1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gestürzt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elke, 6. Mai 2006.

  1. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben

    also ich weiß ja nicht wer mir nicht gönnt das ich bisschen auf die höhe komme, aber wenn ich den erwische gibt es langsam echt tode!!

    nicht nur das mein magen und darm wieder spinnen, und ich ja schon wieder ins kh sollte NEIN, nicht nur das sich meine blase und meine re. niere entzündet habe NEIN
    nun bin ich doch von donnerstag auf freitag nacht durch mein handy geweckt worden, dies war leer und pipte, ich also aufgestanden und erstmal zur toi gegangen dann licht angemacht und die treppe runter zur handtasche, handy rausgeholt, rumgedreht draufgeschaut und ja es blinkt rot und es ist leer im nächsten moment war es als ob einer per dimmer das licht dunkel stellt und ich (dachte) sah den türrahmen im augenwinkel und griff danach leider war da keiner sondern ich haute in meine große blume, das nächste was ich hörte war das klirren der blumentöpfe und das was ich spürte war ein scharfter stechender schmerz im li. ellenbogen, ich lag da und als ich dann aufstehen wollte überlegte ich ob ich den notruf knopf an meinem handgelenk drücken soll, aber ich schaffte es alleine und dann bin ich wieder hoch hab mich auf mein bett gesetzt und zufällig auf den wecker geschaut
    ämmm hääää :eek: ich bin um 0.28 uhr aufgestanden und nun war es 1.04 uhr :confused: :eek: wo bitte sind denn die locker 20 min. geblieben :confused: :confused: ich stellte dann fest das mein li. sprunggelenk, das knie, das handgelenk und die hüfte blaue flecken und leichte schwellungen hattten, aber am schlimmsten hat es meinen ellenbogen erwischt ein ei bald so dick wie ein hühnerei. ach ich kann mich noch daran erinnern das ich ganz arge kopfschmerzen hatte, vor und nach dem sturz.
    nun denn ich war gestern beim orthopäden der mir dann sofort sagte:
    na der schleimbeutel ist hin !!
    das röntgen ergab zum glück keinen bruch, aber am donnerstag werd ich erfahren ob es operiert werden muss oder "hoffentlich " nicht, am montag muss ich zum verbandswechsel, der arm ist etwas ruhig gestellt in eine echt doofen stellung.
    er fragte wie das passiert ist und als ich ihm sagte das mir 20 min fehlen schickte er mich eigentlich direkt weiter zum kardiologen bzw. hausarzt / internisten, ich sagte ihm ja mach ich noch, aber bis ich bei ihm raus war war es nachmittag und meine ärzte waren da nicht mehr da, es war ja schließlich freitag. tja, somit weiß ich nicht was los war, ob mein defi angeschagen hat, ich also wieder einen herzstillstand hatte oder ob es eine erneute TIA war oder ob es vielleicht ein ganz schnöder einfacher kreislaufkolaps war KEINE ahnung. ich musste meinem mann versprechen das ich sofort bescheid sag wenn ich was merke wie kribbel, lähmung oder sonst etwas was wieder auf einen schlaganfall hindeuten könnte, das werd ich auch,, denn das kh mit der storke unit ist nur 5 autominuten von uns weg und da geh ich kein risiko ein !!

    tja, mit anderen worten *lächel* darf ich wieder um eure daumen bitten ?! ganz lieb schau*
    ich mag nicht schon wieder unters messer (auch wenn der doc wegen meines bauches der meinung ist es wird nochmal nötig sien)
    ich könnte doch eigentlich mit viel humor hingehen und gleich für einen tag 2 op team´s beauftragen oder ???? eins am arm und eins am bauch?? alles in einem aufwasch *lächel* *stöhn**meine nerven liegen echt blank*

    dennoch wünsch ich euch einen schönen schmerzfreien sonnigen sonntag paßt auf euch auf
    liebe grüße
    elke
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    menno elke,
    nun ist aber gut. eigentlich sollte es doch nur ein klein wenig bergauf gehen und zwar vorsichtig, damit nichts passiert. 20 fehlende minuten sind allerdings ne menge. da solltest du wirklich kein risiko eingehen und versprich uns am montag früh zum doc zu gehen oder sobald du etwas merkst in die klinik.

    daumen sind gedrückt, lieben gruss von kuki
     
  3. Molle

    Molle Pummelhummel

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    oje oje,

    Arme Elke!

    Lass Dich auch von mir mal lieb drücken!!!

    Also das mit dem Blackout klingt echt gefährlich und ich meine auch, dass Du das dringend abchecken lassen solltest.

    Aber zum Thema Schleimbeutel kann ich eine kurze, gut verlaufene Geschichte beisteuern: Ich habe mir vor einigen Jahren bei einem Reitunfall den Schleimbeutel im linken Knie aufgerissen (das Pferd hatte beim Abstandschätzen zwischen sich selbst und der Hallenwand den Sattel und mein Knie nicht mitgerechnet). In der Notaufnahme wollte man mich gleich auf die Station schicken, damit der Schleimbeutel rausoperiert werden kann. Aber da ich furchtbare Angst vor Krankenhäusern habe, habe ich mich geweigert dazubleiben und das Knie wurde nur genäht und verbunden.

