1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es den Weihnachtsmann?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Maggy63, 1. Dezember 2011.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Niedersachsen
    Gibt es einen Weihnachtsmann?

    Da wir unzählige Anfragen erhalten haben, können wir mit Hilfe des SPY-Magazins eine wissenschaftliche Analyse der Santa-Claus-Frage stellen.

    • Keine bekannte Rentier-Spezies kann fliegen. Aber es gibt immer noch 300.000 verschiedene lebende Organismen, die nicht klassifiziert wurden, und obwohl die meisten dieser Arten Insekten und Bakterien sind, schließt das die Existenz von fliegenden Rentieren nicht VÖLLIG aus.

    • Es gibt 2 Milliarden Kinder (unter 18 Jahren) auf der Welt. Aber da der Weihnachtsmann Muslimische, Hinduistische, Jüdische und Buddhistische Kinder nicht besucht, können wir diese Zahl um 85% reduzieren. Das macht dann 378 Millionen Kinder. Bei einer durchschnittlichen Rate von 3,5 Kindern pro Haushalt macht das 91,8 Millionen Haushalte, vorausgesetzt, in jedem ist zumindest ein braves Kind.

    • Der Weihnachtsmann hat zu Weihnachten, dank der Rotation der Erde und der daraus resultierenden verschiedenen Zeitzonen, 31 Stunden Zeit, vorausgesetzt er reist von Osten nach Westen (was logisch erscheint). Daraus folgen 822,6 Besuche pro Sekunde. Anders gesagt, hat der Weihnachtsmann 1/1000stel Sekunde pro Haushalt mit braven Kindern Zeit um anzuhalten, aus dem Schlitten zu hüpfen, den Schornstein hinunterzuklettern, die Pakete unter dem Christbaum zu verteilen, die vorbereiteten Snacks zu essen, den Kamin wieder hochzuklettern, in seinen Schlitten zu steigen und zum nächsten Haus zu kommen.

    • Vorausgesetzt diese 91,8 Millionen Haushalte sind mit regelmäßigen Abständen über die Erde verteilt (natürlich wissen wir, dass das falsch ist, aber für unsere Zwecke wird diese Annahme reichen), hat er eine Strecke von 1250 Metern zwischen den einzelnen Haushalten bzw. eine Gesamtstrecke von 121.479.500 Kilometern zurückzulegen - dabei haben wir noch keine Essens- und Klopausen mit eingerechnet. Das heißt, dass sich der Schlitten des Weihnachtsmanns mit einer Geschwindigkeit von 1045 Kilometer pro Sekunde bewegt - der 3000fachen Schallgeschwindigkeit.

    • Zum Vergleich: das schnellste von Menschen gemachte Fahrzeug auf der Welt, die Ulysses-Rakete bewegt sich mit lächerlichen 44 Kilometern pro Sekunde - ein normales Rentier kann Spitzengeschwindigkeiten von 24 km/h erreichen.

    • Die Zuladung des Schlittens ist ein weiterer interessanter Punkt: Wenn wir annehmen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgroßes Lego-Set (ca. 1 kg), wiegt die Zuladung 321.300 Tonnen (ohne Weihnachtsmann, der im Allgemeinen als übergewichtig beschrieben wird).

    • Ein normales Rentier kann auf der Erde maximal 150 kg ziehen. Wenn wir dem "fliegenden Rentier" (siehe oben) zubilligen, dass es das 10fache Gewicht ziehen kann, ist dieser Job für 8 oder 9 Rentiere nicht zu schaffen. Wir brauchen 214.200 Rentiere. Das erhöht das Gesamtgewicht des Schlittens auf 353.430 Tonnen - und das, obwohl wir das Gewicht des Schlittens noch nicht mitgerechnet haben. Zum Vergleich: das ist viermal soviel wie die "Queen Elizabeth" (Schiff) wiegt.

