1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

günstig im netz?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ulilou, 9. Juli 2005.

  1. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben, um- und rückzug nach dem wasserschaden haben ihre spuren hinterlassen und natürlich nicht zuletzt am compi. bisher bin ich mit einem noname-programm gut gefahren, nur dummerweise fehlt mir dazu das (nach abbbau des compi) passwort. da ich kein dauerundvollzeitnetzuser bin (verträge mit monatlichen "guthaben" rentieren sich für die nächste zeit einfach nicht, da ich beruflich soooo eingespannt sein werde, dass einfach kaum zeit bleibt) bin ich auf der suche nach einem (oder DEM) programm, was mir die preiswerteste einwahl anbietet (wie auch immer das ding heißt). danke euch schon mal für die mithilfe und wenn ich dann wieder preiswert surfen kann in den nächsten wochen (da ja ferien), dann auch mehr und ausführlicher von mir.
    glg ulilou
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    call-by-csll

    Hallo, Ulilou

    schön, dass du wieder da bist. Geh doch einfach "call-by-call" online, d.h. du zahlst dann nur die Minuten, die du echt online bist. Da gibt es neben t-online eigentliche alle Anbieter: freenet, web.de, versatel (empfehle ich stark) usw.

    Wenn du wieder phonemässig erreichbar bist, melde dich !

    Grüssle
    Pumpkin
     
  3. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich bin sonst nur über freenet im web gewesen, bloss auf Dauer wurde mir das echt zu teuer und dann bekam ich den Tipp SmartSurfer.
    Den kannste bei web.de runterladen ist ein Programm was Dir egal zu welcher Zeit Dir den günstigsten Anbieter anzeigt, da kannste dann auch einstellen ob mit oder ohne Einwahlgebühr usw. Ich muss sagen noch billiger gehts bald echt nicht mehr, wenn man nur so mal surft.

    Bin meist ca. 2 Std im Web und da nehm ich meist ein Anbieter mit Einwahlgebühr und da sind die Kosten meist so ca. 0,11-0,12 Cent was mich das dann kostet.

    Unterbricht auch automatisch Verbindung sobald eventuell sich ein Dialer installieren will.

    Falls Du noch Fragen hast, kannste gern per PN Dich mal melden.

    Gruß Patcy
     
  4. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo ulilou!

    Der Smart-Surfer von web.de war lange auch meine erste Wahl, bevor ich mich für eine zeitunabhängige Rate bei 1&1 entschieden habe. Über den Smart-Surfer war es immer sehr günstig und vor allem: keinerlei versteckten Kosten!
     
  5. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    daaaankeeee

    so ihr lieben, erstmal danke für die infos und hab eben den smartsurfer installiert. hoffe, dass die kosten dem entsprechen, was da steht :)
    grusli ulilou
     
  6. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    und liebe uschi: sind seit vergangenem wochenende wieder in unserer wohnung und somit auch wieder telefonisch erreichbar. :) bis denne und lieben gruß ulrike