    Der Doc hat zwar mit den Schultern gezuckt und gemeint, der Schleimbeutel müßte zu 50 % raus, aber ich hatte Glück. Der Riss ist verheilt und die Entzündung war innerhalb von 3 Monaten verschwunden. War zwar schmerzhaft aber es ist nix zurückgeblieben. Manchmal ist aufschneiden zum Glück denn doch nicht nötig.

    Vielleicht habe ich Dir ja ein bißchen Hoffnung gemacht.

    Schönes Wochende und lieben Grüße

    Molle
     
  4. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Däumels sind wieder gedrückt

    Mönsch Elke,
    hört es nie auf? Sack auf mache und einen Schmuser her setzte. Dank Nixe, weiß ich, das ich sie mir nicht einbilde, sondern es gibt sie.
    Liebe Grüße und gute Besserung.
    Gitta
     
  5. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Liebe Elke!!

    Am liebsten würde ich ganz laut das Wort schreien, was man hier nicht darf!! Was machst Du denn für Sachen? Natürlich sind meine Daumen
    gedrückt. Bitte informiere uns weiter.

    Ganz liebe Grüße
    Matzi
     
  6. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] Liebe Elke das ist echt furchtbar was du so alles durchmachen musst , meine Daumen sind gedrückt, aber bitte geh am Montag zu deinem Doc und erzähle ihm das.Ich denk an dich und wünsche dir von Herzen alles Gute und Gute Bessérung.

    Liebe Grüße Silke[​IMG]





     
  7. spider

    spider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mah Elke wir kennen uns zwar nicht, aber das klingt nicht gut.
    20 Minuten sind eine Menge, aber den Sarkasmus hast du nicht verloren. Zwei Ärzteteams auf einmal, sag mal sei nicht so gierig.
    Ich wünsch dir alles Gute und Kopf hoch.

    LG Spider
     
  8. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Elke,
    lass Dich erstmal ganz vorsichtig umärmeln. Du kannst uns doch nicht wieder solchen Schrecken einjagen.

    Dass Dir 20 Minuten fehlen... Weis nicht , bitte sag das Deinem Arzt am Montag. Sicherheitshalber. Ich drücke Dir auf alle Fälle mal die Daumen...

    Alles Liebe
    Elke
     
  9. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo liebe Elke,

    zwei Daumen und zwei Zehen ganz doll gedrückt (so weit ich es eben kann) und dazu 12 Pfötchen ... :D

    Liebe Grüße und eine dicke Portion Zuversicht und Glück
    Rosarot
     

    Anhänge:

  10. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    sowas

    Hallo Elke, Du Liebe,
    was um Himmels Willen machst Du denn nur wieder?
    Paß doch mal besser auf Dich auf, auch Katzen haben nur sieben Leben.
    Wieviele haben Elke's?
    Und der Ellbogen, au backe, jetzt geht das noch schlechter mit den Krückmännern.

    Wenn Du morgen ins KH gehst, grüß mir die BrinkiTaxi, wenn Du sie siehst.
    Packe schon bald mein Täschel und seh bei Euch nach dem Rechten.

    Wir drücken Dir alle Pfoten und Daumen.

    Machs gut
    Kira
     
  11. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.206
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    liebe elke!

    auch ich wünsche dir alles gute!
    deine ruth
     

    Anhänge:

  12. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Elke
    Ich drücke Dich mal ganz vorsichtig und meine Daumen sind wieder ganz feste für Dich gedrückt. Warum wirst gerade Du immer aus gesucht ? Ich wünsche Dir, dass es Dir bald besser geht.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Poldi
     
  13. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Elke!
    Auch ich drücke Dir alle Daumen!
    Du rufst aber auch wirklich immer "hier" wenn was ist. Halt Dich doch lieber etwas zurück :o
    Ne, jetzt mal wieder im Ernst. Ich hoffe wirklich sehr, dass Du um eine OP herumkommst. Erzähl uns bitte gleich, was beim Arzt herauskommt - vor allem wegen der fehlenden 20 min.
     
  14. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Elke,

    ich wünsche Dir, daß der neue Schrecken bald wieder vorbei
    ist und Du wieder nach vorne schauen kannst.

    Ich drücke Dich
    Neli
     

    Anhänge:

  15. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe elke,

    na du machst sachen.... :(
    ich drücke dir die daumen, dass du nicht nochmal unters messer mußt!
    der doc soll dich wegen der fehlenden 20 minuten ordentlich durchuntersuchen!- ggf. eine mrt des kopfen machen lassen.

    viel glück und berichte uns wieder wie es dir geht!
     
