1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschwüre bei MTX

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Erika54, 18. Mai 2007.

  1. Erika54

    Erika54 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nehme seit 1,5 Jahren MTX, wodurch die CP gut kontrolliert ist. Jetzt habe ich seit ca. 6 Wochen immer mal wieder Geschwüre an der Schleimhaut, leider nicht im Mund. Seit der Diagnose cP fahre ich viel Rad oder besser gesagt noch mehr und regelmäßiger. Können die Geschwüre durch die mechanische Beanspruchung hervorgerufen werden? Welche Maßnahmen kann man zur Vorbeugung und zur schnelleren Abheilung ergreifen?
    Vielen Dank für die Ratschläge
    Erika
     
  2. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Geschwüre an den Füssen? Wie sehen die denn aus, bzw. wie machen sie bemerkbar? Von MTX bekommt man (ich auch in der ersten Zeit, heute so gut wie nicht mehr) Schleimhautentzündungen im Mund, das kann die Zähne beeinträchtigen. Dagegen nimmt man Folsäure, ich nehme 5 mg 24 Std. nach 15mg MTX, wenn ich zu starke Beschwerden im Mund habe, nehme ich am nächsten Tag noch einmal 5 mg Folsäure. Aber an den Füssen hat man doch keine Schleimhäute sondern eher Hornhäute.

    Wenn man "schwere" Medikamente nimmt, ist man leicht geneigt, irgendwelche Krankheitserscheinungen als Nebenwirkung dieses "Hammermedikaments" abzutun. Aber leider hat man auch Krankheiten, die auch Leute haben, die solche Medis nicht nehmen. Ich würde Dir raten, Deine Füsse so schnell wie möglich Deinem Hausarzt vorzustellen. Vielleicht hast Du einen Schub.
    Alles Gute wünscht Dir Susanne
     
  3. Erika54

    Erika54 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schleimhaut an den Füßen?

    Hallo Susanne,
    danke für die Antwort, auch wenn sie ziemlich unpassend war. Weder habe ich Schleimhaut an den Füßen, noch sitze ich mit den Füßen auf dem Fahrradsattel. Und wenn jetzt immernoch unklar ist, an welcher Schleimhaut ich Geschwüre habe, es ist im Genitalbereich.
    Folsäure soll halt auch die Wirkungsweise von MTX einschränken und da die Geschwüre immer innerhalb der Einnahmewoche abklingen, hätte ich gerne eine lokale Anwendung gewusst. Vielleicht weiß noch jemand was Schlaues. Danke dafür.
    Erika
     
  4. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Lach!!!
    Hallo Erika,

    na der war gut!
    Entschuldige bitte,Geschwüre sind nie lustig,vor allem nicht an dieser Stelle.
    Sind diese "Geschwüre" gefüllt mit Eiter oder meinst Du offene Stellen?
    Ich weiß das es unter MTX vermehrt zu Furunkeln kommen kann,s.g.Furunkelose.
    Das steht sogar in der Packungsbeilage.
    Aber ob so etwas durch mechanische Reize ausgelöst werden kann...ich habe keine Ahnung :confused: .
    Ich habe seit Jahren immer mit Abzessen zu kämpfen,vornehmlich an der innenseite Oberschenkel also nahe dran ....

    Liebe Grüsse
    Locin32
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Schleimhautprobs bei MTX

    Hallo Erika,

    ich hätte nen Tipp für dich, allerdings kann / möchte ich das nicht hier öffentlich schreiben. Wo wir uns doch fast schon über Füsse unterhalten hätten :D .
    Mehr Missverständnisse verträgt dieser Thread glaub ich nicht. ;)

    Wenn du willst schreib mir deine e-mail Adresse per PN.

    :p Ihr seid süß, der Morgen ist gerettet, hab grad herzhaft gelacht :D .

    Kira