Grüße aus dem Schlaflabor

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Stine, 15. Juli 2018.

  1. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    314
    Bin seit heute stationär in der Lungenfachklinik, von der aus ich jetzt 2 oder 3 Nächte immer abends ins Schlaflabor gebracht werde. Das ist einfacher, da ich doch mehr oder weniger Hilfe brauche, die im Schlaflabor nicht gewährleistet ist tagsüber. Ich lasse mich überraschen was nun passiert und sehe das ganze als Auszeit an. Mal sehen, was rauskommt. Eumel, hattest du nicht auch Termin?
    Liebe Grüße an alle
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    1.799
    Ort:
    Da wo die Schnepfen hausen......
    Liebe Grüße zurück, Stine, und möglichst gute Ergebnisse und Konsequenzen für Dich ;)
     
    Stine gefällt das.
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    entenhausen
    liebe stine,

    viel erfolg beim schlafen ;-)
    und unterrichte uns bitte über das ergebnis!

    lieben gruß von marie
     
    Stine gefällt das.
  4. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Stine, auch von mir die besten Wünsche und gute Ergebnisse.
    Mein Termin ist am 23.6. und ich hoffe, es wird ein wenig kühler......sonst wird´s schwierig
    mit der Schlaferei.....;)
     
    Stine gefällt das.
  5. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    415
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Eumel, dann musste aber rückwärts schlafen :p :a smil08:
     
    Maggy63 gefällt das.
  6. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hamburg
    ... wäre aber schön, dann hätte ich noch urlaub.
    Eumel.. sorry. Nicht böse sein.:knuddel: Für den Termin alles Gute

    Stine... auch von mir alles gute fürs Schlaflabor und Ergebnisse, die dir weiterhelfen.

    LG
    Tusch
     
    Stine gefällt das.
  7. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kroma...:D...ich meinte natürlich den 23.7.........die Hitze hinterläßt auch bei mir Spuren....;)

    Dankeschön, Tusch.........ich wünsche allen einen schönen Tag.:daisy:
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    2.933
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin Stine. Na, wie war die Nacht? Konntest du überhaupt schlafen mit dem ganzen Kabelsalat?
     
  9. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Berlin
    Stine und Eumel2 gefällt das.
  10. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    328
    Ort:
    Bayern
    Hallo Stine,

    alles Gute für dich und wünsche dr, dass nichts schlimmes dabei rauskommt
     
    Stine gefällt das.
  11. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    314
    So, bin gestern wieder entlassen worden, mit einem weiteren Gepäckstück, das mich jetzt mein Leben lang beim Schlafen begleitet, eine Maske samt Gerät und Zubehör. Das Gerät ist bereits mit meinen Daten gefüllt und ich brauche abends nur die Maske mit dem Schlauch und dem Gerät verbinden. Man wurde auch bei einer Schulung mit dem Gerät vertraut gemacht.
    In der ersten Nacht ergab die Aufzeichnung pro Stunde ca. 76 Aussetzer, in der zweiten Nacht mit Maske waren nur noch ca. 4 Aussetzer in der Stunde messbar. Heute hatte ich bereits einen besseren Blutdruck und auch die Blutzucker Werte haben sich verbessert...
    In 3 Monaten habe habe ich noch eine Nacht in der Klinik, dann kann man vielleicht schon mit der Höhe des Drucks etwas zurück gehen.
    Fazit: Es war mega anstrengend, aber es hat sich gelohnt, ich bin gespannt, was sich in 3 Monaten mit der Maske bei mir getan hat ... Werde berichten, bin gespannt, wie es dir ergeht liebe Eumel.
    Die Beschreibung oben von dem Schlaflabor ist wirklich fast identisch.
     
    Hibiskus14, Mimmi, Marly und 4 anderen gefällt das.
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    2.933
    Ort:
    Niedersachsen
    Hoffentlich kannst du mit dem Gerät gut schlafen. Für deine Gesundheit ist es auf jeden Fall ein Gewinn, da hat sich dein Aufenthalt gelohnt.
     
    Mimmi, Mieze1960 und Stine gefällt das.
  13. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich glaub, bis zu 5 Aussetzer pro Stunde sind völlig normal.

    Ich möchte mein Gerät nicht mehr missen, es verleiht Sicherheit und vermindert auch die Gefahr von Schlaganfällen, die in unserer Familie sehr verbreitet sind. Der Arzt meinte allerdings, es dauert bis zu sechs Wochen, bis sich der Körper und vor allem das Gehirn --ich hatte massive Konzentrationsprobleme-- regeneriert haben.