  16. berti

    berti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK-Kreisstadt (Sauerland, NRW)
    Mensch Elke, wenn man deinen Namen im Forum sieht, ahnt man ja schon nichts Gutes. Du lässt aber auch nichts aus. ;) Wir drücken dir natürlich ganz fest die Daumen und denken an dich. Wir wünschen dir alles Gute und ganz viel Kraft, dass es dir endlich mal wieder besser geht.

    Viele Grüße von Berti und Mali
     
  17. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Ach Elke....

    langsam bekomme ich den Eindruck - DU HAST KEINE ANDEREN HOBBYS !! - oder ? :o ;) :rolleyes:

    Lass Dich aus der Ferne durch den Draht vorsichtig knuddeln!!!! [​IMG]
    Das muß doch mal anders werden?!!
    [​IMG][​IMG]
    Ich wünsche Dir gute Besserung, und dass Du am Messer vorbeikommst - es gibt bessere Freunde :p
    Wie schön, dass Du wenigstens Deinen Humor noch nicht ganz verloren hast...

    Alles Gute und viele liebe Grüße
    Maggy
     
  18. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben,

    als erstes schon mal vielen dank das ihr mir eure daumen schon wieder zur verfügung stellt.

    mein hausarzt war heute auch total geschockt und meinte auch das es nun wirklich reichen würde.

    als ich ihm von dem passierten berichtete und dann noch das problem von letzter nacht erzählte war er schon sehr beunruhigt und hat mir sofort einen ct termin für schädel gemacht und eine sofortige vorstellung beim neurologen angeraten, außerdem natürlich auch zum kariologen.

    der ct termin ist für freitag angesetzt, zum kardiologen muss ich morgen um 8 uhr und beim neurologen versuche ich morgen nachmittag als notfall reinzuschlüpfen.
    laut meinem kardiologen, mit ihm habe ich heute morgen tele. muss ich einen elektroschock nicht merken wenn ich nicht bei bewusstsein bin, auch hinterher muss ich nicht zwangsläufig etwas davon merken, hmmmm mein mann hat gesehen das mein linker oberarm blau ist und evelyn hat gesehen das meine haut um den Defi blau ist (sie muss mir ja jetzt immer beim an und ausziehen helfen*nerv*) nun das kann vom sturz selbst sein oder es kommt vom schocken, nun aber das weiß ich morgen früh, da wird der kardiologe den defi auslesen und sollte ich wieder einen herzstillstand gehabt haben kann er es dort sehen.
    tja, und das problem welches ich letzte nacht hatte macht mir schon bald mehr sorgen als die bewusstlosigkeit, ich bin aufgewacht und konnte meine rechte hand nicht kontrollieren, sie war nur ganzzzzzzz schnell am zittern und folgte keinen befehlen, nach kurzer zeit hörte sie auf zu zittern und dann konnte ich sie auch wieder normal bewegen *komisch* deswegen muss ich zum ct, mein doc macht sich sorgen das dies und evtl. die bewustlosigkeit vorzeichen eines erneuten schlages sein könnten, wobei er bei der bewustl. schon eher auf mein herhz tippt.
    nun, denn ich soll auf jedes kleinste zeichen sehr sensibel reagieren und notfalls auch mal für 24std. in die storke unit zu beobachtung gehen, das musste ich ihm versprechen..................hab ich auch gemacht und das sag ich nicht nur so, nein ich achte wirklich drauf bzw. sollte mir etwas komisch vorkommen und es sich nicht schnellstens wieder geben werde ich ins kh gehen. .........sicher ist dann doch sicher !!

    sobald ich morgen wieder da bin werd ich berichten was der kardiologe meint.
    auf jeden fall sind 20min wohl doch schon ein bisschen arg lang *grübel*

    vielen dank für eure daumen
    eine doch etwas verunsicherte, ängstliche und total entnervte

    elke
    die gerne mal ruhe haben möchte............es gibt doch auch noch andere menschen auf dieser welt..........böse menschen....wirklich böse menschen warum kriegen die nicht mal so einen sch.... an den hals.*grrr* wie soll ich das ganze je verarbeiten wenn immer was neues oben drauf kommt???
     
  19. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Schweden
    Liebe Elke,

    ich knuddel Dich mal ganz vorsichtig und drücke all' meine Daumen und Zehen für Dich. Pass' gut auf Dich auf und notiere Dir bitte jede kleinste Ungereimtheit. So ein Tag in der Klinik zum Durchchecken wäre wohl sinnvoll.
    Ja, ich frage mich auch oft, wieso das alles so ist, dass die wirklich Bösen immer so davonkommen.... Irgendwie ist es schon ziemlich ungerecht!

    Liebe Grüsse und Bamsekram,

    Mimmi
     

    Anhänge:

  20. Katzenmami

    Katzenmami Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mensch Madel,

    ich hab echt schon sooo viel von Dir gelesen und leider nix gutes......

    Ich wünsch Dir auf alle fälle alllles gute und hoffe das ich dann auch mal was gutes von Dir lesen darf:)