1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

geschwollene Augenhöhlenknochen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von jimmy123, 25. November 2011.

  1. jimmy123

    jimmy123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , meine Diagnose chronische Polyathritis , seit 2 Wochen sind bei mir die äußeren Augenhöhlenknochen unterhlab der Augenbrauen geschwollen , bei Druck ist es auch schmerzhaft , meine Frage ist kann es von Rheuma kommen ?
    Danke für ein paar Infos
     
  2. Putzel

    Putzel Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jimmy,
    bei mir ist die Schwellung unter den Augen. Das sieht aus wie Wassereinlagerungen, sind aber keine Tränensäcke, das hab ich schon seit langem, nur hatte ich das nicht auf d. Rheuma zurückgeführt. Da haste mich jetzt auf eine Idee gebracht.
    Ich wunderte mich nämlich die ganze Zeit, wie ich dazu komme...... ei klar.....das wäre die Erklärung.
    Hab um die Augen rum alles nochmal abgetastet, der Knochen tut mir nicht weh, aber die Stellen unter den Augen sind geschwollen.
    Naja....was will man machen.... Leider kann ich Dir auch nicht raten, hab das ja selber nicht gewusst. Vielleicht melden sich hier noch Leute, die das auch haben.
    Liebe Grüße Grit.....
    und mach Dir trotzdem einen schönen Advent.
     
  3. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    vielleicht liegt es aber auch einfach an die Struktur/Fettaufbau der Augenhöhlen.
    Haben Verwandte von Euch auch sowas??? Wenn ja, vererbar vielleicht...

    LG