1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Glühendes Gesich (Schmetterlingsgesicht)

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Nadine1987, 13. Dezember 2012.

  1. Nadine1987

    Nadine1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Glühendes Gesicht (Schmetterlingsgesicht)

    Hallo zusammen,

    ich habe eine schwere chronische Polyarthritis und ggf. eine Kollagenose, das wird derzeit noch untersucht. Im Mai habe ich eine OP am Knie und Fuß. Ich bin seit einem Jahr an mein Bett gefesselt und man hofft das ich es schaffe mich nach der OP alleine in den Rolli zu setzen und ggf. mal stehen zu können. Leider wurde das Rheuma zu spät erkannt, da man mich nie ernst genommen hat, aber ich denke das kennnen hier fast alle.

    Was mich seit einiger Zeit sehr stört, ist mein glühendes Gesicht. Es kommt immer Schubweise und für einige Stunden. Am Anfang waren es nur die Wangen dann breitet es sich auch langsam ans Kien aus und nun auch an der Stirn in Höhe der Nase. Teilweise ist es auch nur eine Wange. Es ist leide nicht nur rot sondern es brennt auch und teilweise brennen dann auch die Augen. Es sieht aus als hätte ich einen hefitgen Sonnenbrand und so fühlt es sich auch an.

    Kennt jemand das von euch? Und wenn was tut ihr dagegen? Ich habe dann auch schon viel gekühlt und das ist in dem Moment auch sehr angenehm aber nach dem kühlen ist alles wie gehabt.

    Würde mich sehr über eure Antworten und Tipps freuen. Wünsche euch einen schönen Tag mit hoffentlich wenig Schmerzen.

    Lieber Gruß
    Nadine
     
    #1 13. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2012
  2. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nadine,

    nimmst du Cortison ? Ich habe, wenn ich mehr Cortison nehme, zusätzlich zum Schmetterlingserythem einen "Flush", meistens am späten Nachmittag, das ist dann so, wie bei dir beschrieben ( rotes Gesicht, heiß, brennend ).
    Alles Gute für dich, lieben Gruß von Tina
     
  3. Nadine1987

    Nadine1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Dittmarsche,

    vielen lieben Dank für deine Antwort. Das mit dem fotografieren ist eine super Idee und habe ich auch sofort gemacht. Habe am Dienstag Termin bei meinem Rheumadoc, da werde ich die Bilder gleich mal zeigen.


    Im Sommer war es sehr extrem. Sofort wenn ich ein paar Sonnenstrahlen abbekommen habe (egal wohin) war ich Krebsrot. Ich habe mal zurück gedacht und du hast Recht auch wenn ich Stress hatte oder mich was sehr angestrengt hat war es auch so.

    Man sieht es nicht immer nur Schibweise tritt das auf und seit Wochen halt fast jeden Tag. Sieht halt sehr auffällig auf zu meinem Mondgesicht. Manchmal brennt und spannt es so das es auch bis in die Augen zieht und diese tränen dann vor sich hin.

    Rosacea hat mein Großvater sehr stark aber bei mir sieht es ganz anders aus aber da gibt es sicher auch einige Formen von.

    Gibt es denn irgendwas was man dagegen tun kann?????
     
  4. Nadine1987

    Nadine1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tina,

    ja ich nehme auch Cortison. Derzeit bin ich bei 12,5mg. Ich hatte im Sommer eine Stoßtherapie mit 130mg da hatte ich dann auch Hitzwellen aber bei der mg Zahl geht es eigentlich ganz gut. Hatte am Anfang auch gedacht, dass es vielleicht vom Cortison kommen könnte.

    LG Nadine