1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grundgelenke vom re. Vorfuß entfernt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Claudia, 1. Juni 2008.

  1. Claudia

    Claudia Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe seit 23 Jahren juvenile chronische Polyarthritis (mit 15 Jahren bekommen) nun hat man mir im Juli 2007 die Grund-Gelenke des re. Vorfußes entfernt und ich kann immer noch nicht richtig laufen. Der Rheumaorthopäde (in Sendenhorst, wo ich seit 23 J. von den Rheumatologen behandelt werde) hat sich ein paar mal entschuldigt und gemeint er hätte zu wenig von den Knochen entfernt und die drücken jetzt beim laufen (seit 8/07 laufe ich mit ein Paar Spezialschuhen, extra angefertigt rum, sehr schön bei dem Wetter so ein Paar dicke Schuhe:uhoh:). Ich kann schlechter laufen als vorher :mad: (habe Rückenschmerzen/Kopfschmerzen von hinken)und man hat mir gesagt, dass ich 4 Wo nach der OP wieder in normale Schuhe-zwar ohne Absatz- laufen kann, dass war ja wohl nix. Nun wollte ich mal fragen ob jemand ähnliches erlebt hat. Einlagen habe ich schon seit 23 Jahren und werde diese auch immer tragen müssen. Der Doc in Sendenhorst meinte ich müsse noch mal unters Messer aber ganz ehrlich....nicht nochmal in Sendenhorst...Auch die Station B3 war HORROR.....weiß jemand wo noch andere Rhumaortop. sind? In Bad Oeynhausen in der Auguste-Viktoria-Klinik ist keiner mehr der ist nach München gegangen. Ich komme aus Bielefeld. Danke schon mal für EURE HILFE. LG Claudia:a_smil08:
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Claudia,

    Mensch, dass ist ja ein Mist den du da mitmachst. www.seehospital-sahlenburg.de

    Eine wirklich gute Rheumaklinik bei uns in Cuxhaven, direkt am Strand, Zimmer mit Meerblick:D. Sehr gute Ärzte uw.

    Ich war in den letzten 3 Jahren 4 mal Stationär dort und dieses Jahr im März wurde ich Operiert, Teilversteifung + Articulotenosynovektomie + Ulnarköpfchenresektio. Die OP ist sehr gut verlaufen, alles so wie es sitzen soll usw. Die Rheumaorthopädin ist eine ganz herzliche und erklärt und informiert sehr gut. Als ich sie das erste mal sah dachte ich "oha die guckt aber streng" aber sie ist wirklich eine sehr nette. Alle Ärzte dort sind super. Ich kann dir die Klinik nur Empfehlen. Sie ist nun auch Komplett neu Renoviert, am 7 Juni ist Tag der offenen Tür, alles wunderschön geworden und man denkt wenn man hinein geht an alles andere als an eine Klinik, hat Hotelcharakter, so wie es geplant war. Die Patienten fühlen sich dort gut aufgehoben. Sie operieren gut und eigentlich hört man von dort auch nur gutes. Mein Vorteil: Mein Weg von zuhause bis zur Klinik sind 10 minuten:D.

    Alles gute für dich und ToiToiToi

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  3. Claudia

    Claudia Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Entfernung der Grundgelenke / re. Vorfuß

    Hallo Kristina, vielen dank für den Hinweis :). Die Teilversteifung nach Chamay& Ulnarköpfchenresektio habe ich 1991 machen lassen, dass ging auch daneben :(, seitdem ist mein re. Handgelenk ganz steif, da 2 Knochen zusammengewachsen sind (ich glaube das liegt alles an mir;)) ...das ist aber ok...ebenfalls in Sendenhorst op.
    Ich werde mal mal auf der Homepage vom Seehospital Sahlenburg gucken und evtl. dort mal einen amb. Termin machen.
    LG Claudia:a_smil08:
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mach ruhig dort einen Termin. Gut wäre es wenn du am Telefon sagst das du gerne einen Termin bei Frau Dr. Puzicha möchstest. Vielleicht bekommst du ja direkt bei ihr einen Termin. Sie ist die Chefärztin der Rheuma-Orthopädischen Abteilung und Operiert auch. Sie hat mich auch Operiert und ich bin dort bei ihr auch in Behandlung. Morgen auch, da kommt mein Gips ab :D. Auch Dr. Mall ist sehr gut, falls du zu ihm kommen solltest.

    Berichte bitte wie es weiter geht, würde mich sehr interessieren.

    Lg Kristina