1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GROSSE EREIGNISSE stehen bevor ....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von liebelein, 26. April 2004.

  1. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hab hier gerade was auf der hiesigen "homesite" gefunden (dort immer wieder mal vorbeigeschaut, bringt richtig viel input:) ;) ,danke an dieser stelle mal dafür)ich glaube ich weiß,worum es sich handelt.....;) :D



    [​IMG] Editorial April 2004
    Große Ereignisse stehen unmittelbar bevor - mehr wollen wir nicht verraten. Es lohnt sich aber allein schon deshalb auf jeden Fall, in der letzten April-Woche bei rheuma-online vorbeizuschauen.

    Ein kleiner Tip:

    Besonders spannend wird es Dienstagmorgen, 27. April 2004, um 11.00h.

    Das rheuma-online-Team


    in diesem sinne

    liebi:D

     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    morgen um 11.00 Uhr

    ...ja da hab ich einen Termin zur Physiotherapie, Massage mit Moorpackung??
    Aber das wirds nicht sein. Mein Sohn hat FE-Prüfung praktisch.....das sicher auch nicht??
    Also mmmhhmm....Doegi hat alle Prüfungen bestanden?? Doc L macht Kassenzulassung??...ja weis nicht??
    Also warten wirs ab und lassen uns überraschen "merre"
     

    Anhänge:

  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    jetzt ist es raus....

    Start von rheuma-online Österreich

    Dienstag, 27. April 2004, rheuma-online
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    Wien. In Anwesenheit des Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie, Herrn Primarius Univ. Doz. Dr. Attila Dunky, der Präsidentin der Österreichischen Rheumaliga, Frau Daniela Loisl, und zahlreichen Journalisten aus ganz Österreich erfolgt heute in Wien der Start von rheuma-online.at.



    www.rheuma-online.at ist die neue rheumatologische Informationsplattform für Österreich und wurde in enger Zusammenarbeit zwischen rheuma-online und der Österreichischen Rheumaliga entwickelt.

    Die Realisierung dieser gemeinsamen Initiative wurde durch ein Sponsoring von Wyeth Lederle Pharma GmbH ermöglicht. Wyeth Lederle Pharma GmbH ist in der Rheumatologie als pharmazeutischer Hersteller eines innovativen Präparates engagiert, das auch in Österreich vertrieben wird.

    Die Österreichische Rheumaliga (ÖRL) ist eine österreichweite, ehrenamtlich arbeitende Selbsthilfeorganisation für rheumakranke Menschen. Derzeit bestehen 5 Landesgruppen und über 20 Selbsthilfegruppen. Die ÖRL stellt ein Bindeglied zwischen Arzt und Patient dar. Eines ihrer wichtigsten Anliegen ist die Patienteninformation. In den Selbsthilfegruppen finden die Betroffenen Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung und eine Hilfestellung bei alltäglichen Problemen. Im Internet ist die ÖRL mit einer eigenen Homepage vertreten, auf der sich die Organisation vorstellt und über ihre Aktivitäten berichtet.

    rheuma-online ist mit mehr als 90.000 Seiten und Beiträgen die größte rheumatologische Website im deutschsprachigen Raum und wird monatlich von mehr als 150.000 Usern besucht, darunter auch von zahlreichen Usern aus Österreich.

    Mit dem Start von rheuma-online.at trägt rheuma-online einem großen Wunsch seiner österreichischen User Rechnung und realisiert ein umfangreiches Angebot von rheumatologischen Informationen, Services und ein Rheuma-Forum speziell für Österreich.

    Für rheuma-online verbindet sich mit der Kooperation mit der Österreichischen Rheumaliga der Wunsch und die Absicht, die Kompetenz dieser Selbsthilfeorganisation für www.rheuma-online.at verfügbar zu machen, sagte Gabriele Langer, Herausgeberin von rheuma-online, zum Start von rheuma-online.at. Zugleich seien dadurch die die österreich-spezifischen Belange auf der Website und bei den Services in rheuma-online.at optimal vertreten.

    Umgekehrt stärkt die Österreichische Rheumaliga durch die Kooperation mit rheuma-online ihre Medienpräsenz gerade in den modernen Medien in einem beträchtlichen Ausmaß. Mit www.rheuma-online.at als der gemeinsamen neuen rheumatologischen Informationsplattform für Österreich sieht die ÖRL die Chance, so die Präsidentin Daniela Loisl, noch mehr Menschen zu erreichen und die Kenntnisse über rheumatische Erkrankungen zu verbessern. Dadurch würde nicht nur auf die Folgen dieser schweren Krankheitsbilder aufmerksam gemacht, sondern es könne auch den Betroffenen eine Hilfestellung bei allen Fragen gegeben werden, die sich im Zusammenhang mit ihrer rheumatischen Erkrankung stellen.





    Zurück zur News-Übersicht
    rheuma-news Austria Archiv

    April - 2004 - (3 Einträge)









    herzliche grlühstrümpfe und alles gute.

    R-O goes WORLDWIDE.......viel glück und weiter so.....

    liebi:D