    • 353.000 Tonnen, die mit 1045 Kilometer pro Sekunde bewegt werden, erzeugen einen gewaltigen Luftwiderstand. Das erhitzt die Rentiere ähnlich stark wie ein Raumschiff, das wieder in die Atmosphäre eintritt. Die beiden Leittiere absorbieren dabei 14.300.000.000.000.000 Joule an Energie. Pro Sekunde. Jedes!

    • Kurz gesagt: sie gehen beinahe augenblicklich in Flammen auf. Das gesamte Gespann wird innerhalb von 4,26 tausendstel Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtsmann wird in der Zwischenzeit Beschleunigungskräften von 17.500 G (17.500fache Erdanziehung) ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtsmann (was uns lächerlich schlank vorkommt), würde mit 2.157.508 kg in den Sitz seines Schlittens gepresst werden.

    Die Schlußfolgerung:
    Sollte der Weihnachtsmann jemals am Weihnachtsabend Geschenke zugestellt haben, ist er jetzt tot.


    Für unsere jüngeren Leser:
    Natürlich ist das alles nur reine Spekulation, da wir nicht berücksichtigt haben, dass der Weihnachtsmann natürlich magische Kräfte hat.
     
  2. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    der Weihnachtmann

    :gespann::gespann::gespann:
    cool.......


    :gespann::gespann::gespann::gespann::gespann:
     
  3. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ....... schau! Ich hab auch B:kamin1:ilder von ihm::wmann4: ---sogar bewegte Bilder!!!

    LG
    Julia123
     
  4. walküre

    walküre Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein mini winziges Nest in O.Ö.
    Der weihnachtsmann

    Ihr Lieben,

    Seit meine Kinder vor vielen Jahren einen Brief direkt vom Nordpol gekriegt haben, bin ich felsenfest davon überzeugt dass es ihn gibt...:top:

    Jeder erhiehlt einen Umschlag mit einem Brief der direkt an sie gerichtet war und einer amtlich beglaubigten Besitzurkunde von einem Quadratmeter Grund gleich neben ihm, nebst einem genauen Lageplan und einem Bild von ihm und seiner Frau.

    Ich kann euch sagen, dass meine Burlis, obwohl sie längst erwachsen und aus dem Alter mit dem Weihnachtsman heraus sind, diesen Brief immer noch voller Stolz aufbewahren und ihn jedes Jahr am 6.12. hervorhohlen und sich darüber freuen dass der Weihnachtsmann ihnen persönlich geschrieben hat.

    eure Walküre:vb_redface:
     
  5. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Eigentlich kann niemand bestreiten, dass es der Weihnachtsmann schwer hat, wie Deine Studie belegt.
    Und seit sich die Menscheit immer weiter vermehrt, weiss ich auch definitiv seit meiner Kindheit, dass der Weihnachtsmann ne Menge Helfer hat, denn schon in den 50igern, stand vor jedem Kaufhaus einer. Die Erklärung meiner Eltern war für mich damals schon schlüssig.

    Und deshalb hier noch ein weiterer Beleg, wie schwer es der Weihnachtsmann hat:

    Von draußen im Walde komm ich her,
    ich muss Euch sagen - ich bin zu schwer.
    Hätt' nicht im Traum daran gedacht,
    dass mir das mal Probleme macht.

    Dank meiner üppigen Gestalt
    war mir im Winter niemals kalt,
    und mein roter Mantel mit weißem Fell
    von Ulla Popken - in XXL
    war eigentlich immer mein Markenzeichen,
    doch jetzt sollen meine Kilos weichen,
    denn Rentier Rudolph, diese Mimose
    klagt schon über Gelenkarthrose
    und sagt: "Ich zieh' Deinen Schlitten nicht!
    Reduzier' Du erst mal Dein Übergewicht!"

    Und damit ich mit meinem rundlichen Leibe
    nicht irgendwann im Kamin stecken bleibe,
    wurde ich zu Weight Watchers geschickt.
    Ganz ehrlich - ich war nicht beglückt.

