1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gutachten f. Pflegegeld

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Brösel, 23. März 2006.

  1. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo!
    hab mal wieder eine frage.
    am mittwoch kommt eine ärtzin (allg. med.) zu mir nach hause um ein gutachten bezüglich pflegegeldeinstufung bzw. gewährung zu erstellen.
    könnte mir jemand, der das schon hinter sich hat, kurz beschreiben wie das so abläuft.
    bin ein bißchen nervös.
    lg aus wien
    brösel
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
  3. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kannst du mir (wenn du möchtest) den Namen der Ärztin schreiben (PN)? Ich hatte nämlich auch erst kürzlich eine Gutachterin im Haus, vielleicht kenn ich sie ja.

    lg
    Trixi
     
  4. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo monsti!
    na da kann ich mich ja auf etwas gefasst machen. die erfahrungsberichte hören sich nicht gut an.
    was sie mit dir gemacht haben, ist ja die reinste frechheit.


    hallo trixi!
    hab dir den namen der ärztin geschickt (pn).
    lg aus wien
    brösel


     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus Brösel,

    findest Du wirklich, dass sich mein Erfahrungsbericht nicht gut anhört? Ich meine, er hört sich sehr gut an. Ich bin letztendlich doch korrekt eingestuft worden. Was will ich mehr?

    Viel Erfolg, auch ein bisserl Geduld beim Verfahren und liebe Grüße!
    Monsti
     
  6. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    servus monsti!
    was sich für mich nicht gut anhört, dass man ständig um sein recht kämpfen muss. klar du hast dein recht, deine 125 stunden dann bekommen. aber muss einem der weg dahin immer so schwer gemacht werden.
    aber auf jeden fall finde ich es super, dass du zu deinem recht gekommen bist. was aber ja auch an deiner person liegt, weil du darum gekämpft hast.
    aber ich kenne menschen, die durch ihr leiden schon so labil sind, dass sie sich abfinden mit der situation und oft keine kraft haben klagen, einsprüche, usw. zu erheben.
    ich habe so eine freundin, aber ich arbeite an ihr.
    ich selbst gehe ohnehin schon in den kampf mit der pva. habe schon geklagt.
    naja, werd`sehen, mein mann wird eh auch dabei sein.
    ich werde berichten wie es war.
    also morgen daumen drücken.

    lg aus wien in mein lieblingsbundesland
    brösel
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Klaro, hier werden alle vorhandenen Daumen und Pfoten gedrückt!!!

    Liebe Grüße von
    Monsti