    Wenn ich das Gerät nicht benutze, heilen bei mir u. a. keine Wunden, nach einer OP musste ich darum auf die Intensivstation, wo ich dann mit Sauerstoff versorgt werden konnte. Das war zum Glück das einzige Mal, dass mein CPAP-Gerät kaputt und das Austauschgerät noch nicht da war.

    Am Anfang muss man etwas rumprobieren, wo man es am besten hinstellt und wie man sich nachts bewegt, ohne das Gerät runter zu reißen, aber das lernt man recht schnell.
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    entenhausen
    liebe stine, das liest sich sehr erfolgreich :)
    ich wuensche dir allzeit guten und erholsamen schlaf...g
    lieben gruß marie
     
    Stine gefällt das.
  15. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Liebe Stine, na, dann hast Du die ganzen Strapazen gut überstanden...das waren ja schon ganz schön viele Aussetzer.......und mit dem Gerät schon so reduziert, das freut mich sehr und ich drücke Dir die Daumen,
    daß sich Blutdruck und Blutzucker auch normalisieren.

    Mein Mann hatte ja jahrelang Probleme und nur durch einen Zufall- ich mußte zum Pulmologen und las dort, daß sie mobile Testgeräte in der Praxis hatten, las von den Beschwerden.....Tagesmüdigkeit, Leistungsminderung...u.s.w.
    meldete ihn dort an, er hatte das Gerät über Nacht und mußte direkt ins Schlaflabor, bekam dort ein Gerät und seitdem geht es ihm viel, viel besser......es war in der Anfangsphase, daß solche Geräte entwickelt wurden und die Krankheit überhaupt untersucht/anerkannt wurden. Es war noch eine exotische Erkrankung und nicht jeder Arzt war informiert.
    Er hatte damals schon so diffuse Herzbeschwerden......wer weiß, was geworden wäre, wenn es nicht erkannt worden wäre.

    Es bedeutet wirklich eine enorme Verbesserung der Lebensqualität.....und ich hoffe sehr, daß mein Besuch im Schlaflabor gut verläuft.

    Meine Werte sind ähnlich wie Deine, Stine.....und ich habe schon heftige Beschwerden und auch Herzprobleme..
    alles Gute für Dich.
     
    Stine gefällt das.
  16. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    314
    Danke für dein Schreiben liebe Eumel, ich drücke dir beide Daumen für deinen Aufenthalt im Schlaflabor und hoffe, dass du wie ich so super schnell darauf reagierst. Ich bin wirklich gespannt wie es in drei Monaten bei der Kontrolle aussieht.
    Bitte berichte.... Alles Gute liebe Eumel!
     
  17. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    in den bergen
    hallo ihr lieben,
    ich habe da mal eine frage...........kann man diese probleme auch haben,wenn man nicht schnarcht oder hat das gar nichts mit dem schnarchen zutun ?
    weil bei einigen symptomen finde ich mich wieder (laut lima schnarche ich manchmal..........mal ist es ein ladysäuseln :) und manchmal heftiger.......aber auch ganz of gar nicht )

    stine,toll ,dass es schon so erfolgreich bei dir geholfen hat...........das freut mich für dich !
     
    Stine gefällt das.
  18. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    314
    Liebe Katjes,
    Ich habe bei der Aufnahme einen Fragebogen bekommen, den man vorab ausfüllen muss ... Ich kann ihn dir mal hochladen .. Da sind so viele Punkte drauf, vielleicht trifft da der eine oder andere auf dich zu, kannst mal testen. Mach ich morgen, OK?
     
    Eumel2 und Katjes gefällt das.
  19. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    in den bergen
    stine,
    das wäre super ! bussi an dich :)
     
  20. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Liebe Katjes....es kommt bei der Schlafapnoe nicht nur auf die Schnarcherei an, primär geht es um die Atemaussetzer. Du kannst ja mal googeln, ich möchte hier nicht den Link reinsetzen..;) wenn Du aber schon
    Probleme mit Tagesmüdigkeit, Schwitzen in der Nacht, häufigem Aufwachen, trockenem Hals, Leistungsminderung hast, solltest Du mal einen Lungenfacharzt aufsuchen, der Dir erst einmal ein Testgerät für zuhause mitgibt und dann wird schon direkt gesehen, wie es mit Aussetzern, Sauerstoffsättigung, u.s.w. aussieht.

    Mich hat ja die Kardiologin auf diesen Weg gebracht..............ich war dort und sah auf einem Poster die Symptome und sprach sie darauf an.......weil ich sehr beunruhigt war, Nachtschweiß, mehrmals wach in der Nacht mit Herzrasen....Durst...

    Mal schauen, was herauskommt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden