Gesichtsschwellung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Pinoccio, 23. August 2021.

  1. Pinoccio

    Pinoccio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nehme seit 2 Jahren Olumiant 4mg und hatte eine Woche nach meiner 2. Cornaimpfung mit Biontech plötzliche Gesichtsschwellung. Dachte erst an Allergie, hatte ich zeitlebens (bin 61 Jahre alt) allerdings noch keine. Nach knapp 4 Tagen war der Spuk vorbei, kam aber nach 12 Tagen wieder. Im Gesicht aufsteigende Hitze, brennen, spannen. Die Haut ist sehr empfindlich und fühlt sich eigentlich nicht mehr wirklich so an, dass es meine ist. War beim HNO, weil ich dachte, die Nebenhöhlen könnten betroffen sein, der brachte das Quincke-Ödem ins Spiel. Allerdings ein Fall für den Hautarzt. Habe die Dosis nunmehr auf 2mg reduziert, Schwellung ist zwar besser, aber latent vorhanden. Haut fühlt sich an, als wenn sie kurz vor dem aufreißen wäre. Hat von euch hiermit Erfahrung gesammelt? Danke für Hinweise.
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.873
    Zustimmungen:
    5.603
    Ort:
    Herne
    Willkommen bei uns.
    Ich kann Dir leider dabei nicht raten, kommen aber sicher noch einige.
    Fühl Dich wohl bei uns.
     
    Pinoccio gefällt das.
  3. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    3.227
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, meine Einschätzung ist: Verzögerte Impfreaktion durch Biontech.
     
  4. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    1.572
    Ort:
    Absurdistan
    Ich würde nicht schätzen und den Hautarzt aufsuchen.
     
    Pasti, Clödi, Sinela und 4 anderen gefällt das.
  5. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    1.836
    Hast du schonmal auf den Beipackzettel von Olumiant geschaut, ob diese Symptome als Nebenwirkungen aufgeführt werden?
    Ein Quincke-Ödem ist eigentlich ein Notfall, da es sich dann um eine Allergie handelt, bei der auch der Kehlkopf zuschwellen kann.
    Ich würde es zumindest zeitnah abklären lassen!
     
    Sinela, stray cat, Ducky und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden