:rolleyes:
    tut mir sehr leid für dich, dass du nicht einmal eine richtige chance hattest!:(
    ich hoffe, dass du trotzdem recht bald eine 2. chance bekommst,
    dafür drück ich dir die daumen!!!
    vlg
    linda
     
  15. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Hu hu Linda,

    mir geht es weniger um eine 2. Chance. Ich werde Widerspruch einlegen und abwarten.

    Ich find es halt nur "unmöglich", dass Leute, die den Menschen hinter einem solchen Antrag weder gesehen haben noch persönlich kennen, über dessen Einschränkungen im Leben entscheiden. :cool: Wär ich ne Hexe (wie mein Ex immer behauptete) würd ich meine "Zipperlein" für ne Woche an den Sachbearbeiter abgeben, einfach mal so.... und danach mit ihm ein Gespräch führen wollen. :p

    Ich weiß auch, dass es Gut- und (wohl mehr) Schlecht-Achter gibt. Aber irgendwie denk ich, die Chance ist ne andere.
     
  16. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    nochmal servus maus!
    ich verstehe was du meinst und bin ganz deiner meinung!:top:
    einfach so ein urteil abzugeben ist schlichtweg ungerecht!!!:mad:
    ist wirklich schade, dass du keine echte hexe bist....:D
    da wär die sache wohl eine andere...:rolleyes:
    spass beiseite:
    ich hoffe, dass dir dein einspruch gelingt und du einen GUT-achter bekommst!
    lg
    linda
     
  17. Sylvia_cP

    Sylvia_cP Das Froschi

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien, Ursprung: Steiermark
    Hallo Linda!

    Muss jetzt auch noch meinen Senf dazugeben, auch wenn meine erste u. gleichzeitig einzige GdB-Einstufung schon mehr als 19 Jahre zurück liegt.

    Lass dich nicht entmutigen wegen der 3 Ärzte die dich sehen wollen, das hat alles seinen Sinn. Ich versuche es dir bei mir zu verdeutlichen, wie es damals war:
    Für meinen primären GdB wurde meine RA incl. der vererbten Glasknochen von einem Orthopäden bewertet u. dafür bekam ich dann gleich auf Anhieb 70% zugesprochen
    Dann kamen noch jeweils 25% für die Augen dazu, damals hatte ich erst ein Auge operiert u. 25% bekam ich für meine Lauscher nochmals angerechnet, da hatte ich re mit HG noch Hörreste u. li mit HG noch ein gutes Sprachverständnis. Mittlerweile bin ich an beiden Augen operiert u. vollkommen gehörlos, von den Knochen/Gelenken woll ma mal gar nicht weiter reden...
    Aber ich habe NIE die Neueinstufung meines GdBs beantragt, denn ich hatte schon mal von Beginn an 90% u. vor der Zahl 100 hatte ich Horror...
    Du merkst schon die Milchmädchenrechnung bei den Prozenten sprich 70+25+25 geht natürlich nicht auf, daher wurde zu den 70% für die sekundären Erkrankungen jeweils noch 10% aufgeschlagen.
    Ich glaube du verstehst jetzt warum der HNO sehr wohl Sinn macht bei dir?

    Ich hatte damals NIE mit 90% gerechnet, es hat aber im Jahr 1989 noch fast 6 Monate vom Antrag bis zum Bescheid gebraucht u. dann habe ich nochmals 3 Monate gebraucht bis ich das verdaut gehabt hab u. in der Firma mit der Wahrheit angetanzt bin... Da habe ich erstmal eine kleine Rüge bekommen, warum ich nicht sofort Bescheid gegeben habe, aber dann hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst...

    Also meine Daumen für den 11.9. sind gedrückt.
     
    #17 5. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2008
  18. Cisco

    Cisco Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab am 11.9 meinen Termin beim Sachverständigen. Aber bei mir steht nur ein Arzt drauf1?
    Irgendwie hab ich ja auch voll die Panik und hätte das schon gerne hinter mir. aber ich werde jetzt auch mal beginnen mir Medikamente usw zusammen zu schreiben und die Befunde zusammen zu suchen.
    Aber warum nochmal Befunde, die hab ich doch eh alle mitgeschickt..naja egal...wie auch immer drück dir auf jeden fall die Daumen!!!
     
  19. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    servus sylvia!
    danke für deine mutspenden worte!
    ich habe mittlererweile schön langsam mitbekommen, dass ich es scheinbar bis jetzt besser getroffen habe, als so manch anderer hier...:o
    ich war halt verunsichert und hätte mich über "andere" FÄ mehr gefreut....:rolleyes:
    anhand deines beispiels kann ich diese "konstellation" von ärzten nun besser verstehen!:top:
    im moment hab ich mich eh schon wieder "beruhigt" und bin leider durch einen psoriasis- pustulosa-schub an den fingern anderwärtig "beschäftigt"....:(
    drum halt ich mich auch eher kurz beim schreiben...die fingerkuppen sind offen und tun weh....
    also nochmal herzlichen dank dafür, deine erfahrungen mit mir zu teilen,
    und fürs daumendrücken!!!
    ich hoffe es geht dir "gut",
    lg
    linda

    @ cisco:
    warum du "nur" 1 sachverständigen hast, weiss ich leider nicht, aber ich drücke auch dir gaaaanz fest die däumchen (auch wenns weh tut :p)!!!
    TOI TOI TOI !!!!!!!
    lg
    linda
    p.s.: bist du aus D oder Ö ?
     
  20. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    ich möchte von dem Gutachtertemin mit meiner Tochter berichten.Der Gutachter war sehr freundlich.Er hat sie körperlich untersucht und sagte,das er nichts gravierendes festellen konnte.
    Ich sagte dann,das sich die Einschränkungen im Alltag zeigen.
    Na mal sehen ,was er in seinen Bericht schreibt.


    Grüße
    majosu