    Doch der Trend zum schlanken Weihnachtsmann
    ließ mir keine Wahl - und so fing ich an.

    Seit meiner ersten Treffenstunde
    kämpfe ich nun, und es purzeln die Pfunde.
    Nachts träum' ich von ProPoints und Kalorien.
    Meinen Schlitten muss ich jetzt selber ziehen.

    Doch bin ich ganz froh, dass ich das jetzt kann,
    dafür schreib' ich mir Aktivpunkte an,
    die setz' ich dann im Bedarfsfall ein
    für ein Plätzchen und einen Dominostein.

    Überhaupt ist Bewegung das A und O.
    Ich kann jetzt 3 x täglich auf's Klo.
    Da sitz' ich dann in aller Stille
    und freu' mich - ich pass wieder auf die Brille.

    Ich trinke täglich 2 1/2 Liter,
    mal Bier - mal Wein - mal Magenbitter.
    Ich hätte nie daran gedacht.
    dass Weight Watchers so lustig macht.

    Ich bin motiviert - es hat mich erwischt,
    ich kämpfe bis zum Zielgewicht,
    und bevor noch das letzte Adventskerzchen brennt,
    erreiche ich meine 10 %.

    Nächstes Jahr Weihnachten bin ich schlank.
    Rentier Rudolph meint: "Gott sei Dank!
    Jetzt kann ich mit Dir auf dem Schlitten fliegen,
    ohne einen Bandscheibenvorfall zu kriegen."

    Ich kann zufrieden mit mir sein.
    Das Ziel ist erreicht und Glück stellt sich ein,
    und ich sing' fröhlich vor mich hin:
    "Ich will so bleiben wie ich bin."

    Selbstbewusst - mit neuer Figur
    betret' ich die Weihnachstmann-Job-Agentur
    und rufe laut: Advent Advent!
    Ich bin jetzt schlank - und lieg' im Trend!"
    worauf man mir unverhohlen sagt:
    "Der dicke Weihnachtsmann ist wieder
    gefragt."

    Ja, gibt's das denn auch - ich glaube es nicht.
    Jetzt habe' ich mein Idealgewicht
    und bin trotzdem - wie im letzten Jahr
    als Weihnachtsmann nicht einsetzbar.
    Das ist doch wirklich nicht zu fassen!
    Ich werd' mich jetzt operieren lassen:
    Ein paar längere Ohren, eine breitere Nase,
    dann bewerb' ich mich als Osterhase.
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Niedersachsen
    [​IMG] ...ich schmeiß mich wech.... [​IMG]
     
  7. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    prust, -aufrecht- da haste mich mal echt zum lachen gebracht :D
     
  8. hada1712

    hada1712 Kevin-Schantalle-Mama

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na klar gibst den weihnachtmann.

    dazu folgende geschichte:

    einen tages als es immer mehr und mehr brave kinder gab, stand der weihnachtsmann vor einem großen rätsel, wie das alles nur schaffen.

    da bekam er vom christkind einen zauberstab.

    jetzt kann er alle geschenke rechtzeitig verteilen und belegt sie mit einem zauber .

    sie werden unsichbar.

    erst wenn am weihnachtsbaum alle kerzenbrennen können sie gesehen werden.

    :wmann3:
    dat hanne
     
  9. ottowilhelm

    ottowilhelm Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    und es gibt ihn doch....

    ....den weihnachtsmann, ich hab ihn persönlich
    gesehen. es war in seiner ruhephase im sommer,
    er wohnt in Rovaniemi in Finnland, seine
    adresse ist nördlich 66°32'52,02"
    .............östlich ..25°49'32,40"


    ich werde ihn im nächsten jahr wieder besuchen
    und ihm sagen, daß seine existenz von einigen
    bestritten wird, der wird dann kommen und
    die rute auspacken und sie auch gebrauchen,
    ich kann nur sagen, zieht euch warm an
     
  10. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    Super Gedicht

    :geschenk:

    Auch erzählte meinem Sohn früher das die Weihnachtsmänner vor den Läden die Helfer sind, weil er ja nicht überall gleichzeitig sein kann.

    Dann gings los, Fragen um Fragen.

    Mama? ja
    der Weihnachtmann kommt doch mit dem Schlitten? ja
    und den ziehen die Rentiere? ja
    die fliegen dann über die Stadt? ja
    und was ist wenn die mal müssen? ?????????????


    Mama gab keine Antworten mehr[​IMG]
     
  11. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo,
    unsere tochter hat über Jahre hinweg eine ganz steile Theorie vertreten:

    Der Weihnachtsmann und der Nikolaus sind Brüder und sie wohnen mit dem Christkind zusammen im Pfarrhaus, wo sie mit mehreren Engeln zusammen singen und Geschenke basteln.

    Mir hat diese Theorie immer gut gefallen ..........

    LG
    Julia123
     
  12. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.255
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    in den bergen
    also,wenn ich mir die gestalten bei uns im pfarrhaus so angucke..................ich weiß nicht,ich weiß nicht :D:D:D
     
  13. albena

    albena Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    also bei uns gibt es keinen weihnachtsmann.
    bei uns kommt am 5.12 abends der nikolaus und bringt äpfel,nüsse und etwas süsses.
    und am 24.12 abends ca.17 uhr kommt bei uns das christkind und bringt geschenke.
    ich wüsste jetzt gar nicht wann da der weihnachtsmann kommen sollte:D:D:D
    ich hab ihn in den ganzen jahren noch nicht gesehen und ihn auch nicht vermisst.

    wir haben ja nikolaus mit knecht rupprecht und das christkind
     
    #13 2. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2011
  14. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Na da hattet ihr bestimmt immer kleine Geschenke. Bei den großen Geschenken, da bin ich mir ziemlich sicher, schleppen die beiden zu zweit. :)

    LG
    Michael
     
  15. albena

    albena Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo,
    wir schenken uns nur eine kleinigkeit.so mehr als aufmerksamkeit(z.b.ich koch meinem mann sein lieblingsessen-das ich gar nicht mag,oder ich bekomm 10mal fussmassage von im gemacht,ich mach ihm seine lieblingspralinen usw.)

    der weihnachtsmann kommt normalerweise erst zum 1 .weihnachtsfeiertag in der nacht, das morgens die geschenke unter dem baum liegen.und das macht er meistens nur in den usa.
    ob der noch zeit hat das er nach deutschland kommt??:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    ich find auch schade,das man oft lange suchen muss,bis man einen richtigen schokoladennikolaus zu kaufen bekommt.das sind meistens auch weihnachtsmänner.
     
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Niedersachsen
    Damals, zu Grundschulzeiten, kam am 6.12. immer der Nikolaus in die Klasse und verteilte kleine Geschenke.
    Meine Freundin meinte dann, es gäbe überhaupt keinen Nikolaus.
    Darauf Klein-Maggy: Na gut, dann war das eben sein Stellvertreter.....


    Meine Kinder wollten irgendwann auch nicht mehr an den Weihnachtsmann glauben. Gerade, als wir wieder so eine kleine Diskussionsrunde hatten, ging auf der gegenüberliegenen Straßenseite der rotbemantelte Bärtige vorbei. DIE Gesichter hättet ihr mal sehen müssen...:D
     
  17. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Weihnachtsmann

    ...natürlich gibt es den !!
    ...da sieht sie Ihn ganz traurig an "sag bist Du der Weihnachtsmann??!
    " natürlich meine Gute - siehst Du nicht Sack und Rute??!

    Also Mädels wenn Ihrs wissen wollt "zeigen lassen...." images.jpg

    ---aber ich hab dieses Jahr die Frau vom Weihnachtsmann bestellt.....
     
  18. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Hier weiterlesen: http://www.welt.de/vermischtes/specials/weihnachten/article1487625/Ja_Virginia_es_gibt_einen_Weihnachtsmann.html